Evangelische Familienbildung

Corona-Epidemie: Schulkurse in Präsenz und digitale Angebote

Uns erreichen Sie weiterhin

Corona-Maßnahmen verlängert bis 07.03.2021

Auch nach der aktualisierten Coronaschutzverordnung des Landes NRW, in der ab dem 22. Februar 2021 gültigen Fassung, darf das Ev. Bildungswerk Dortmund weiterhin leider keine Präsenzveranstaltungen  bis mindestens einschließlich 07.03.2021 durchführen. Daher können geplante Kurse und Veranstaltungen entweder nur digital stattfinden bzw. müssen abgesagt werden.

Ausgenommen von dieser Regelung sind die Kurse des Zweiten Bildungsweges, die im Wechselmodell in Präsenz stattfinden.
Darüber, ob und wie Ihre gebuchten Kurse und Veranstaltungen stattfinden, informieren wir Sie per E-Mail oder Telefon.

Das Tagungshaus Reinoldinum bleibt für den Publikumsverkehr und alle Veranstaltungen geschlossen.

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund möchte seinen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten. Wir bitten um Ihr Verständnis, denn Kontaktvermeidung ist derzeit höchstes Gebot.

Ihre Gesundheit und der gesellschaftliche Zusammenhalt sind uns wichtig. Für uns alle bedeuten diese erneuten Einschränkungen Verzicht und Veränderung im Alltag. 

Wir freuen uns, wenn Sie uns zugewandt bleiben und uns und unsere Arbeit mit Ihnen und für Sie weiterhin schätzen und annehmen.

Im Namen des Teams des Ev. Bildungswerks Dortmund

Katrin Köster, Leitung

 

Hygieneregeln 

Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um Abstandsregelungen und Hygienestandards einzuhalten. Diese werden laufend an die jeweils geltenden Vorschriften angepasst.

Ab sofort muss deshalb ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz durchgängig getragen werden (im Seminarraum, in Schulklassen, im Eltern-Kind-Raum, auf den Toiletten, im Innenhof und den Gängen etc.) und darf auch nicht am Sitzplatz abgenommen werden.
Für Ihre und unsere Gesundheit bitten wir Sie, unser Schutzkonzept zu beachten.

Hier können Sie die je nach Angebotsart unterschiedlichen Hygienepläne einsehen:

Hygienepläne

Unsere Angebote

Leben mit Kindern & Familie
Gesundheit & Ernährung
Kultur & Kreativität
Kindertagespflege
Religion & Glaube
Ehrenamt & Gemeinde
Sprache & Schulabschlüsse
Pädagogische Fortbildungen & Qualifizierung

Finden Sie Ihren Kurs

Suche

Kurssuche

Familienbildung

Familienbildung




Ihr neues Programm für das 1. Halbjahr 2021

AHA ... diese drei Buchstaben haben 2020 eine ganz neue und wichtige Bedeutung erlangt. Im Bereich Bildung, in den vielseitigen Angeboten der Familien- und Erwachsenenbildung, die Sie in diesem Programm finden, haben wir den Aha-Effekt immer schon eingeplant und erhofft.
Neugier wecken auf Andere(s) oder Freude an Bekanntem stärken, gemeinsam etwas Neues lernen, interessante Menschen und Themen kennen lernen... darauf zielt unser erhoffter Aha-Effekt stets ab.

2021 haben wir für Sie beides eingeplan

  • mit Abstand - mal mehr via zoom mal weniger (und dennoch mit Bedacht) - gemeinsam Neues entdecken
  • mit stets aktualisierten Hygieneregeln angepasst auf die jeweiligen Räume und Angebotsformen Erfahrungen austauschen und Begegnungen ermöglichen
  • mit Alltagsmasken - z.B. selbst hergestellt in den Nähkursen - gestärkt durch den (Familien- und Berufs-) Alltag gehen.

Und vor allem mit weiterhin viel Freude und Engagement der qualifizierten Kursleiter*innen und Mitarbeiter*innen.
Wir sind für Sie da und freuen uns, dass wir Ihnen auch 2021 ein "buntes" Programm für Groß und Klein anbieten können.

Ihre Katrin Köster
Leiterin des Ev. Bildungswerks Dortmund


Die gedruckte Fassung liegt Ende Dezember an den bekannten Stellen in Dortmund und natürlich auch im Reinoldinum aus.
Falls wir Ihnen das Programmheft nach Hause schicken sollen, machen wir dies gerne. Bitte wenden Sie sich an
bildungswerk(at)ekkdo.de oder  familienbildung(at)ekkdo.de

oder rufen Sie uns an: 0231 - 8494-404/1  

Interessiert an Verschwörungstheorien, Frauenthemen, Online-Gesundheitskursen oder PEkIP?

