Erwachsenenbildung

Corona-Epidemie: Angebote reduziert im November

Uns erreichen Sie weiterhin

Corona-Maßnahmen im November, Update 30.10.20

Derzeit wissen wir noch nicht in allen Einzelheiten, welche Auswirkungen die neuen Corona-Entscheidungen der Bundesregierung und der Länder für den November 2020 auf unseren Veranstaltungs- und Kursbetrieb haben werden. Wir warten noch auf die konkrete Auslegung der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

Klar ist derzeit bereits Folgendes:

1. Die Schulkurse dürfen stattfinden.
2. Der DeuFöV-Kurs darf stattfinden.
3. Alle weiteren Veranstaltungen der Erwachsenenbildung werden abgesagt.
4. Gesundheitstkurse der Familienbildung dürfen nicht in Präsenz stattfinden, können aber teilweise als Online-Kurs über ZOOM genutzt werden. 

Über die weiteren Kurse der Familienbildung erfahren Sie am Montag auf dieser Seite mehr. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld.

 

Nach den Sommerferien haben wir unter Einhaltung der aktuell gültigen NRW-Coronaschutzverordnung unser Kursprogramm gestartet.
Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um Abstandsregelungen und Hygienestandards einzuhalten.

Seit Anfang Oktober 2020 ist ein stetiger Anstieg der Infektionszahlen auf dem Gebiet der Stadt Dortmund zu verzeichnen. Am 14.10.2020 ist der Schwellenwert von 50 Corona-Infizierten auf 100.000 Einwohner überschritten worden. Dieser Wert gilt als Warnstufe.


Nach § 15a Abs. 2 CoronaSchVO war es nun erforderlich, dass die Stadt Dortmund weitere kontaktreduzierende Maßnahmen zur Beeinflussung der Ausbreitungsdynamik ergreift. Die Stadt hat daraufhin zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des "Coronavirus" SARS-CoV-2 neue weitergehende Reglungen erlassen, die ab dem 13.10.2020 wirksam sind.

Diese betreffen auch unsere Bildungsveranstaltungen im Stadtgebiet.

Ab sofort muss deshalb ein Mund-Nasen-Schutz durchgängig getragen werden (im Seminarraum, in Schulklassen, im Eltern-Kind-Raum, auf den Toiletten und den Gängen etc.) und darf auch nicht am Sitzplatz abgenommen werden.
Das gilt auch für Bildungsveranstaltungen im Freien.

Diese Allgemeinverfügung gilt so lange, bis die 7-Tages-Inzidenz für die Dauer von sieben zusammen-hängenden Tagen nach Bekanntgabe dieser Verfügung unter dem Wert von 35 liegt.

Siehe auch: Amtsblatt der Stadt Dortmund vom Montag, 12. Oktober 2020
ALLGEMEINVERFÜGUNG
Zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des "Coronavirus" SARS-CoV-2
https://www.dortmund.de/media/downloads/pdf/bekanntmachungen/db_2020/Dortmunder_
Bekanntmachungen_Nr._58-2020_Sonderausgabe.pdf

Für Ihre und unsere Gesundheit bitten wir Sie, unser Schutzkonzept zu beachten.

Hier können Sie die je nach Angebotsart unterschiedlichen Hygienepläne einsehen:

Unsere Angebote

Religion & Glaube
Ehrenamt & Gemeinde
Sprache & Schulabschlüsse
Pädagogische Fortbildungen & Qualifizierung
Leben mit Kindern & Familie
Gesundheit & Ernährung
Kultur & Kreativität
Kindertagespflege

Finden Sie Ihren Kurs

Suche

Kurssuche

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung




Das Programm für das 2. Halbjahr 2020

Wenn Sie durch unser neues Programm stöbern, dann werden Sie merken... vieles ist gleich, bekannt oder vertraut. Andere Angebote wie der Workshop "Love storm", die Analyse "America still First?" oder der Online-Kurs "Innere Ruhe im Alltag" sind neu und hochaktuell.

Beim Besuch der Veranstaltungen und des Bildungswerks werden Sie  merken... die Corona-Pandemie und die Hygieneschutzkonzepte haben uns in den letzten Wochen und Monaten sehr beschäftigt.
Zu Ihrem Schutz und zur Sicherheit unserer Mitwirkenden gibt es vor Ort Änderungen, mit denen wir den geltenden Hygieneschutzverordnungen entsprechen.

