• Kontakt
  • Du bist wunderbar gemacht!

    Tauffest Pfingsten 2022

Einladung zum Tauffest

Taufen an Pfingsten, 5. und 6. Juni 2022

In Kirchen und draußen im Grünen, teils gemeindeübergreifend und auch ökumenisch: An 15 Standorten lädt unser Kirchenkreis zu Pfingsten, am ersten Juni-Wochenende 2022, zum Tauffest ein.

In fröhlicher Atmosphäre können Kinder, aber auch Erwachsene im Beisein von Familie und Freundeskreis getauft werden. Beim gemeinsamen Gottesdienst heißen wir die Täuflinge in unserer christlichen Gemeinschaft willkommen.

Im Anschluss daran wird dieser besondere Tag voller Lebensfreude und Zuversicht an den Tauffest-Orten mit Groß und Klein noch weiter gefeiert.

Sie möchten dabei sein? Dann wenden Sie sich einfach an das Gemeindebüro des Festortes in Ihrer Nähe. Dort können Sie Ihr Kind auch zur Taufe anmelden. Die Teilnahme am Tauffest ist kostenlos. Wir freuen uns auf ein wunderbares Fest mit Ihnen und euch!

Tauffest-Gemeinden und Orte

Pfingstmontag, 6. Juni, 11 Uhr

  • Ort
    Garten des Gemeindehauses bzw.
    des Kindergartens Arche

    Asselner Hellweg 161-163
    44319 Dortmund-Asseln
    Der Ort in Google Maps
  • Erreichbarkeit:
    Dienstags: 10-12 Uhr
    Donnerstags: 15-18 Uhr
    Freitags: 10-12 Uhr nur telefonisch und per E-Mail

Pfingstmontag, 6. Juni, 15 Uhr

  • Erreichbarkeit
    Dienstags und mittwochs: 10-12 Uhr
    Donnerstags: 15-18 Uhr

Pfingstsonntag, 5. Juni, 11Uhr

  • Erreichbarkeit
    Dienstags: 10-12 Uhr
    Donnerstags: 10-12 Uhr und 15-18 Uhr

Pfingstsonntag, 5. Juni,
über den Tag verteilt an Taufstationen in der Kirche

  • Erreichbarkeit
    Montags: 9-13 Uhr in Präsenz
    Dienstags bis freitags: 9-12 Uhr telefonisch und per E-Mail

Pfingstsonntag, 5. Juni, 11 Uhr

  • Erreichbarkeit
    Dienstags: 9-13 Uhr
    Freitags: 9-13 Uhr

Pfingstmontag, 6. Juni, 10 Uhr

  • Erreichbarkeit
    Telefonisch und per E-Mail
    Dienstags 9-11 Uhr
    Donnerstags 15-17 Uhr
    Freitags 11-13 Uhr
    In Präsenz nur nach Absprache

Pfingstsonntag, 5. Juni, 11 Uhr

  • Ort
    Gemeindewiese hinter dem Gemeindehaus
    mit anschließendem Grillfest, Kaffee und Kuchen
    Erpinghofstraße 68
    44369 Dortmund
    Der Ort in Google Maps
  • Erreichbarkeit
    Montags: 12-14 Uhr
    Dienstags: 10-12 Uhr
    Donnerstags: 10-12 Uhr und 15-17 Uhr

Pfingsten, Sonntag, 5. Juni, 11 Uhr

  • Ort
    Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
    Wiese am alten Pfarrhaus neben der
    Paul-Gerhardt-Kirche
    Markgrafenstraße 123
    44139 Dortmund   
    Der Ort in Google Maps
  • Erreichbarkeit
    Mittwochs Fr 9-12.30 Uhr
    Telefonisch, per E-Mail oder persönlich,
    möglichst nach vorheriger Absprache

Pfingsmontag, 6. Juni, 11.30 Uhr

  • Erreichbarkeit
    Montags, dienstags, donnerstags und freitags: 9-12 Uhr
    Mittwochs: 13-18 Uhr

