• Kontakt

25.11.2022

Ein Heft voller Hoffnungslichter

Zweimal im Jahr produziert der Evangelische Kirchenkreis eine Beilage, die der Tageszeitung Ruhr Nachrichten beigelegt wird. Die neueste Ausgabe liegt vor.

Lichter spielen im Advent eine große Rolle: Sie geben Hoffnung und verweisen auf das Licht, das mit der Geburt Jesu in die Welt kommt – denn genau das feiern wir ja an Weihnachten. Licht erhellt Räume, nimmt die Angst und schenkt Zuversicht. Und genau darum soll es auch in unserer diesjährigen Beilage „Evangelisch“ gehen, die seit dem Donnerstag vor dem 1. Advent in Dortmund ausliegt: In Zusammenarbeit mit unserem Diakonischen Werk und mit den Ruhr Nachrichten haben wir eine Ausgabe produziert, die ganz bewusst ein paar Hoffnungslichter aufzeigt.

Sie finden berührende und traditionsreiche Veranstaltungen, die während des Advents in den evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises stattfinden; aber auch Geschichten über die Arbeit, die mit Hilfe von Spenden und Kirchensteuer geleistet werden kann. Hier in Dortmund, aber auch an anderen Orten rund um den Globus.

Und zu guter Letzt: Verraten Menschen aus dem Kirchenkreis, welche Rituale und Traditionen sie im Advent und an Weihnachten pflegen.

Vielleicht nehmen Sie sich am Wochenende mal einen Moment Zeit, um in der „Evangelisch“ zu blättern – und damit Sie das tun können, wo immer Sie das Wochenende verbringen, gibt es hier auch eine digitale Variante des Heftes.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und einen gesegneten 1. Advent.

Grafik Kirchenkreis / Ruhr Nachrichten
Grafik Kirchenkreis / Ruhr Nachrichten