Das Team des Ev. Bildungswerks Dortmund freut sich, dass es wieder losgeht. Anders... und doch in vielerlei Hinsicht gewohnt... mit Freude, Engagement und vielen interessanten und spannenden Themen und Veranstaltungen.

Uns liegt Ihre Gesundheit sehr am Herzen. Daher hoffen wir auf Ihr Zutun, Erwachsenen- und Familienbildung in der zweiten Jahreshälfte 2020 so anzunehmen, wie sie möglich sind. Für Sie, für uns, für alle gemeinsam miteinander und dennoch mit Abstand.

Die gedruckte Fassung des Programms liegt an den bekannten Stellen in Dortmund und natürlich auch im Reinoldinum aus.
Falls wir Ihnen das Programmheft nach Hause schicken sollen, machen wir dies gerne. Bitte wenden Sie sich an

bildungswerk(at)ekkdo.de oder  familienbildung(at)ekkdo.de

oder rufen Sie uns an: 0231 - 8494-404/1

Das Team des Ev. Bildungswerks

Interessiert an Love storm, UmweltMITgestaltung, Feuerbohren, Waldwichteln oder Online-Entspannung?

Das Programm für das 2. Halbjahr 2020 ist da! Wir empfehlen: jetzt downloaden oder online schmökern und direkt online anmelden!

Im Mittelpunkt: Die Liebe

06.10.2020

Dortmunder Islamseminar zeigte unterschiedliches Eheverständnis

Spannende Themen und Veranstaltungen

22.06.2020

Vollgepackt mit interessanten Angeboten auf 114 Seiten ist das Programm des Evangelischen Bildungswerks für das zweite Halbjahr 2020.

Corona-Epidemie: Lockerung der Einschränkungen

10.06.2020

Informationen zu den Veränderungen bei Angeboten und Diensten des Kirchenkreises Dortmund

Desinfektionsmittel fürs Maskennähen

29.04.2020

Spende von Ausbüttels Apotheken an das Evangelische Bildungswerk

Alle Neuigkeiten anzeigen

Neues Fortbildungsprogramm erschienen

Das neue Programm "Pädagogische Fortbildungen" für Mitarbeitende in Kitas und im Offenen Ganztag erhalten Sie ab sofort beim Ev. Bildungswerk.

Mitarbeiterinnen

Beate Lange

Erwachsenenbildung:
Anmeldung, Verwaltung;
Beratung: Schul- und Sprachkurse

Telefon: 0231 84 94 401

Fax: 0231 84 94 406

beate.lange(at)ekkdo.de

Sophie Niehaus

B.A. Erziehungswissenschaften
Politische Bildung, Angebote für Presbyter_innen,
Islamseminar Dortmund

Telefon: 0231 84 94 415

sophie.niehaus(at)ekkdo.de

Dagmar Pérez Pablo

Diplom-Sozialpädagogin
"Kirche macht Schule"
Integrationskurse
Nachträgliche Schulabschlüsse

Telefon: 0231 84 94 454

dagmar.perezpablo(at)ekkdo.de

Dörte Pfau-Haarmann

Pädagogische Mitarbeiterin,
Angebote rund um das Ehrenamt

Telefon: 0231 8494 363 / 401

doerte.pfau-haarmann(at)ekkdo.de

Maren Schnippering

Diplom-Pädagogin
Gemeindepädagogin
"Kirche macht Schule"
Mentorenprogramm
Nachträgliche Schulabschlüsse

Telefon: 0231 84 94 416

maren.schnippering(at)ekkdo.de

Christel Schürmann

Pfarrerin
Frauenbildung

Telefon: 0231 84 94 451

christel.schuermann(at)ekkdo.de

Katrin Köster

Leitung Ev. Bildungswerk

Telefon: 0231 84 94 407

katrin.koester(at)ekkdo.de

E-Mail-Kontakt zur Ev. Erwachsenenbildung Dortmund

So finden Sie uns

Evangelisches Bildungswerk Dortmund

Schwanenwall 34
44135 Dortmund

Die externe Karte kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht geladen werden.
Hier können Sie die Einstellungen öffnen.

Nebenstelle der Familienbildung in Wickede

Meylantstr. 85
44319 Dortmund