Pfingsmontag, 6. Juni, 11.30 Uhr

  • Erreichbarkeit
    Montags bis freitags: 9-12 Uhr

Pfingstmontag, 6. Juni, 11 Uhr

  • Erreichbarkeit
    Dienstags 15-17 Uhr
    Freitags 10-12 Uhr

Pfingstmontag, 6. Juni, 11.15 Uhr

  • Ort
    Lutherkirche Barop
    bei gutem Wetter auf der Gemeindewiese
    anschließend gemeinsames Mittagessen im Gemeindehaus
    Lehnertweg 11
    44225 Dortmund
    Der Ort in Google Maps
  • Erreichbarkeit
    Montags 15.30-18 Uhr
    Dienstags 10-12 Uhr
    Mittwochs 9-12 Uhr
    Donnerstags 10-12 Uhr und 15.30-18 Uhr
    Freitags 10-12 Uhr

Pfingstmontag, 6. Juni, 15 Uhr

  • Ort
    Gemeindewiese hinter dem Gemeindehaus
    anschließend gemeinsames Kaffeetrinken mit selbst mitgebrachtem Kuchen,
    Spiel und Spaß für die Kinder
    Overgünne 3-5
    44265 Dortmund
    Der Ort in Google Maps
  • Erreichbarkeit
    Montags, dienstags, donnerstags und freitags: 10-12 Uhr
An 15 Orten feiern 14 Gemeinden zu Pfingsten das Tauffest.

Fragen und Antworten

Nein! Das Tauffest ist für Sie kostenlos. Sie sind herzlich eingeladen. In den Taufgottesdiensten sammeln wir aber eine sogenannte „Kollekte“ für einen guten Zweck, z. B. besondere Angebote oder einfach für Menschen in Notsituationen. Wir freuen uns über Ihre Spende, wie groß oder klein sie sein mag. Welcher gute Zweck genau das ist, ist von Tauffest zu Tauffest unterschiedlich, wird aber immer bekannt gegeben. 

Nein, kommen Sie so, wie Sie sich wohlfühlen, egal ob festlich oder leger. 

So bequem und dabei so festlich wie möglich. In manchen Familien gibt es Taufkleider, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. 

Wir feiern gemeinsam Gottesdienst, singen, hören zu und genießen die besondere Atmosphäre eines Tauffestes. Wir bitten Sie deshalb, während des Gottesdienstes, auch, wenn er unter freiem Himmel stattfindet, nicht zu essen, zu rauchen oder laut mit dem Nachbarn zu reden.  

Das ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten eines jeden Tauffestes. Einige Gemeinden sind sehr wetterfest und feiern auch bei Regen draußen, andere haben einen Plan B in der Schublade, noch andere haben das Tauffest von vornherein in der Kirche geplant. Befragen Sie dazu gern die Ansprechpartner*in Ihrer Gemeinde. 

Das wird in jeder Gemeinde unterschiedlich gehandhabt. Einige bieten ein Mitbringbuffet an, bei anderen wird gegrillt. Die Gemeinde, für deren Tauffest Sie sich interessieren, kann dazu Auskunft geben. 

In der Nähe eines jeden Tauffestes gibt es Toilettenräume und dort auch die Möglichkeit, Kinder zu wickeln. 

Auch das ist von Tauffest zu Tauffest unterschiedlich. Einige Tauffeste finden in unmittelbarer Nähe zu einem Spielplatz statt, andere bauen eigens für das Fest Spielgeräte auf. Fragen Sie gerne im Gemeindebüro oder bei Ihrer Pfarrperson nach.

Die Geschwister gehören wie auch alle anderen Kinder zum Tauffest dazu und sind natürlich herzlich eingeladen. Viele übernehmen auch eine besondere Rolle in der Taufe: Sie basteln die Taufkerze mit oder gucken, ob das Taufwasser warm genug ist. Wenn Sie schon größer sind, gibt es noch mehr Möglichkeiten zur Mitwirkung. 

Ja, es werden viele Menschen zusammenkommen. Natürlich haben wir dabei die aktuellen Corona-Bestimmungen immer im Blick und passen uns und das jeweilige Tauffest daran an. Das bedeutet auch, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht in jeder Gemeinde bis ins Detail geplant ist, wie dieser Tag aussehen wird. Sicher ist: Jede Gemeinde verfügt über ein Schutz- und Hygienekonzept für den Gottesdienst und die Feier und wird nicht mehr Menschen zum Tauffest einladen, als es sicher und verantwortungsvoll ist. 

