Evangelische Familienbildung

Corona-Epidemie: Ev. Bildungswerk startet wieder mit Schutzkonzept

Uns erreichen Sie weiterhin

Unsere Angebote

Leben mit Kindern & Familie
Gesundheit & Ernährung
Kultur & Kreativität
Kindertagespflege
Religion & Glaube
Ehrenamt & Gemeinde
Sprache & Schulabschlüsse
Pädagogische Fortbildungen & Qualifizierung

Finden Sie Ihren Kurs

Suche

Kurssuche

Familienbildung

Familienbildung




Neues Programm für das 2. Halbjahr

Wenn Sie durch unser neues Programm stöbern, dann werden Sie merken... vieles ist gleich, bekannt oder vertraut. Andere Angebote wie der Workshop "Love storm", die Analyse "America still First?" oder der Online-Kurs "Innere Ruhe im Alltag" sind neu und hochaktuell.

Beim Besuch der Veranstaltungen und des Bildungswerks werden Sie  merken... die Corona-Pandemie und die Hygieneschutzkonzepte haben uns in den letzten Wochen und Monaten sehr beschäftigt.
Zu Ihrem Schutz und zur Sicherheit unserer Mitwirkenden gibt es vor Ort Änderungen, mit denen wir den geltenden Hygieneschutzverordnungen entsprechen.

Das Team des Ev. Bildungswerks Dortmund freut sich, dass es wieder losgeht. Anders... und doch in vielerlei Hinsicht gewohnt... mit Freude, Engagement und vielen interessanten und spannenden Themen und Veranstaltungen.

Uns liegt Ihre Gesundheit sehr am Herzen. Daher hoffen wir auf Ihr Zutun, Erwachsenen- und Familienbildung in der zweiten Jahreshälfte 2020 so anzunehmen, wie sie möglich sind. Für Sie, für uns, für alle gemeinsam miteinander und dennoch mit Abstand.

Die gedruckte Fassung des Programms liegt an den bekannten Stellen in Dortmund und natürlich auch im Reinoldinum aus.
Falls wir Ihnen das Programmheft nach Hause schicken sollen, machen wir dies gerne. Bitte wenden Sie sich an

bildungswerk(at)ekkdo.de oder  familienbildung(at)ekkdo.de

oder rufen Sie uns an: 0231 - 8494-404/1

Das Team des Ev. Bildungswerks

Interessiert an Love storm, UmweltMITgestaltung, Feuerbohren, Waldwichteln oder Online-Entspannung?

Das Programm für das 2. Halbjahr 2020 ist da! Wir empfehlen: jetzt downloaden oder online schmökern und direkt online anmelden!

Spannende Themen und Veranstaltungen

22.06.2020

Vollgepackt mit interessanten Angeboten auf 114 Seiten ist das Programm des Evangelischen Bildungswerks für das zweite Halbjahr 2020.

Corona-Epidemie: Lockerung der Einschränkungen

10.06.2020

Informationen zu den Veränderungen bei Angeboten und Diensten des Kirchenkreises Dortmund

Desinfektionsmittel fürs Maskennähen

29.04.2020

Spende von Ausbüttels Apotheken an das Evangelische Bildungswerk

Mitarbeitende nähen Schutzmasken

23.04.2020

Rechtzeitig zur Maskenpflicht geht der evangelische Kirchenkreis Dortmund jetzt in die Produktion.

Alle Neuigkeiten anzeigen
Ev. Bildungswerk

Ich kann kochen! - vorerst nur als Online-Fortbildung

Die Sarah Wiener Stiftung und die BARMER haben beschlossen, alle Ich kann kochen!-Präsenz-Fortbildungen wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus und der daraus resultierenden besonderen Vorsichtsmaßnahmen bis einschließlich Ende April 2021 abzusagen.

Alternativ laden wir Sie ein zu den Ich kann kochen!-Online Fortbildungen

In einer Mischung aus Webinaren und interaktiven Selbstlernmodulen erhalten ErzieherInnen, LehrerInnen und andere päd. Fach- und Hauswirtschaftskräfte aus Kitas und Grundschulen relevantes Fachwissen sowie Praxisanregungen für die sichere und hygienische Umsetzung pädagogisch begleiteter Kochangebote. Das Besondere: Wir kochen, verköstigen und genießen auch in den digitalen Fortbildungen - und zwar in der eigenen Küche zuhause oder vor Ort in der Einrichtung. Unsere erfahrenen Ich kann kochen!-TrainerInnen begleiten die Teilnehmenden dabei und stehen für Fragen online zur Verfügung. Mit den IKAKO!-Online-Fortbildungen (Einstiegs- und Aufbaufortbildung) möchten wir auch Sie bei Interesse dabei unterstützen, Ihr digitales Bildungsangebot zu erweitern.