Das Programm für das 1. Halbjahr 2021 ist da. Wir empfehlen: jetzt downloaden oder online schmökern und direkt online anmelden! Die Kurse finden Sie auch in der Liste aller Kurse.

Lernen ist auch mit Abstand spannend

05.01.2021

Das Evangelische Bildungswerk Dortmund stellt neues Halbjahresprogramm vor

Im Mittelpunkt: Die Liebe

06.10.2020

Dortmunder Islamseminar zeigte unterschiedliches Eheverständnis

Spannende Themen und Veranstaltungen

22.06.2020

Vollgepackt mit interessanten Angeboten auf 114 Seiten ist das Programm des Evangelischen Bildungswerks für das zweite Halbjahr 2020.

Desinfektionsmittel fürs Maskennähen

29.04.2020

Spende von Ausbüttels Apotheken an das Evangelische Bildungswerk

Alle Neuigkeiten anzeigen
Ev. Bildungswerk

Ich kann kochen! - vorerst nur als Online-Fortbildung

Die Sarah Wiener Stiftung und die BARMER haben beschlossen, alle Ich kann kochen!-Präsenz-Fortbildungen wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus und der daraus resultierenden besonderen Vorsichtsmaßnahmen bis einschließlich Ende April 2021 abzusagen.

Alternativ laden wir Sie ein zu den Ich kann kochen!-Online Fortbildungen

In einer Mischung aus Webinaren und interaktiven Selbstlernmodulen erhalten ErzieherInnen, LehrerInnen und andere päd. Fach- und Hauswirtschaftskräfte aus Kitas und Grundschulen relevantes Fachwissen sowie Praxisanregungen für die sichere und hygienische Umsetzung pädagogisch begleiteter Kochangebote. Das Besondere: Wir kochen, verköstigen und genießen auch in den digitalen Fortbildungen - und zwar in der eigenen Küche zuhause oder vor Ort in der Einrichtung. Unsere erfahrenen Ich kann kochen!-TrainerInnen begleiten die Teilnehmenden dabei und stehen für Fragen online zur Verfügung. Mit den IKAKO!-Online-Fortbildungen (Einstiegs- und Aufbaufortbildung) möchten wir auch Sie bei Interesse dabei unterstützen, Ihr digitales Bildungsangebot zu erweitern.

Weitere Infos auf dem Flyer oder unter Tel. 030-7071 80260

Gemeinsam isst man weniger allein!

Viele Eltern stehen durch die vorsorgliche Schließung von Kitas und Schulen vor der Herausforderung, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Dazu gehören neben vielen Aktivitäten auch gesunde und vielseitige Mahlzeiten. Die Sarah Wiener Stiftung möchten Eltern in dieser Situation unterstützen und hat im Rahmen unserer Initiative für praktische Ernährungsbildung Ich kann kochen! ein Pilotangebot für Familien entwickelt.

Ab sofort finden Sie auf der neuen Facebook-Seite Rezepte, Küchentipps, Ideen für Snacks z.B. zum Kinoabend, um als Familie frisch, vielseitig und lecker zu essen.
Kochen ist eine fantastische Aktivität für Groß und Klein, gerade jetzt, wo wir alle viel gemeinsame Zeit zu Hause verbringen.

Die Inhalte sind auch auf der Ich kann kochen!-Website für Eltern außerhalb der sozialen Netzwerke zugänglich.

Corona-Zeiten: Beratung und Unterstützung für Schwangere, Mütter, Väter und Kinder

Wegen der Corona-Pandemie fallen zur Zeit Eltern-Kind-Gruppen aus. Familienzentren haben dicht gemacht und viele Anlaufstellen der Frühen Hilfen sind für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen.

An wen können sich Schwangere und Eltern mit Kindern jetzt wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben? Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind?

Hier finden Sie eine bundesweite Übersicht an professionellen und ehrenamtlichen Beratungsmöglichkeiten für (werdende) Eltern per Telefon oder Online-Beratung.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet eine eigene Seite zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten an.

Angebote in Dortmund finden Sie z. B. bei der Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen und über das Portal der Frühen Hilfen.

Stadt Dortmund: Die Erziehungs- und Familienberatungsstellen des Jugendamtes der Stadt Dortmund und der freien Träger bieten allen Kindern, Jugendlichen und Eltern telefonische Beratung bei Erziehungs- und Familienfragen an. Das Gleichstellungsbüro informiert zu Themen Häuslicher Gewalt und Schwangerschaftskonfliktberatung.

