Vortrag: Messianische Erwartungen im Judentum

Ausgangspunkt messianischer Hoffnungen im Judentum ist König David. Im Vortrag werden verschiedene Ansichten von Juden über den Messias dargestellt. Heutige Auslegungsmöglichkeiten werden vorgestellt.

Referent: Rabbiner Dr. Jonathan Magonet, London

Gemeinsame Veranstaltung mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, VHS, Auslandsgesellschaft.de e.V., Ev. Akademie Villigst, TU Dortmund, Institit für Anglistik und Amerikanistik, Auslandsgesellschaft e. V.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Termin 10.09.2019
19:00 Uhr
Ort
Reinoldinum
Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Zurück