Stellenangebot

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund ist Träger von aktuell 70 Tageseinrichtungen für Kinder in Dortmund, Lünen und Selm.
Wir suchen zum 01.06.2024 eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

für die 3-6-jährige Gruppe (GF III) in unserem Paul-Gerhardt-Kindergarten in Lünen-Alstedde.

Beschäftigungsumfang: Vollzeit - 39 Stunden

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Förderung von Kindern, unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse
  • die Inklusion von Kindern mit Behinderung aktiv mitgestalten
  • kontinuierliche Beobachtung und Dokumentation der Entwicklungsprozesse
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Konzeption und der Qualitätssicherung
  • Mitgestaltung, Planung, Durchführung und Reflexion von pädagogischem Alltag und Projekten
  • Kollegiale Unterstützung und professionelle Zusammenarbeit im Team
  • Kooperative Elternarbeit und Führen von Entwicklungsgesprächen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder vergleichbar
  • Empathie und Wertschätzung gegenüber Kindern und Familien
  • Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Organisationstalent und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • die Bereitschaft, sich mit den Zielen der gemeinsamen Trägerschaft zu identifizieren und an der Weiterentwicklung gemeinsamer Konzepte mitzuarbeiten

Ihr neuer Arbeitsplatz:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit
  • vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • hohe pädagogische Qualität und Transparenz
  • einen unbefristeten, sicheren Arbeitsplatz
  • ein professionelles und wertschätzendes Arbeitsklima
  • die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Vergütung nach BAT-KF
  • die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Bei der pädagogischen Tätigkeit mit religionspädagogischen Inhalten wird ein offener Umgang der Mitarbeitenden mit dem Auftrag der evangelischen Kirche erwartet.

Kontakt und Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt online per Mail:

Ihr persönlicher Kontakt:

Stefanie Alberternst (Leiterin),
Tel. 02306 51908.