Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm
Alte Kirche Wellinghofen


Alte Kirche

An der Kirche 1
44265
Dortmund

Die Alte Kirche in Wellinghofen, im Kern aus dem 12. Jahrhundert, gehört zu den ältesten Dortmunder Kirchbauten. Ursprünglich als romanische Saalkirche erbaut, wurde sie im 14. Jahrhundert zur gotischen Hallenkirche erweitert. Beeindruckend ist der mächtige, vermutlich zur Verteidigung genutzte Westturm. In ihm läutet bis heute eine der ältesten Glocken Westfalens aus dem 13. Jahrhundert. Im neugotischen Stil erfolgte bis 1907 eine Umgestaltung des Chores und der Anbau der Sakristei. Trotz der eingreifenden Umbauten wird der Innenraum immer noch wesentlich durch die architekturbegleitenden Malereien des 12. Jahrhunderts bestimmt. Zur weiteren Ausstattung gehört der wahrscheinlich schon vor 1150 entstandene romanische Taufstein, das gotische Sakramentshaus sowie Grabsteine der Familie von Romberg aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die 1709 vom Dortmunder Orgelbauer Johann Georg Alberti erbaute Orgel zählt zu den ältesten erhaltenen Kircheninstrumenten auf heutigem Stadtgebiet. Orientiert an geometrisch-monochromen Formen der Architektur gestaltete der aus Unna stammende Glaskünstler Wilhelm Buschulte 1951 die neuen Fenster.


Download-PDF Zustiftungsfolder

Kontakt


Gemeindebüro
Ev. Kirchengemeinde Wellinghofen

Birgit Maiwald
Elke Sakowitz
Overgünne 3-5
44265 Dortmund

T. 0231 46405
F. 0231 461893
eMail: evkirchengemeinde.wellinghofen(at)t-online.de


Sprechzeiten Gemeindebüro

Mo, Di, Do, Fr: 10 - 12 Uhr
Di: 16 - 18 Uhr

Kirchenöffnung
Jeden letzten Sonntag im Monat
15 - 17 Uhr


Weitere Informationen

www.evangelisch-in-wellinghofen.de