Kalender

"Bejt Haknesset"

Synagogenführung und Teilnahme am Schabbat-Gottesdienst

Die Synagoge ist ein „Bejt Haknesset“ – ein „Haus der Versammlung“. Dort wird gemeinsam gebetet, gesungen und die Thora, die fünf Bücher Mose gelesen. Im angeschlossenen Gemeindehaus treffen sich zahlreiche Gemeindegruppen und es wird zu zahlreichen Konzerten und Vorträgen eingeladen. Hier findet auch der jüdische Religionsunterricht statt.

Anna Ben-Shlomo führt durch die Synagoge und das Gemeindehaus. Bei der Führung durch das Gemeindehaus werden Fragen zur Situation der Gemeinde beatwortet. In der Synagoge wird in die Bedeutung und den Ablauf des Schabbats eingeführt.

Ab ca. 19.00 Uhr kann der Schabbat-Gottesdienst besucht werden. Anschließend sind die Teilnehmenden zum Kiddusch eingeladen.

Bitte melden Sie sich unbedingt an bringen Sie einen Personalausweis mit, da alle Besucher*innen der jüdischen Gemeinde aus Sicherheitsgründen registriert werden müssen. Männliche Teilnehmer sollten eine Kopfbedeckung mitbringen.

Referentin: Anna Ben-Shlomo 
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Mit Unterstützung der Jüdischen Kultusgemeinde Dortmund und der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund

 


Termin 03.05.2024
17.30 - 19.00 Uhr (20.30 Uhr)
Leitung

Ina Annette Bierbrodt

Ort
Jüdische Kultusgemeinde
Prinz-Friedrich-Karl-Straße 9
44135 Dortmund
Zurück Anmelden