• Kontakt

Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

Wegen der Corona-Pandemie finden vorerst Präsenzveranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen statt.

Unten eine Liste der Termine, der Gottesdienste und Andachten aus dem Veranstaltungskalender. Angebote nach den Zeiten der Einschränkung wegen Corona stehen unter Vorbehalt im Kalender.

9. Dortmunder Frauenmahl: l(i)ebe deine stadt!

Fr, 2.12. 17-20 Uhr

Ort
Reinoldinum
Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Beschreibung
Essen, reden, inspirieren, Musik
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Zielgruppe
Frauen
E-Mail
oekumene@ekkdo.de
Weitere Informationen
Frauen treffen sich zu einem Mahl im Reinoldinum. Dabei gibt es Tischreden von Frauen und Fraueninitiativen in Dortmund aus sehr unterschiedlichen Bereichen. Was alle eint: sie l(i)eben Dortmund!

Elisabeth Brenker, gleichstellungspolitisches Engagement in Ehrenamt, Beruf und Politik
Julia Mohr, Frau Lose. Unverpackt einkaufen in Dortmund
Birgit Pohlmann, Moderatorin und Entwicklerin von Wohnprojekten
Espérance Mirindi, Anwältin aus der DR Kongo, Diakonie Dortmund
Adelia Putri, Theologin aus Indonesien, Internationale Lydiagemeinde Dortmund
Musik: Duo Aciano; Moderation: Andrea Blome

Das Frauenmahl im Reinoldinum wird von Folgenden ausgerichtet:

Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund
Dortmunder Forum Frau & Wirtschaft e. V.
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund
(Referat Ökumene, Gleichstellungsbüro, Ev. Bildungswerk)
Synodalverband Dortmund der Ev. Frauenhilfe e. V.

Ansprechpartner
Referat Ökumene

oekumene(at)ekkdo.de



Veranstalter
Referat Ökumene


Petrikirchhof 7
44137 Dortmund

oekumene(at)ekkdo.de

Fon: +49 231 22962-537
Fon: +49 231 22962-536
Fax: +49 231 22962-538

Tipps der Ev. Familienbildung und der Ev. Erwachsenenbildung Dortmund

Unten finden Sie Highlights aus dem Angebot des Ev. Bildungswerkes Dortmund.
Noch mehr aus dem Programm und Informationen zum Bildungswerk
gibt es im Webauftritt unter:

  • 1
9. Dortmunder FrauenMahl. "L(i)ebe deine Stadt"
ANMELDEFRIST VORÜBER

Frauen treffen sich zu einem Mahl im Reinoldinum. Dabei gibt es Tischreden von Frauen und Fraueninitiativen in Dortmund aus sehr unterschiedlichen Bereichen. Was alle eint: sie l(i)eben Dortmund!

Elisabeth Brenker, gleichstellungspolitisches Engagement in Ehrenamt, Beruf und Politik
Julia Mohr, Frau Lose. Unverpackt einkaufen in Dortmund
Birgit Pohlmann, Moderatorin und Entwicklerin von Wohnprojekten
Esperance Mirindi
Musik: Duo Aciano; Moderation: Andrea Blome

Das Frauenmahl wird ausgerichtet von:
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund (Referat Ökumene, Ev. Bildungswerk, Stadtkirche St. Petri)
Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund
Dortmunder Forum Frau & Wirtschaft e. V.
Synodalverband Dortmund der Ev. Frauenhilfe e.V.


, Reinoldinum, 2. OG, Großer Saal, City
Väter und Kinder backen Weihnachtsplätzchen Für 3 bis 8jährige Kinder und ihre Väter
Gemeinsam etwas erleben!
In der Küche der Ev. Familienbildung kommen Kinder mit ihren Vätern zusammen, um in Teams Plätzchen zu backen. Eine schöne Box zur Aufbewahrung der Kekse wird auch gemeinsam gestaltet.
Mit diesem Vormittag wird das Gemeinschaftsgefühl zwischen Kindern und ihren Vätern mit einer vielleicht nicht alltäglichen Aktion gestärkt.
Die selbst gestaltete Box, gefüllt mit vielen bunten Plätzchen, kehrt mit Kindern und Vätern nach Hause zurück. Dort gibt es sicher viel zu berichten und zu probieren!
Und vielleicht können Kind und Vater zukünftig die ganze Familie zu einem gemeinsamen Backnachmittag motivieren...

In Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro und dem Familienprojekt der Stadt Dortmund sowie dem Arbeitskreis "Aktive Väter in Dortmund".
Anmeldung über die Ev. Familienbildung, 0231 22962-404, www.bwdo.de, familienbildung@ekkdo.de


Olaf Schmitz, Reinoldinum, EG, Lehrküche und Eßraum, Reinoldinum
Raus aus dem Getümmel. Eine StadtPilgerTour Richtung Westen
Wir spazieren raus aus dem Getümmel in der Innenstadt und suchen nahgelegene Orte der Entspannung und Inspiration. Auf dem Weg werden urbane und kulturhistorische Themen erläutert und zur Diskussion gestellt. Eine StadtPilgerTour zum Auszeit nehmen.

Dr. Johanna Beate Lohff, St. Petri, Ev. Stadtkirche, Innenstadt-City
Die kleine Weihnachtsbäckerei Für Kinder von 1 bis 3 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil
In weihnachtlicher Stimmung backen wir Ausstecher aus Mürbeteig und probieren noch andere leckere Plätzchen für die Advents- und Weihnachtszeit aus.

Ivana Schoonis-Friedrich, Reinoldinum, EG, Lehrküche und Eßraum, Reinoldinum
Die kleine Weihnachtsbäckerei Für Kinder von 2 bis 5 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil
In weihnachtlicher Stimmung backen wir Ausstecher aus Mürbeteig und probieren noch andere leckere Plätzchen für die Advents- und Weihnachtszeit aus.

Ivana Schoonis-Friedrich, Reinoldinum, EG, Lehrküche und Eßraum, Reinoldinum
"Wisst ihr nicht, dass euer Körper ein Tempel der Heiligen Geistkraft ist?" Impulse für eine Körper*Theologie. Studientag für Theologinnen und Interessierte Frauen
Prof. Claudia Jahnel (Professur für Interkulturelle Theologie und Körperlichkeit an der Ruhr-Uni Bochum) wird in ihrem Impulsvortrag die theologischen Gedanken und den aktuellen wissenschaftlichen Stand zu einer 'Theologie des Körpers' referieren. Diskussion und Rückfragen schließen sich an. Nachmittags lädt Pia Wick (Institut SELA) ein zum Kennenlernen des Programms "Christliches Yoga".
Ein kirchenmusikalischer Workshop mit N.N. soll das Thema Körpertheologie ebenfalls vertiefen.
In der abschließenden Reflexion werden Impulse für eine Theologie des Körpers gesammelt.

Der Studientag findet im Gemeindehaus St. Nicolai (Kreuzstr,. 66) statt. Verbindliche Anmeldung bis 30. Januar 2023
Kooperation mit dem Institut für Kirche und Gesellschaft . Infos bei Anne Heckel, Pfarrerin, Frauenbeauftragte der EKvW, Institut für Kirche und Gesellschaft, Telefon: 02304 - 755 239 oder bei Christel Schürmann, Ev. Bildungswerk Dortmund 0231-22962-451.


Claudia Jahnel, Gemeindehaus St. Nicolai, Kreuzstr. 66/ Ecke Lindemannstr., Innenstadt-West
  • 1