Das wird in jeder Gemeinde unterschiedlich gehandhabt. Wenn es erlaubt ist, bitten wir darum, dass eine Person das Filmen oder Fotografieren übernimmt, damit es nicht zu unruhig wird. Wenn das Fotografieren während des Gottesdienstes nicht erlaubt ist, besteht die Möglichkeit, nach dem Gottesdienst noch Bilder mit allen am Taufort zu machen.  

Das ist möglich. Bitte setzen Sie sich mit der Ansprechperson des Tauffestes in Verbindung, für das Sie sich interessieren.  

Die Taufe ist in die Zusage der Liebe und des Segens Gottes, ganz persönlich für den Täufling. Mit der Taufe wird der Täufling in die Gemeinschaft der Christinnen und Christen aufgenommen.

Bitte wenden Sie sich an das Gemeindebüro ihres Tauffestortes, um einen Termin für das Taufvorgespräch zu vereinbaren. Dort können Sie Ihre Fragen stellen und erfahren alles Notwendige für die Taufe. Wenn Sie als Eltern ein Familienstammbuch haben, bringen Sie es bitte zum Taufgespräch mit. Auf jeden Fall bringen Sie bitte die Geburtsurkunde des Kindes und Ihre Personalausweise mit. 

Zu einer Taufe gehören die Patinnen und Paten, die für Ihr Kind eine besondere Rolle fürs Leben und auch für den Glauben übernehmen sollen. Für eine evangelische Taufe sollte (mindestens) eine evangelische Patin, ein evangelischer Pate benannt werden. Zusätzlich sind Patinnen und Paten aus einer anderen christlichen Kirche möglich. Menschen, die keiner christlichen Kirche angehören, können dennoch eine besondere Rolle spielen.

Die Patinnen und Paten benötigen eine Bescheinigung, dass sie Gemeindeglied einer evangelischen Kirchengemeinde sind und das Patenamt übernehmen können.  Diese Patenbescheinigung kann unkompliziert telefonisch oder per Mail in der Wohnortgemeinde angefordert werden.

Selbstverständlich! In der ersten christlichen Generation wurden sogar fast ausschließlich Erwachsene getauft. Ein ungetaufter Erwachsener, der zur christlichen Gemeinde gehören möchte, kann sich taufen lassen und wird dadurch in diese Gemeinde aufgenommen.

Dazu nehmen Sie gerne Kontakt mit der für Ihren Bereich zuständigen Pfarrperson auf – oder aber mit der Ansprechperson für das Tauffest, für das Sie sich interessieren. In der Regel werden einige Gespräche vereinbart, bei denen zentrale Fragen oder Themen des christlichen Glaubens und Lebens besprochen werden, sodass der Entschluss sich weiter festigen kann. Am Ende steht die Taufe des Erwachsenen im Rahmen eines Gottesdienstes oder bei einem Tauffest.

Die Geburt eines Kindes ist ein Geschenk Gottes. Eltern antworten darauf, indem sie ihr Kind taufen lassen. Gott spricht in der Taufe den kleinen Kindern seine Liebe zu, unabhängig davon, wie sie sich verhalten. Eltern, Patinnen und Paten haben die Aufgabe, stellvertretend für die Kinder den Glauben zu bezeugen und den Kindern von ihrem christlichen Glauben, aber auch von ihren Zweifeln zu erzählen. Später in der Konfirmation bekräftigen die Jugendlichen selbst ihr Ja zum Glauben an Jesus Christus.

Die Entscheidung, ob eine Taufe trotz fehlender Mitgliedschaft beider Elternteile möglich ist, wird vor Ort in der zuständigen Kirchengemeinde getroffen.

Alle getauften Christinnen und Christen, deren Kirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehören. Sie sollen konfirmiert und mindestens 14 Jahre alt sein. Wer allerdings aus der Kirche ausgetreten ist, hat damit das Recht aufgegeben, Taufpatin oder Taufpate sein zu können.

In der evangelischen Kirche endet das Patenamt formal nach der Konfirmation. In der katholischen Kirche endet die Patenschaft nicht.    

Wenn ein Elternteil Mitglied der Evangelischen Kirche ist, wird das Kind, das bei diesem Elternteil gemeldet ist, in unseren Gemeindegliederlisten aufgeführt. Das ist unabhängig davon, ob es getauft ist.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich im Rahmen des Kirchengesetzes und haben alle notwendigen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Hierzu gehört auch, dass wir alle Personen (Haupt- und Ehrenamtliche), die für uns tätig sind, auf das Datengeheimnis verpflichten und diese für einen sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten sensibilisieren.