Weitere Infos auf dem Flyer oder unter Tel. 030-7071 80260

Online-Kurs: mediterran Kochen

Unsere bewährten Kursleiterinnen bieten Ihnen nun auch Online-Kurse über ZOOM an.
ZOOM ist ein einfach zu nutzender Videokonferenzdienst. Sie können mit Ihrem Smartphone, dem Tablett oder dem PC zu Hause am Kurs teilnehmen. Sie erhalten nach Anmeldung einen Link von uns, mit dem Sie leicht in unseren virtuellen Zoom-Raum kommen. Probieren Sie es aus und melden sich schnell zu folgendem Kurs an:

In Mary's Kitchen - mediterrane Familienrezepte für jeden Tag
Begegnung über den Tellerrand hinaus - eine kulinarische Entdeckungsreise 
Sa., 15.08.2020, 17:00 - 19:15 Uhr

Unsere Referentinnen beschreiben es so: Aufgewachsen mit einer griechischen Mutter und einem sizilianischen Vater begleitet uns Kochen seit frühester Kindheit. Familienrezepte und Gerichte, die niemand kennt, weiterzugeben ist ein schöner Gedanke. Auf unserem Blog 'In Mary's Kitchen' bereisen wir die Küchen dieser Welt und erzählen hin und wieder von unserer Großfamilie, die laut und liebenswert-schrullig ist. Ihre Rezepte sind die Essenz unserer Arbeit. In unseren Workshops bereiten wir italienische und griechische Hausmannskost zu, schauen aber auch in die Töpfe anderer Nationen.

Und wie das auch online funktioniert, erleben Sie mit allen Sinnen am 15.08.20!

Anmeldung hier

Gemeinsam isst man weniger allein!

Viele Eltern stehen durch die vorsorgliche Schließung von Kitas und Schulen vor der Herausforderung, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Dazu gehören neben vielen Aktivitäten auch gesunde und vielseitige Mahlzeiten. Die Sarah Wiener Stiftung möchten Eltern in dieser Situation unterstützen und hat im Rahmen unserer Initiative für praktische Ernährungsbildung Ich kann kochen! ein Pilotangebot für Familien entwickelt.

Ab sofort finden Sie auf der neuen Facebook-Seite Rezepte, Küchentipps, Ideen für Snacks z.B. zum Kinoabend, um als Familie frisch, vielseitig und lecker zu essen.
Kochen ist eine fantastische Aktivität für Groß und Klein, gerade jetzt, wo wir alle viel gemeinsame Zeit zu Hause verbringen.

Die Inhalte sind auch auf der Ich kann kochen!-Website für Eltern außerhalb der sozialen Netzwerke zugänglich.

Corona-Zeiten: Beratung und Unterstützung für Schwangere, Mütter, Väter und Kinder

Wegen der Corona-Pandemie fallen zur Zeit Eltern-Kind-Gruppen aus. Familienzentren haben dicht gemacht und viele Anlaufstellen der Frühen Hilfen sind für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen.

An wen können sich Schwangere und Eltern mit Kindern jetzt wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben? Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind?

Hier finden Sie eine bundesweite Übersicht an professionellen und ehrenamtlichen Beratungsmöglichkeiten für (werdende) Eltern per Telefon oder Online-Beratung.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet eine eigene Seite zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten an.

Angebote in Dortmund finden Sie z. B. bei der Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen und über das Portal der Frühen Hilfen.

Stadt Dortmund: Die Erziehungs- und Familienberatungsstellen des Jugendamtes der Stadt Dortmund und der freien Träger bieten allen Kindern, Jugendlichen und Eltern telefonische Beratung bei Erziehungs- und Familienfragen an. Das Gleichstellungsbüro informiert zu Themen Häuslicher Gewalt und Schwangerschaftskonfliktberatung.

Ein spezielles Beratungsangebot für Jungen, Männer und Väter bietet das männerberatungsnetz.de.

Interessante Informationen, Hilfestellungen und Anregungen für Väter gibt es auf der Seite vaeter.nrw.

