01.02.2019

Proben beginnen zum offenen Chorprojekt

‚Hiskia‘ beim Kirchentag im Dortmunder Konzerthaus

Ein kulturelles Highlight beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 19. bis 23. Juni in Dortmund stattfindet, wird das Chorprojekt ‚Hiskia‘ sein.

Ein neu zusammengesetzter Projektchor wird das Oratorium unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Ingomar Kury im Konzerthaus aufführen. Für begeisterte Chorsängerinnen und –sänger besteht die Möglichkeit, bei der Aufführung mitzuwirken.

Die ersten Proben finden am Freitag, 1. Februar, 19 Uhr und am Samstag, 2. Februar, 15 Uhr statt. Probenort ist das Evangelische Gemeindehaus Wellinghofen, Overgünne 3-5.

Das moderne Chorwerk um den altjüdischen König Hiskia stammt von dem Komponisten Christoph Schönherr. Es war anlässlich des Kirchentages 2013 in Hamburg zum ersten Mal aufgeführt worden.
Das Konzert im Dortmunder Konzerthaus wird am Freitag, 21. Juni um 20.30 Uhr stattfinden.

Bis dahin trifft sich der Projektchor zu Proben an Wochenenden und ergänzend zu Proben der Wellinghofener Kantorei am Mittwochabend.

Wer Interesse hat, mitzusingen, kann direkt zum Probenstart kommen oder sich vorab an Chorleiter Ingomar Kury wenden. Seine E-Mailadresse lautet: I.Kury(at)evangelisch-in-wellinghofen.de.

Titel des Einladungsflyers zu den Proben des Projektchores. Titel: Ev. Kirchengemeinde Wellinghofen