Die erwähnten Sicherheitsmaßnahmen gelten in allen Datenverarbeitungsvorgängen, z. B. Spendenabwicklung, Umgang mit Mitgliederdaten, Pflege des Taufregisters, jegliche Erbringung pastoraler, sozialer, diakonischer oder kultureller Dienstleistung.

Wo werde ich meine Fragen zum Tauffest los?

Am besten beantworten können Ihre individuellen Fragen die Pfarrpersonen und Gemeindesekretärinnen der Gemeinde, in der Sie am Tauffest teilnehmen möchten.

Wenn Sie noch nicht wissen, welche Gemeinde das sein könnte, wenden Sie sich gerne an den Ev. Kirchenkreis Dortmund, Lünen und Selm direkt.
Ihre Ansprechpartnerin ist:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzerklärung zum Kontaktformular




Die Kirchengemeinden nach Städten sortiert

Asseln

Donnerstraße 12,
44319 Dortmund,
Tel. 0231-270530
Gemeindebüro
Mo, Di, Fr 9.00 bis 12.00 Uhr
Do 15.00 bis 18.00 Uhr
Kirche: Asselner Hellweg 118

Internet:  www.asseln-evangelisch.de
E-Mail:  DO-KG-asseln(at)kk-ekvw.de

Berghofen

Fasanenweg 22,
44269 Dortmund,
Tel.: 48 12 09,
Kirche: Fasanenweg 18
Internet:  www.ev-kirche-berghofen.de
E-Mail: DO-KG-Berghofen(at)kk-ekvw.de

Brackel

Flughafenstraße 7-9,
44309 Dortmund
Tel.: (0231) 25 90 16

Kirche:
Brackeler Hellweg 140
Internet:  www.ev-kirche-brackel.de
E-Mail:  gemeindebuero(at)ev-kirche-brackel.de

Brechten

Telefon: 0231 13753942

Internet:  Link zur Ev. Kirchengemeinde Brechten
E-Mail:  DO-KG-Brechten(at)kk-ekvw.de

Christus-Kirchengemeinde

Bövinghausen, Lütgendortmund und Holte-Kreta

Bövinghausen
Provinzialstraße 412,
44388 Dortmund,
Tel.: 0231 691100,
Kirche: Provinzialstraße 410

Lütgendortmund
Westricher Straße 15,
44388 Dortmund,
Tel.: 0231 632416,
Kirche: Theresenstraße 1

Holte-Kreta
Holtestraße 77
44388 Dortmund
Tel.: 0231 698595
Martin-Luther-King-Haus

Internet:  www.christusgemeinde-dortmund.de

Elias-Kirchengemeinde

Dorstfeld, Oberdorstfeld, Marten, Oespel und Kley      

Gemeindebüro
Bärenbruch 17-19
44379 Dortmund
Telefon: (0231) 61 97 77
Telefax: (0231) 61 97 03
E-Mail:  elias-gemeinde(at)dokom.net

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch und Freitag 9.30 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 Uhr-18.00 Uhr

Marten
Bärenbruch 17-19,
44379 Dortmund,
Kirche: Bärenbruch 19
Oberdorstfeld
Fine Frau 8,
44149 Dortmund
Oespel-Kley
Oespel
Auf der Linnert 16
44149 Dortmund,
Kirche: Auf der Linnert 14
Kley
Echeloh 70,
44149 Dortmund

Friedenskirchengemeinde

Derne, Husen, Kurl, Lanstrop,

Im Internet:

