Olivenernte und Studienreise auf Sizilien

13. - 21. Oktober 2018

Olivenernte und Studienreise auf Sizilien

für alle, die etwas Ungewöhnliches erleben möchten

Wer wollte es nicht schon einmal ausprobieren: Oliven ernten als Entspannungstherapie. Was sich vielleicht nach harter Arbeit anhört, macht Spaß und hat durch den Kontakt zur Natur einen meditativen Charakter. Vom Kontakt mit netten Menschen und dem Einsatz für ein soziales Projekt der Waldenserkirche mal ganz abgesehen. Und das auf einer der schönsten, auf jeden Fall aber größten Insel im Mittelmeer. Sizilien hat die optimalen warmen klimatischen Bedingungen für Olivenbäume und ist seit Jahrtausenden der Ort für schmackhafte Weine, bestes Gemüse, Getreide, Kultur und Erholung. Für den Norden Italiens ist Sizilien der arme Süden mit Problemen wie Wasserarmut, hoher Arbeitslosigkeit, Landflucht und Mafia. 1961 gründete der waldensische Pfarrer Tullio Vinay das Diakoniezentrum Servizio Cristiano in Riesi, um die Armut zu bekämpfen. Zu Beginn waren die wichtigsten Schwerpunkte die Bekämpfung des Analphabetismus unter Kindern und Jugendlichen, Initiativen zur Verbesserung der Landwirtschaft und Weiterbildungsmöglichkeiten für die ländliche Bevölkerung. Heute führt die waldensische Kirche in Riesi einen Kindergarten, eine Grundschule, ein Gästehaus, eine Familienberatungsstätte und betreibt Landwirtschaft.

Die Evangelische Kirche von Westfalen und der Kirchenkreis Dortmund sind durch langjährige Kooperationen und intensiven Austausch mit dem Servizio Christiano verbunden. Mit unserem Einsatz bei der Olivenernte wollen wir die Arbeit vor Ort aktiv unterstützen. Da es im Oktober tagsüber durchaus noch sehr warm sein kann, werden wir im ersten Teil der Reise fünf Tage lang nur vormittags von 8.30 – 13 Uhr im Olivenhain ernten. Nachmittags besteht die Möglichkeit für Ausflüge in Kleingruppen zu historischen Orten, wie z.B. Agrigent, Enna, Siracus, Piaza Armerina und zu den wunderbaren Stränden. Der zweite Teil der Reise führt uns nach Palermo. Dort besteht die Möglichkeit, die soziale Arbeit des Centro Diaconale la Noce, die Flüchtlingsarbeit, das Engagement gegen die Mafia und die turbulente Stadt kennen zu lernen.

Die Olivenernte und Studienreise ist ein Angebot für alle Menschen ab 18 Jahren – wir freuen uns auf eine intergenerative Reisegruppe, die der körperlichen Arbeit im Olivenhain freudig entgegenblickt.

Leistungen: Flug DUS Sizilien DUS; Transfer auf Sizilien; Unterbringung im DZ mit WC/Dusche;EZ gegen Aufpreis möglich; Verpflegung in den Gästehäusern der Waldenserkirche; Ausflüge; CO² Ausgleich www.klima-kollekte.de

Kosten: 650,00 € (Ermäßigungen für Auszubildende und Studierende sind möglich). Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sowie einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

Team: Carolin Daubertshäuser; Dirk Loose

 

Anmeldung

Referat Ökumene
Petrikirchhof 7
44137 Dortmund
Fon 0231-8494-535 
Mail oekumene(at)ekkdo.de