Viva la Reformation!

Lutherspiele in der Ev. Stadtkirche St. Petri

350 Konfis aus Dortmund und Lünen nahmen an den Lutherspielen der Evangelischen Jugend Dortmund und Lünen teil. Die Spiele waren ein buntes Fest mit Spiel, Spaß und reformatorischer Information. In mittelalterlichen Gewandungen begleiteten die Teamer die Konfis aus vielen Dortmunder und Lüner Kirchengemeinden und sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre in der St. Petri Kirche.

An verschiedenen Ständen und Spielstationen in der Kirche konnte das Wissen über Martin Luther und die Reformation bewiesen werden. Die Jugendlichen konnten aber auch Geschicklichkeit und Spontaneität unter Beweis stellen. Am Ende gab es eine Sieger-Gruppe und viele zufriedene Gesichter, die Spiel und Spaß erlebt und vielleicht ein Stück vom Geist und der Idee der Reformation mitgenommen haben

Musikalisch zum Zuhören und Mitsingen wurden die Lutherspiele durch die „Cross Words Worship Band“ aus Castrop-Rauxel begleitet, die mit ihren Liedern für Stimmung sorgten. Ein leckeres Buffet in der Halbzeitpause mit Luther Fassbrause rundete den Abend ab.

Die Lutherspiele sind eine Veranstaltung der Evangelischen Jugend Dortmund, verantwortet vom Kinder- und Jugendarbeit Konvent der hauptamtlich Mitarbeitenden im Ev. Kirchenkreis Dortmund. Zielgruppe sind Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Dortmund, Lünen und Selm.

Foto: Claudia Dreysse
Foto: Claudia Dreysse