Derne
Gemeindebüro und Friedhofsverwaltung
Grüggelsort 9b
44329 Dortmund

Telefon: (0231) 89 16 82
Telefax: (0231) 89 35 86

E-Mail: DO-KG-Derne(at)kk-ekvw.de

Kindergarten Kirchderne
Grüggelsort 9b
Telefon: (0231) 89 38 00

Husen-Kurl
Gemeindebüro und Friedhofsverwaltung
Flemerskamp 112
44319 Dortmund

Telefon: (0231) 28 38 33
Telefax:(0231) 28 39 64

E-Mail: DO-KG-Husen(at)kk-ekvw.de

Kindergarten
Flemerskamp 116
Telefon: (0231) 28 16 72

Lanstrop
Gemeindebüro
Färberstraße 3-5
44329 Dortmund

Telefon: (0231) 29 57 6
Telefax: (0231) 29 39 3

E-Mail: dokglanstrop@aol.com

Scharnhorst-Schalom
Schalomzentrum  u. Gemeindebüro
Buschei 94
44328 Dortmund

Telefon: (0231) 23 10 19
Telefax: (0231) 23 44 53

E-Mail: ev.friedenskirchengemeinde-schalom@gmx.de

Offene Tür/Jugendbereich
Telefon: (0231) 23 68 28

Schalomkindergarten
Buschei 96
Telefon: (0231) 47 60 20 52

Georgs-Kirchengemeinde

Aplerbeck und Sölde

Aplerbeck
Ruinenstraße 37,
44287 Dortmund,
Tel.: (0231) 44 32 79
Große Kirche: Märtmannstraße 13,
Georgskirche: Ruinenstraße 37,
Gemeindezentrum: Aplerbecker Mark Straße 3
Sölde
Sölder Straße 84,
44289 Dortmund,
Tel.: 40 91 01,
Kirche: Sölder Str. 86,
Gemeindehaus Sölderholz: Am Mühlenwinkel 37

Hörde

Gemeindebüro Hörde
Wellinghofer Straße 21,
44263 Dortmund,
Tel.: 0231 3950-338
Fax: 0231 3950-339

Friedhofsverwaltung
Tel.: 0231 3950-341
Luther-Kirche
Kanzlerstraße 2-6,
44263 Dortmund
Tel.: 0176 24185641
Internet:  Link zur Ev. Kirchengemeinde Hörde
E-Mail: DO-KG-Hoerde@kk-ekvw.de

Huckarde

Seit dem 1. Januar 2015 ist die bisherige Kirchengemeinde Huckarde ein Bezirk der

Kirchlinde-Rahm

Seit dem 1. Januar 2015 ist die bisherige Kirchengemeinde Kirchlinde-Rahm ein Bezirk der

Lydia-Kirchengemeinde

Dortmund Mitte-Nord

Internet:  www.lydia-do.de

pauluskirche und kultur: www.pauluskircheundkultur.net

Gemeindebüro im Luther-Zentrum
Flurstraße 41
44145 Dortmund

Telefon: 0231 835856
Telefax: 0231 8602751

E-Mail: buero@lydia-do.de

Öffnungszeiten
Dienstag: 9 – 11 Uhr
Donnerstag: 15 – 17 Uhr
Freitag: 11 – 13 Uhr

Lutherkirche, Flurstraße 41

Markus-Zentrum
Gut-Heil-Straße 12,
44145 Dortmund

Markuskirche, Gut-Heil-Straße 14

Paulus-Zentrum
Kirchenstraße 25,
44147 Dortmund

Pauluskirche, Schützenstraße 35
 

Miriam-Kirchengemeinde

Bezirk Huckarde

Erpinghofstraße 68
44369 Dortmund,
Tel.: 0231 310607

Gemeindebüro: Erpinghofstraße 68

  • Mittwoch und Freitag
    10 - 12 Uhr
  • Dienstag
    15 - 17 Uhr

Kirche: Erpinghofstraße 66
   

Gemeindezentren:
Erpinghofstraße 68 und
Arminiusstraße 87

E-Mail

Internet

Bezirk Kirchlinde-Rahm

Rahmer Straße 383,
44379 Dortmund,
Tel.: 0231 670747

Kirche: Rahmer Straße 383

Gemeindebüro: Rahmer Straße 383

  • Montag
    12 - 14 Uhr
       
  • Dienstag und Donnerstag
    10 - 12 Uhr
  • Donnerstag
    15 - 17 Uhr

E-Mail

Internet

Noah-Kirchengemeinde

Bodelschwingh, Mengede, Nette, Oestrich und Westerfilde

Bodelschwingh
Kirche: Parkstraße 9

Gemeindehaus:
Parkstraße 9,
44359 Dortmund

Mengede
Wiedenhof 2,
44359 Dortmund,
Tel.: (0231) 33 37 01
Kirche: Wiedenhof 1 und Deusener Straße 215

Nette
zu Gast im
Gemeindehaus und in der
Kirche der
Katholischen St. Josef Gemeinde,
Friedrich-Naumann-Straße 9,
44359 Dortmund

Gemeindebüro:
Wiedenhof 2,
44359 Dortmund.

