Familienbildung

Alle Themen rund um Alltag und Familie: Das Evangelische Bildungswerk Dortmund bietet in seinen Angeboten Anregungen und Impulse für alle Lebenslagen. Junge Eltern finden Hilfe bei Fragen rund um die ersten Entwicklungsschritte ihrer Kleinen, es gibt Interessantes zu entdecken über Themen wie Mode,  Gesundheit und Kulinarisches, außerdem gehören Qualifizierungen in der Tagespflege oder zum Babysitter zum Programm. Und auch Fragen an den Rändern des Lebens, etwa der Umgang mit Trauer, können gemeinsam bedacht werden.

Das neue Programm des Ev. Bildungswerks für das 1. Halbjahr 2018 (Familienbildung und Erwachsenenbildung) mit weiteren Informationen und der Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie derzeit noch unter folgendem Link:

familienbildung-do.de

Änderungen des Programms, Veranstaltungshinweise und Berichte finden Sie unten auf dieser Seite.

Foto: Stephan Schütze
Das Team des Evangelischen Bildungswerks freut sich über das neue Programm. Entdecken auch Sie die neuen Angebote! Foto: Stephan Schütze
  • 1-2018_eBDo_Programm.pdf [24,16 MB] Das neue Programm für das 1. Halbjahr 2018 hier zum Download. Das gedruckte Heft finden Sie im Reinoldinum und an vielen Stellen in der Stadt.
Ev. Bildungswerk

Aktuelles

GANZ NEU: Juist für Alleinerziehende

Bahn frei für "Mini-Flitzer"

 

Krabbeln, klettern, balancieren und laufen können Kinder im Alter von acht Monaten bis zu zwei Jahren bei den „Mini-Flitzern“. Die Kleinkinder können mit Unterstützung der Eltern, Großeltern oder auch Tageseltern vielfältige Bewegungserfahrungen in abwechslungsreichen Spiellandschaften sammeln.
Außerdem wird gemeinsam gesungen, gebastelt und gespielt.  

Ab 15.01.2018  von 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34
Gebühr: 52,50 €. 

Bei ausreichend Anmeldungen wird es nach den Osterferien eine neue Gruppe von 9:00 bis 10:30 Uhr geben.

Platz für "Kleine Strolche" - Eltern-Kind-Turnen

Hüpfen, Springen, Klettern, Laufen, Krabbeln, Rollen  - bei den "Kleinen Strolchen" ist alles möglich. Eltern oder Großeltern können mit ihrem ein- bis zweijährigen (Enkel)Kind eine bewegte Stunde erleben und genießen.
Die Freude an der Bewegung steht im Mittelpunkt und die Kinder entwickeln "ganz nebenbei" ihre motorischen Fähigkeiten.

Für Kinder mit den Geburtsdaten März 2016 - Jan 2017:
Start: Kurs 1 am 16.01.2018 oder Kurs 2 am 26.01.2018, jeweils von 15:30 - 16:30 Uhr
im Ev. Familienzentrum ARCHE
in Asseln, Asselner Hellweg 163, 44319 Dortmund
Gebühr: Kurs 1: 30;- €; Kurs 2: 27,-€

Kostenfreie Fortbildungen "Ich kann kochen"

 

Kindern Lust aufs Kochen machen und ihnen Küchenkompetenz und Ernährungswissen vermitteln, damit sie sich selbstbestimmt und ausgewogen ernähren - das will die bundesweite Initiative für praktische Ernährungsbildung "Ich kann kochen!" der gemeinnützigen Sarah Wiener Stiftung und der BARMER.

Für den Bereich Dortmund und Umgebung kooperiert die Stiftung mit dem Ev. Bildungswerk. Im Reinoldinum und in der Nebenstelle in Wickede können ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen und SozialpädagogInnen an der eintägigen Fortbildung teilnehmen.

Im Anschluss können die "GenussbotschafterInnen" in Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten selbstständig Koch- und Ernährungskurse für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren anbieten.

Termine :
Do      22.03.18        9:00 - 17:00 Uhr im Reinoldinum
Fr       04.05.18        
9:00 - 17:00 Uhr in Wickede 
Fr       06.07.18        
9:00 - 17:00 Uhr im Reinoldinum

                        
Eine Anmeldung ist erforderlich:
0231 8494-404, familienbildung(at)ekkdo.de                                                                           

Wassergewöhnungskurs für Kleinkinder

Freie Plätze gibt es noch in dem Wassergewöhnungskurs "Spiel, Spaß und Entspannung im Wasser" für Kleinkinder und Eltern oder Großeltern, den das Ev. Bildungswerk im Bad im Augustinum in Kirchhörde, Kirchhörder Str. 101 anbietet.

Montags von 9:45 bis 10:30 Uhr
Geburtsdaten der Kinder: Juni bis November 2016
Kursnummer:  F181-O103

Ein Einstieg ist noch möglich.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
0231 8494-404, familienbildung(at)ekkdo.de 

Foto: Joe Kramer

Neue PEKiP-Gruppe

Das Team der Ev. Familienbildung

Katrin Köster

Leitung Ev. Bildungswerk

Telefon: 0231 84 94 407

katrin.koester(at)ekkdo.de

Dagmar Erbach

Anmeldung und Kursverwaltung

Telefon: 0231 84 94 404

Fax: 0231 84 94 406

familienbildung(at)ekkdo.de

Anne Hentrei-Peuschel

Diplom-Sozialpädagogin, fachlich geleitete Eltern-Kind-Angebote

Telefon: 0231 84 94 402

anne.hentrei-peuschel(at)ekkdo.de

Bärbel Kompa

Diplom-Sozialarbeiterin, Babysitterqualifizierung, Elternstart NRW, Trauergruppen

Telefon: 0231 84 94 403

barbara.kompa(at)ekkdo.de

Britta Martin

Koordinatorin Nebenstelle Do-Wickede, haushaltsbezogene Angebote, Gesundheit

Telefon: 0231 211 987

britta.martin(at)ekkdo.de

Gerda Schulte-Gräve

Diplom-Sozialpädagogin, Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden, Elternthemen

Telefon: 0231 84 94 405

gerda.schulte-graeve(at)ekkdo.de

Angela Wolf

Diplom-Sozialarbeiterin, berufliche Qualifizierungen (Tageseinrichtungen für Kinder und Offener Ganztag)

Telefon: 0231 84 94 417

angela.wolf(at)ekkdo.de

Beate Brauckhoff

Pfarrerin, Religionspädagogische Angebote

Telefon: +49 231 84 94 419

Fax: +49 231 8494-406

beate.brauckhoff(at)ekkdo.de