• Kontakt

20.09.2022

Gottesdienste für die Neuen

Seine neuen Mitarbeitenden begrüßte der Evangelische Kirchenkreis mit zwei Gottesdiensten im September.

Die Neuen aus den Jahren 2020, 2021 und 2022 konnten wegen der Coronapandemie erst in diesem Jahr in Gottesdiensten in St. Marien und St. Reinoldi den Start bei der Evangelischen Kirche in Dortmund feiern.

Die Geschäftsführung des Kirchenkreises, Superintendentin Heike Proske, Leonie Grüning und Michael Stache als ständig stellvertretende Superintendentin und Superintendent und Lisa Prang als Verwaltungsleiterin hießen die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter willkommen.

Normalerweise wird der Gottesdienst für die Neuen im Mai des Jahres gefeiert. Wegen Corona war das nicht möglich. „Noch im Mai 2022 konnten wir nicht darauf vertrauen, dass alle die wollen, kommen können“, sagte Heike Proske. „Aber jetzt sind Sie hier und wir freuen uns, dass Sie da sind“.

Begrüßungsgottesdienst der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Stadtkirche St. Marien.
Fotos: Stephan Schütze