 

 

Foto: Fotolia

Neue Angebote und freie Plätze

Eine neue Waldwichtel-Gruppe trifft sich ab dem 18.08.2020 dienstags ab 10:00 Uhr im Wald in Bittermark. Es sind noch Plätze frei!

Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Wald im Sommer erforscht, über Zauberbrücken balanciert, nach kleinen und großen Waldbewohnern Ausschau gehalten oder auch in der Erde gematscht.
Das Ev. Bildungswerk bietet das Angebot in Kooperation mit Querwaldein Dortmund an.

Kursnummer F202-O205

Bei einigen Angeboten für Eltern oder Großeltern und ihre (Enkel-) Kinder gibt es noch freie Plätze. Ob Eltern-Kind-Gruppe in der City, Mini-Flitzer im Reinoldinum oder in Benninghofen, Zappelzwergen in Aplerbeck, Waldwichtel in Bittermark oder auch Musik für Minis in Wickede - es sollte für jeden Bedarf etwas dabei sein.

Herzlich eingeladen sind auch Tagesmütter/-väter mit einem Tageskind.
Ein Einstieg in laufende Kurse ist möglich.

Hier geht es zu den Angeboten

 

 

Singen, Musizieren, Bewegen nach Musik und Musik hören machen nicht nur Spaß, sondern wecken und fördern die musikalische Veranlagung der Kinder. In diesem Angebot ab dem 1.9.20 in Wickede bringen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind (von 1 bis 3 Jahren) mehr Musik in den Alltag. Entdecken Sie alte Lieder und Fingerspiele wieder, lernen Sie neue Melodien kennen. Nehmen Sie Ohrwürmer mit nach Hause und erforschen Sie zusammen die Welt der Töne und Klänge.
Information und Anmeldung hier

Was tun Sie, wenn es Ihrem Kind schlecht geht, es krank wird oder gar einen Unfall hat?
An zwei Abenden erfahren Sie viel darüber, wie Sie schnell und sinnvoll helfen können.

Der Kurs zur Ersten Hilfe am Kind wird in Kooperation mit der IKK classic angeboten.

1.10. + 8.11.2020, 19:00 - 21:45 Uhr
im Reinoldinum (Innenstadt)

Kursnummer F202-P101

Das Team der Ev. Familienbildung

Dagmar Erbach

Familienbildung:
Anmeldung und Kursverwaltung

Telefon: 0231 84 94 404

Fax: 0231 84 94 406

familienbildung(at)ekkdo.de

Birgit Siewert

Finanzverwaltung

Telefon: 0231 84 94 455

birgit.siewert(at)ekkdo.de

Stefanie Arndt

Diplom-Pädagogin, Gemeindepädagogin
Religionspädagogische Angebote (Tageseinrichtungen für Kinder)

Telefon: 0231 8494 419

stefanie.arndt(at)ekkdo.de

Nina Birkner

Diplom-Pädagogin
Babysitterqualifizierung, Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden, Elternstart NRW, Trauergruppen

Telefon: 0231 84 94 412

nina.birkner(at)ekkdo.de

Anne Hentrei-Peuschel

Diplom-Sozialpädagogin
fachlich geleitete Eltern-Kind-Angebote

Telefon: 0231 84 94 402

anne.hentrei-peuschel(at)ekkdo.de

Bärbel Kompa

Diplom-Sozialarbeiterin
Kooperation mit Familienzentren

Telefon: 0231 84 94 403

barbara.kompa(at)ekkdo.de

Britta Martin

Diplom-Pädagogin
Koordinatorin Nebenstelle Do-Wickede, haushaltsbezogene Angebote, Gesundheit

Telefon: 0231 211 987

britta.martin(at)ekkdo.de

Gerda Schulte-Gräve

Diplom-Sozialpädagogin
Elternthemen, Kooperation mit Familienzentren

Telefon: 0231 84 94 405

gerda.schulte-graeve(at)ekkdo.de

Angela Wolf

Diplom-Sozialarbeiterin
berufliche Qualifizierungen (Tageseinrichtungen für Kinder und Offener Ganztag)

Telefon: 0231 84 94 417

angela.wolf(at)ekkdo.de

Katrin Köster

Leitung Ev. Bildungswerk

Telefon: 0231 84 94 407

katrin.koester(at)ekkdo.de

E-Mail-Kontakt zur Ev. Familienbildung Dortmund

So finden Sie uns

Evangelisches Bildungswerk Dortmund

Schwanenwall 34
44135 Dortmund

Nebenstelle der Familienbildung in Wickede

Meylantstr. 85
44319 Dortmund