• Kontakt

Evangelische Familienbildung

Corona-Epidemie: bald weitere Angebote in Präsenz

Uns erreichen Sie weiterhin


Infos des Ev. Kirchenkreises Dortmund auf der Sonderseite zur Corona-Epidemie

Neue Corona-Regeln ab dem 20.08.21

Das Land NRW hat die Coronaschutzverordnung aktualisiert. Sie tritt am 20. August 2021 in Kraft und ist bis zum 17. September 2021 gültig.

Wir freuen uns, dass wir nun wieder Angebote in Präsenz anbieten dürfen. Derzeit passen wir noch die Hygienekonzepte für die verschiedenen Arbeitsbereiche an.
Unsere Online-Angebote finden auch weiterhin statt.

Wenn Sie sich bei uns zu einem Angebot angemeldet haben oder auf der Warteliste stehen, werden wir Sie informieren. Außerdem informieren wir regelmäßig hier auf der Webseite.

Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab.

Kurse des Zweiten Bildungsweges finden in Präsenz (Abschlusskurse) oder online statt.

Das Tagungshaus Reinoldinum ist noch für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns zugewandt bleiben und uns und unsere Arbeit mit Ihnen und für Sie weiterhin schätzen und annehmen.

Im Namen des Teams des Ev. Bildungswerks Dortmund

Katrin Köster, Leitung

 

Hygieneregeln 

Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um Abstandsregelungen und Hygienestandards einzuhalten. Diese werden laufend an die jeweils geltenden Vorschriften angepasst.

Medizinische Masken (OP-Masken) oder höherwertige Masken (FFP2- oder vergleichbare Masken (KN95/N95) müssen getragen werden (im Seminarraum, in Schulklassen, auf den Toiletten, im Innenhof und den Gängen etc.). Über Ausnahmeregeln werden wir Sie informieren.

Außerdem tritt die 3G-Regel in Kraft: Teilnehmen können nur immunisierte Personen (vollständig geimpft oder genesen) oder getestete Personen.
Für Ihre und unsere Gesundheit bitten wir Sie, unser Schutzkonzept zu beachten.

Hier können Sie die je nach Angebotsart unterschiedlichen Hygienepläne einsehen:

Hygienepläne

Unsere Angebote

Leben mit Kindern & Familie
Gesundheit & Ernährung
Kultur & Kreativität
Kindertagespflege
Religion & Glaube
Ehrenamt & Gemeinde
Sprache & Schulabschlüsse
Pädagogische Fortbildungen & Qualifizierung

Finden Sie Ihren Kurs

Suche

Kurssuche

Familienbildung

Familienbildung




Das neue Programm für das 2. Halbjahr 2021

Haben Sie heute schon was vor?
Eine Frage, die viele von uns so schon lange nicht mehr mit einer Fülle von Möglichkeiten beantworten konnten. In Programmen stöbern, nach interessanten Angeboten suchen und sich auf ein persönliches Treffen, eine Begegnung freuen.
Planen, ... das Familienleben, die Freizeit, das berufliche und persönliche Weiterbilden...
So langsam nimmt dies alles wieder Formen an!

Das Team des Ev. Bildungswerks freut sich, dies mit Ihnen und für Sie anzubieten.
Wieder gemeinsam lernen oder etwas unternehmen. Die neuen digitalen Formate und Möglichkeiten beibehalten und sich dennoch darauf freuen dürfen, sich vor Ort zu treffen.

Gemeinsam dank der 3 G-Regel - "Getestete, Geimpfte, Genesene".
Hoffen wir das Beste für das nächste Halbjahr!

Ihre Katrin Köster
Leiterin des Ev. Bildungswerks Dortmund

 

Je nach den nach den Sommerferien geltenden Corona-Regeln kann es noch zu Programmänderungen kommen. Wir informieren Sie gegebenenfalls darüber auf diesen Web-Seiten beziehungsweise angemeldete Teilnehmende auch direkt.

Die gedruckte Fassung des Programms liegt in Kürze an den bekannten Stellen in Dortmund und natürlich auch im Reinoldinum aus.
Falls wir Ihnen das Programmheft nach Hause schicken sollen, machen wir dies gerne. Bitte wenden Sie sich an

bildungswerk(at)ekkdo.de oder  familienbildung(at)ekkdo.de

oder rufen Sie uns an: 0231 - 8494-404/1

Interessiert an StadtPilgerTouren, einer besonderen Krimilesung, KAHA oder PEKIP?

Das Programm für das 2. Halbjahr 2021 ist da! Wir empfehlen: jetzt downloaden oder online schmökern und direkt online anmelden! Anfang Juli wird das gedruckte Programm dann an bekannten Stellen in der Stadt zu finden sein oder auch zugeschickt.