Ein spezielles Beratungsangebot für Jungen, Männer und Väter bietet das männerberatungsnetz.de.

Interessante Informationen, Hilfestellungen und Anregungen für Väter gibt es auf der Seite vaeter.nrw.

 

 

Foto: Fotolia

Neue Angebote und freie Plätze

Unsere PEKiP-Kurse finden seit Januar 2021 online über Zoom statt.
Es sind teilweise noch Plätze frei. Informieren Sie sich!

Nach langem Sitzen im Büro oder Home-Office, nach einem stressigen Vormittag mit Kinderbetreuung oder Home Schooling hilft Bewegung dabei, Stress abzubauen und wieder zu sich zu finden.
Das Ev. Bildungswerk Dortmund bietet viermal ab dem 01.03.2021 von 12.45 bis 13.30 Uhr einen Pilates-Kurs für Einsteiger*innen online über Zoom an. 

Pilates gilt als sanfte, aber wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Das intensive Training formt und festigt die Figur, löst Spannungen und beugt Rückenschmerzen vor. Regelmäßige Anwendung führt zu einer Veränderung der Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und wirkt so auch in den Alltag. 

Zur Anmeldung

Sie finden in diesem Programmheft sowohl Fortbildungen für Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen als auch für die der Offenen Ganztagsschule (OGS).

Wer sich fachlich auf den neuesten Stand bringen möchte, sein methodisches Handwerkszeug erweitern will und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Einrichtungen seinen Alltag reflektieren möchte, der findet sicher ein passendes Angebot.

Das Programmheft, das jeweils kurz vor den Sommerferien neu erscheint, können Sie sich hier herunterladen.

Weitere Infos hier.

Unsere Hybrid-Kurse finden leider im Januar nur über ZOOM statt.

ZOOM ist ein einfach zu nutzender Videokonferenzdienst. Sie können mit Ihrem Smartphone, dem Tablett oder dem PC zu Hause am Kurs teilnehmen. Sie erhalten nach Anmeldung einen Link von uns, mit dem Sie leicht in unseren virtuellen Zoom-Raum kommen. Probieren Sie es aus und melden sich schnell an.

Das Team der Ev. Familienbildung

Dagmar Erbach

Familienbildung:
Anmeldung und Kursverwaltung

Telefon: 0231 84 94 404

Fax: 0231 84 94 406

familienbildung(at)ekkdo.de

Birgit Siewert

Finanzverwaltung

Telefon: 0231 84 94 455

birgit.siewert(at)ekkdo.de

Stefanie Arndt

Diplom-Pädagogin, Gemeindepädagogin
Religionspädagogische Angebote (Tageseinrichtungen für Kinder)

Telefon: 0231 8494 419

stefanie.arndt(at)ekkdo.de

Nina Birkner

Diplom-Pädagogin
Babysitterqualifizierung, Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden, Elternstart NRW, Trauergruppen

Telefon: 0231 84 94 412

nina.birkner(at)ekkdo.de

Anne Hentrei-Peuschel

Diplom-Sozialpädagogin
fachlich geleitete Eltern-Kind-Angebote

Telefon: 0231 84 94 402

anne.hentrei-peuschel(at)ekkdo.de

Bärbel Kompa

Diplom-Sozialarbeiterin
Kooperation mit Familienzentren

Telefon: 0231 84 94 403

barbara.kompa(at)ekkdo.de

Britta Martin

Diplom-Pädagogin
Koordinatorin Nebenstelle Do-Wickede, haushaltsbezogene Angebote, Gesundheit

Telefon: 0231 211 987

britta.martin(at)ekkdo.de

Gerda Schulte-Gräve

Diplom-Sozialpädagogin
Elternthemen, Kooperation mit Familienzentren

Telefon: 0231 84 94 405

gerda.schulte-graeve(at)ekkdo.de

Angela Wolf

Diplom-Sozialarbeiterin
berufliche Qualifizierungen (Tageseinrichtungen für Kinder und Offener Ganztag)

Telefon: 0231 84 94 417

angela.wolf(at)ekkdo.de

Katrin Köster

Leitung Ev. Bildungswerk

Telefon: 0231 84 94 407

katrin.koester(at)ekkdo.de

E-Mail-Kontakt zur Ev. Familienbildung Dortmund

So finden Sie uns

Evangelisches Bildungswerk Dortmund

Schwanenwall 34
44135 Dortmund

Die externe Karte kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht geladen werden.
Hier können Sie die Einstellungen öffnen.

Nebenstelle der Familienbildung in Wickede

Meylantstr. 85
44319 Dortmund

Die externe Karte kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht geladen werden.
Hier können Sie die Einstellungen öffnen.