"Koscher - was ist das?"

Rabbiner Babaev wird über die Speisegesetze im Judentum informieren.

Im Speziellen geht er auf die Quellen aus den Heiligen Schriften ein. Er schmückt seinen Vortrag mit Beiträgen aus dem Talmud und gewährt Einblicke in die Praxis.

Die Teilnehmenden erhalten einen koscheren Imbiss. 

Referent: Rabbiner Baruch Babaev, Dortmund

Teilnahmebeitrag für den Imbiss: 20,00 Euro (Zahlung vor Ort)

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung bis zum 13.2.2019 erforderlich mit Angabe der Veranstaltungs-Nr: 191-51004 über: www.vhs.dortmund.de


Anmeldung s.o.

Termin 20.02.2019
19:00 Uhr
Ort
Jüdische Kultusgemeinde
Prinz-Friedrich-Karl-Straße 9
44135 Dortmund
Zurück