'StadtPilgerTouren' in Dortmund

02.08.2021

Im Herbst gibt es die ersten Themen-Rundgänge durch die Stadt

Vielfalt für alle Lebenslagen

02.07.2021

Evangelisches Bildungswerk mit neuem Programm für das zweite Halbjahr

Von Bier bis zur Moschee

22.04.2021

Lamya Kaddor sprach über Heimat und die „Illusion völkischer Reinheit“

Im Mittelpunkt: Die Liebe

06.10.2020

Dortmunder Islamseminar zeigte unterschiedliches Eheverständnis

Alle Neuigkeiten anzeigen
Ev. Bildungswerk

Ich kann kochen! - Online-Fortbildungen auch für Dortmund und Umgebung

Die Sarah Wiener Stiftung und die BARMER haben beschlossen, alle Ich kann kochen!-Präsenz-Fortbildungen wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus und der daraus resultierenden besonderen Vorsichtsmaßnahmen bis einschließlich Ende 2021 abzusagen.

Alternativ laden wir Sie ein zu den Ich kann kochen!-Online Fortbildungen

Im 2. Halbjahr 2021 gibt es 2 Fortbildungen speziell für Interessierte in Dortmund und Umgebung. Schauen Sie einmal in das neue Programm des Ev. Bildungswerks!

In einer Mischung aus Webinaren und interaktiven Selbstlernmodulen erhalten ErzieherInnen, LehrerInnen und andere päd. Fach- und Hauswirtschaftskräfte aus Kitas und Grundschulen relevantes Fachwissen sowie Praxisanregungen für die sichere und hygienische Umsetzung pädagogisch begleiteter Kochangebote. Das Besondere: Wir kochen, verköstigen und genießen auch in den digitalen Fortbildungen - und zwar in der eigenen Küche zuhause oder vor Ort in der Einrichtung. Unsere erfahrenen Ich kann kochen!-TrainerInnen begleiten die Teilnehmenden dabei und stehen für Fragen online zur Verfügung. Mit den IKAKO!-Online-Fortbildungen (Einstiegs- und Aufbaufortbildung) möchten wir auch Sie bei Interesse dabei unterstützen, Ihr digitales Bildungsangebot zu erweitern.

Weitere Infos auf dem Flyer oder unter Tel. 030-7071 80260

Gemeinsam isst man weniger allein!

Viele Eltern stehen durch die vorsorgliche Schließung von Kitas und Schulen vor der Herausforderung, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Dazu gehören neben vielen Aktivitäten auch gesunde und vielseitige Mahlzeiten. Die Sarah Wiener Stiftung möchten Eltern in dieser Situation unterstützen und hat im Rahmen unserer Initiative für praktische Ernährungsbildung Ich kann kochen! ein Pilotangebot für Familien entwickelt.

Ab sofort finden Sie auf der neuen Facebook-Seite Rezepte, Küchentipps, Ideen für Snacks z.B. zum Kinoabend, um als Familie frisch, vielseitig und lecker zu essen.
Kochen ist eine fantastische Aktivität für Groß und Klein, gerade jetzt, wo wir alle viel gemeinsame Zeit zu Hause verbringen.

Die Inhalte sind auch auf der Ich kann kochen!-Website für Eltern außerhalb der sozialen Netzwerke zugänglich.

Neues Fortbildungsprogramm für Mitarbeitende in Kitas und der OGS

In dem neuen Programm für Mitarbeitende in Kitas und im Offenen Ganztag finden Sie einen bunten Blumenstrauß an pädagogischen und religionspädagogischen Themen in den unterschiedlichsten Formaten. Einige Themen wie Armutssensibles Arbeiten, Bildungsgerechtigkeit, Medienpädagogik, Demokratiebildung u.v.m. haben durch die Corona-Pandemie sicherlich noch mal an Aktualität gewonnen. Die Auswirkungen der Pandemie auf das Sozialverhalten und das (Selbst-)vertrauen der Kinder und auch auf uns selbst sind langfristig noch nicht absehbar. Deshalb gibt es auch dazu einige Angebote.

Und genauso wichtig sind Fortbildungen, die Ihnen dabei helfen, wie Sie sich selbst in Krisenzeiten stärken und sich stabil und widerstandsfähig halten können. "Resilienz" und "Achtsamkeit" sind die "Zauberwörter", die mit Leben und Praxis zu füllen sind, um die Kinder in der Pandemie oder auch danach zu begleiten und für die Unwägbarkeiten des Lebens stark zu machen.

Und last not least gibt es auch Angebote, wie Sie mit den Kolleg*innen gut im Kontakt sein können. Denn das ist schließlich das A und O für eine gelingende Zusammenarbeit und ein gutes WIR-Gefühl im Team.

Nun viel Spaß beim Stöbern in diesem Programm.
Einen guten Start ins neue KiTa-Jahr und Schuljahr!

Ihre Angela Wolf und Stefanie Arndt

Das neue Programm "Pädagogische Fortbildungen" für Mitarbeitende in Kitas und im Offenen Ganztag erhalten Sie ab sofort beim Ev. Bildungswerk.

Neue Angebote und freie Plätze

Das Elternstart NRW-Krabbelcafé in Huckarde findet zur Zeit in anderen Räumen statt. Eltern mit ihren Babys, die an einem netten Austausch sowie an Anregungen interessiert sind, finden den offenen Treff nun im Ev. Gemeindehaus, Erpinghofstr. 68 in der ersten Etage.

Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit begrenzt.

