• Kontakt

01.10.2021

Neue Rufnummer – alte Durchwahl

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund hat eine neue Telefonnummer:
0231 22962–0

Die Superintendentur, die Verwaltung und alle gemeinsamen Dienste des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund sind ab sofort unter einer neuen Telefonnummer zu erreichen. Anstelle der altbekannten Dortmunder Amtsnummer „8494–“, an die sich die jeweilige Durchwahlnummer für die gewünschte Nebenstelle anschloss, tritt seit dem 1. Oktober dieses Jahres die Rufnummer „22962–“.

Durchwahlen bleiben erhalten

Die anschließenden Durchwahlnummern für einzelne Dienste und Büros bleiben in der bisherigen Form erhalten. So wird also aus der bisherigen Rufnummer „0231 8494–0“ für die Zentrale des Kreiskirchenamtes in der Dortmunder Jägerstraße in Zukunft: „0231 22962–0“.

Noch bis zum Ende des Jahres 2021 werden die Telefone des Evangelischen Kirchenkreises über beide Rufnummern zu erreichen sein. Auch die alte Nummer bleibt bis zum 31. Dezember parallel zum neuen Anschluss geschaltet. Danach erhalten Anrufende, die von außen den Kirchenkreis unter der alten Nummer anwählen, eine freundliche Ansage auf einem Anrufbeantworter, die auf die neue Rufnummer hinweist.

Erst nach weiteren neun Monaten, ab dem Oktober 2022, wird der alte Anschluss über „8494 -Durchwahl“ gar nicht mehr anzuwählen sein. Die Einrichtung der neuen Rufnummer war aufgrund einer technischen Umstellung notwendig geworden.

Foto: Pixabay
Ab Oktober lautet die neue Telefonnummer des Ev. Kirchenkreises Dortmund 0231 22692–0
Foto: Pixabay