Kalender

"Lost places oder heilige Orte?"

Eine Spurensuche zur Bedeutung von Kirche (-nräumen)

Welche Bedeutung hat die Kirche heute – für uns persönlich, für unsere Gesellschaft, für die Welt? Wie ist die Kirche in unserem Leben, in unserer Stadt und in der Öffentlichkeit präsent? Und wie zeigen die Kirchen ihre Botschaft und ihr Lebensangebot in ihren Gotteshäusern? Diesen Fragen werden wir nachgehen, und sie exemplarisch in zwei Dortmunder Stadtkirchen bearbeiten: in der evangelischen St. Reinoldi- und in der katholischen Propsteikirche. Dabei werden die Kirchenräume in interkonfessioneller Perspektive erschlossen und Unterrichtsideen für die Jahrgangsstufen 9 und 10 entwickelt.

Leitung: Ina Annette Bierbrodt. Dr. Thorsten Jacobi. Dr. Kristin Konrad, Arnd Röbbelen

Zielgruppe: Ev. und kath. Religionslehrkräfte der Sek I

Mit Unterstützung des Instituts für Lehrerfortbildung und der Schulreferate in der EKvW


Anmeldeschluss: 10.4.2024

Termin 18.04.2024
15.00 - 18.00 Uhr
Ort
Reinoldikirche
Ostenhellweg 2
44135 Dortmund
Zurück