Familienbildung / Kursdetails

Ausbildung zum/zur B.A.S.E.®-Babywatching-Gruppenleitung


Kursnummer F192-Y705
Beginn Mi., 11.09.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 130,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Matthias Mißfeldt
Kursort
Babywatching wird im Kindergarten oder in der Schule zur Förderung von Feinfühligkeit und Empathie eingesetzt.
Die Ausbildung in B.A.S.E.®-Babywatching richtet sich insbesondere an pädagogische Fachkräfte von Kindertageseinrichtungen, an LehrerInnen sowie an Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, pflegerische Fachkräfte, Hebammen und DELFI-Gruppenleitungen.
Inhalte an diesem eintägigen Ausbildungstag werden theoretische Informationen zur Durchführung von B.A.S.E.®- Babywatching, dessen historischer Hintergrund sowie wichtige Bindungsinhalte sein.
Außerdem wird die spezielle Fragetechnik von B.A.S.E.® mittels Videobeispielen und zwei Live-Demonstrationen mit einer Mutter/einem Vater und ihrem/seinem Baby (vormittags und nachmittags) eingeübt.
Nach dem eintägigen Ausbildungstag können Sie bereits das B.A.S.E.®-Babywatching in Ihrer Einrichtung durchführen. Im Gegensatz zu anderen Präventions- und Förderprogrammen profitiert B.A.S.E.® von einem geringen Zeitaufwand, einer leichten Durchführbarkeit und knüpft an Ihre persönlichen Kompetenzen
an.
Im Anschluss Ihrer erfolgreichen Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie ein Zertifikat als B.A.S.E.®-GruppenleiterIn.

Referent: Christoph Moormann (B.A.S.E.® - Babywatching Trainer, SAFE®-Mentor, Dipl.-Theologe, Gestalt Counselor IHP, Ehe,-Familien,-und Lebensberater Kath. BAG Beratung e.V., Vatertrainer "Fit für den Start"; Schulseelsorger)

Eine Kooperation mit dem Fachbereich I, Seelsorge und Beratung




Datum
11.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Reinoldinum
Eingang über Klosterstr. 16