Oestrich
Gemeinderäume:
Castroper Straße 124
44357 Dortmund

Westerfilde
Westerfilder Straße 11,
44357 Dortmund,
Tel.: (0231) 37 06 87,
Kirche: Westerfilder Straße 13

E-Mail-Adresse des Gemeindebüros

Internet: www.noahgemeinde.de
 

Paul-Gerhardt-Gemeinde

Dortmund-Mitte Süd

Markgrafenstraße 123
44139 Dortmund
Telefon: (0231) 12 62 71

E-Mail: DO-KG-Paulgerhardt@kk-ekvw.de

Internet: www.pg-dortmund.de

Philippus-Kirchengemeinde

Brünninghausen, Kirchhörde und Löttringhausen

Brünninghausen
Am Hombruchsfeld 77,
44225 Dortmund,
Telefon: (0231) 71 31 60,
Telefax: (0231) 79 03 654
Kirche: Am Hombruchsfeld 77

Kirchhörde
Wunnenbergstraße 1
44229 Dortmund,
Telefon: (0231) 73 64 64,
Telefax: (0231) 79 23 873
Kirche: Patroklusweg 19

Löttringhausen
Kruckeler Straße 16,
44229 Dortmund,
Telefon: (0231) 97 10 04 20,
Telefax: (0231) 97 10 04 23
Kirche: Kruckeler Straße 29

Öffnungszeiten des Gemeindebüros

  • Gemeindezentrum Brünninghausen
    Mittwochs und donnerstags von 10 bis 12 Uhr
  • Gemeindehaus Kirchhörde
    Dienstags und freitags von 10 bis 12 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr am Mittwochnachmittag
  • Gemeindehaus Löttringhausen
    Dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr

Internet:  www.philippus-do.de
E-Mail:  info(at)philippusdo.de

Scharnhorst

Friedrich-Hölscher-Straße 389a
44328 Dortmund

Telefon: (0231) 9 23 81 02

Telefax: (0231) 9 23 81 03

Gemeindebüro
Mo, Di, Do, Fr: 9 bis 12 Uhr,
Mi: 15 bis 18 Uhr

Internet:  www.scharnhorst.ekvw.de

E-Mail: do-kg-scharnhorst(at)kk-ekvw.de

Schüren

Niergartenstraße 7,
44269 Dortmund,
Tel.: 45 55 23,
Kirchen:
Gevelsbergstraße 98 und
Schürener Straße 24 b
Internet:  www.kircheschueren.de

E-Mail: DO-KG-Schueren(at)kk-ekvw.de

Segenskirchengemeinde

Eving, Kemminghausen und Lindenhorst

Kirche und Gemeindebüro
Deutsche Straße 71
44339 Dortmund
Telefon: (0231) 1898090
Telefax: (0231) 1898718

E-Mail: gemeindebuero@evangelische-kirche-eving.de
 
Öffnungszeiten Gemeindebüro
Montags bis freitags: 10-13 Uhr

Internet: www.evangelische-kirche-eving.de

St. Marien

Dortmund-Mitte

Kleppingstraße 5,
44135 Dortmund
Telefon: (0231) 52 65 48

Internet: www.st-marien-dortmund.de

E-Mail: do-kg-marien(at)ekkdo.de

St. Petri-Nicolai

Dortmund-Mitte

Martin, Dortmund-Mitte West
Sternstraße 21,
44137 Dortmund
Telefon: (0231) 14 18 95
Telefax: (0231) 18 59 08 0

Nicolai, Dortmund-Mitte Südwest
Kreuzstraße 66a,
44139 Dortmund
Telefon: (0231) 10 26 40

Internet: www.petri-nicolai.de
E-Mail:
info(at)petri-nicolai.de

St. Reinoldi, Mitte

Mitte, Gartenstadt, Körne und Wambel

Apostel
Jacobus-Zentrum
Eichendorffstraße 31,
44143 Dortmund,
Telefon: (0231) 59 30 40,
Fax: (0231) 59 30 45,
Jacobus-Kirche: Eichendorffstraße 31

Heliand
Westfalendamm 190,
44141 Dortmund
Telefon: (0231) 59 74 04

Gemeindezentrum Heliand-Ost
Arche
Stille-Gasse 22-24
44141 Dortmund
Tel.: 0231 59 76 61