Weitere Infos bei Nina Birkner, nina.birkner(at)ekkdo.de

Einige Plätze sind noch frei in der Waldwichtel-Gruppe, die sich ab dem 01.09.2021 ab 10:00 Uhr im Wald in Brünninghausen trifft.

Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags mit Edda, dem Eichhörnchen. Im Spätsommer genießen wir den Wald mit allen Sinnen, balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große Waldbewohner, sammeln Herbstfrüchte, matschen in der Erde und lassen uns von den spontanen Ideen der Kleinen überraschen.
Das Ev. Bildungswerk bietet das Angebot in Kooperation mit Querwaldein Dortmund an.

Kursnummer F122-O203

Bei einigen Angeboten für Eltern oder Großeltern und ihre (Enkel-) Kinder gibt es noch freie Plätze. Die Mini-Flitzer für (Groß-) Eltern mit Kindern (8 Monate - 2 Jahre) treffen sich montags ab 9:00 Uhr im Reinoldinum in der Innenstadt.
Auch bei den Waldwichtel mittwochs ab 10:00 Uhr in Brünninghausen können noch weitere Interessierte einsteigen.

Hier geht es zu den Angeboten.

 

 

Das Ev. Bildungswerk sucht Kursleiter:innen und Referent:innen - insbesondere für den Eltern-Kind-Bereich. Wir möchten unser Bildungsangebot interessant und innovativ gestalten und sind offen für neue Ideen. 
Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen unter 0231 8494-404 oder -401. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an familienbildung(at)ekkdo.de.

Was tun Sie, wenn es Ihrem Kind schlecht geht, es krank wird oder gar einen Unfall hat?
An zwei Abenden erfahren Sie viel darüber, wie Sie schnell und sinnvoll helfen können.

Der Kurs zur Ersten Hilfe am Kind wird in Kooperation mit der IKK classic angeboten.

24.11. + 1.12.2021, 19:00 - 21:45 Uhr
im Reinoldinum (Innenstadt)

Kursnummer F212-P101

Anmeldung nur über die IKK classic

Möchten Sie Tagesmutter oder Tagesvater werden?
Die Qualifizierung der Kindertagespflegepersonen wurde durch das Deutsche Jugendinstitut im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Form eines Qualifizierungshandbuchs (QHB) überabeitet und neu entwickelt. Die Betreuungsqualität wird so verbessert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt zukünftig in der besseren Verzahnung von Theorie und Praxis.

Das Ev. Bildungswerk bietet die Ausbildung ab September 2021 an.

Weitere Infos

Das Team der Ev. Familienbildung

Lena Buhl

Familienbildung:
Anmeldung und Kursverwaltung

Telefon: 0231 84 94 404

Fax: 0231-8494 406

familienbildung(at)ekkdo.de

Birgit Siewert

Finanzverwaltung

Telefon: 0231 84 94 455

birgit.siewert(at)ekkdo.de

Stefanie Arndt

Diplom-Pädagogin, Gemeindepädagogin
Religionspädagogische Angebote (Tageseinrichtungen für Kinder)

Telefon: 0231 84 94 419

stefanie.arndt(at)ekkdo.de

Nina Birkner

Diplom-Pädagogin
Babysitterqualifizierung, Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden, Elternstart NRW, Trauergruppen

Telefon: 0231 84 94 412

nina.birkner(at)ekkdo.de

Anne Hentrei-Peuschel

Diplom-Sozialpädagogin
fachlich geleitete Eltern-Kind-Angebote

Telefon: 0231 84 94 402

anne.hentrei-peuschel(at)ekkdo.de

Bärbel Kompa

Diplom-Sozialarbeiterin
Kooperation mit Familienzentren

Telefon: 0231 84 94 403

barbara.kompa(at)ekkdo.de

Britta Martin

Diplom-Pädagogin
Koordinatorin Nebenstelle Do-Wickede, haushaltsbezogene Angebote, Gesundheit

Telefon: 0231 211 987

britta.martin(at)ekkdo.de

Gerda Schulte-Gräve

Diplom-Sozialpädagogin
Elternthemen, Kooperation mit Familienzentren

Telefon: 0231 84 94 405

gerda.schulte-graeve(at)ekkdo.de

Angela Wolf

Diplom-Sozialarbeiterin
berufliche Qualifizierungen (Tageseinrichtungen für Kinder und Offener Ganztag)

Telefon: 0231 84 94 417

angela.wolf(at)ekkdo.de

Katrin Köster

Leitung Ev. Bildungswerk

Telefon: 0231 84 94 407

katrin.koester(at)ekkdo.de

E-Mail-Kontakt zur Ev. Familienbildung Dortmund

So finden Sie uns

Evangelisches Bildungswerk Dortmund

Schwanenwall 34
44135 Dortmund

Die externe Karte kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht geladen werden.
Hier können Sie die Einstellungen öffnen.

Nebenstelle der Familienbildung in Wickede

Meylantstr. 85
44319 Dortmund

Die externe Karte kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht geladen werden.
Hier können Sie die Einstellungen öffnen.

Zertifizierungen und Mitgliedschaften