Melanchthon
Melanchthonstraße 6,
44143 Dortmund
Telefon: (0231) 59 43 51

St. Reinoldi
St. Reinoldikirche
Ostenhellweg

Gemeindebüro
Melanchthonstraße 6,
44143 Dortmund
Telefon: (0231) 59 43 51

E-Mail: gemeindebuero(at)reinoldi-do.de

Info: www.reinoldi-do.de

Dortmund Südwest

Barop, Eichlinghofen und Hombruch

Barop
Lutherkirche: Lehnertweg 11
Margarethenkapelle: An der Margarethenkapelle 1 / An der Palmweide 66
Eichlinghofen
Eichlinghofer Straße 6,
44227 Dortmund,
Tel.: 0231 750493
Kirche:
Eichlinghofer Straße 5
Hombruch
Harkortstraße 53,
44225 Dortmund,
Tel.: 0231 222008-0
Kirche am Markt: Harkortstr. 55
Internet: www.kirche-do-suedwest.de

Syburg-Auf dem Höchsten

Grenzweg 65,
44267 Dortmund,
Tel.: (0231) 1 89 44 52
Internet:  www.ev-kirche-syburg-hoechsten.de

E-Mail: gemeindebuero(at)ev-kirche-syburg-hoechsten.de

Wellinghofen

Overgünne 3,
44265 Dortmund
Tel.: (0231) 46 40 56
Alte Kirche: An der Kirche 1,
Dreieinigkeitskirche: Wellinghofer Amtsstraße 25,
Gemeindehaus Benninghofen: Kattenkuhle 19
Internet: www.evangelisch-in-wellinghofen.de
E-Mail: gemeindebuero(at)evangelisch-in-wellinghofen.de

Wickede

Gemeindebüro

Wickeder Hellweg 82-84
44319 Dortmund

Telefon: 0231 211510
Telefax: 0231 216180

E-Mail: gemeindebuero(at)wickede-evangelisch.de

Öffnungszeiten

Di, Mi + Fr: 10:30-12:00 Uhr,
Do 15:30-18:00 Uhr

Königsheide 49a,
44536 Lünen,
 
Telefon: (0231) 9 87 21 17,
Telefax: (0231) 9 87 21 19

Gemeindebüro

Di 11 - 13 Uhr
Mi 8 - 12 Uhr, 14 - 17 Uhr
Do, Fr 8 - 12 Uhr

Kirche

Brechtener Straße 45

Internet: www.evk-brambauer.de
E-Mail: gemeindebuero(at)evk-brambauer.de

St. Georg-Kirchplatz 2,
44532 Lünen
Tel.: (02306) 17 30 + 39

Gemeindebüro

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Freitag
von 9 - 13 Uhr
Donnerstag von 14 - 18 Uhr

Kirchen und Gemeindehäuser

  • Kirche Lünen: St. Georg-Kirchplatz 1,
  • Johannes-Haus: Wilhelm-Löbbe-Allee 35,
  • Paul-Gerhardt-Haus: Heinrich-Imig-Str. 3,
  • Heliand, St. Norbert-Kirche: Ulmenstr. 45,
  • Cappenberg Gemeindehaus: Rosenstr. 17

Internet: www.kirchengemeinde-luenen.de
E-Mail:
gemeindebuero(at)kirchengemeinde-luenen.de

Horstmar

Preußenstraße 170,
44532 Lünen
Tel.: (02306) 4 78 60

Christus-Kirche

Preußenstraße 168

Internet: https://horstmar-preussen.ekvw.de
E-Mail: do-kg-horstmar-preussen(at)kk-ekvw.de

Preußen

Lünen-Gahmen und Lünen-Süd
Jägerstraße 57,
44532 Lünen
Tel.: (02306) 40171

Kirche

Jägerstraße 57

Internet: https://horstmar-preussen.ekvw.de
E-Mail:
 do-kg-horstmar-preussen(at)kk-ekvw.de

Selm

Teichstraße 31,
59379 Selm
Tel.: (0 25 92) 12 06

Ev. Kirche Am Markt

Teichstraße 31

St. Trinitatis-Kirche

Waltroper Straße 25 in Bork

Internet: www.ev-kirche-selm.de
E-Mail: gemeindebuero(at)ev-kirche-selm.de