"Salat heißt Gebet" - Besuch der Selimiye-Moschee

... und Teilnahme am Nachmittagsgebet

Wie sieht eine Moschee von innen aus? Wie verläuft ein islamisches Nachmittagsgebet? Was findet in einer Moschee sonst noch statt?

Frau Saniye Özmen wird uns in die Selimiye-Moschee einführen. Danach werden wir an dem Nachmittagsgebet teilnehmen. Anschließend besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die gerne eine Moschee besuchen wollen oder die mit einem Religionskurs einen Moscheebesuch planen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es wird erwartet, dass die Schuhe vor dem Gebetsraum ausgezogen werden. Die Kleidung sollte Arme und Beine bedecken.  

Referentin: Saniye Özmen, Islamische Theologin und Lehrerin

Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schulformen, Mitarbeitende der Schulsozialarbeit, Mitarbeitende der OGS


Termin 08.04.2019
15:30 - 17:45 Uhr
Leitung

Ina Annette Bierbrodt

Ort
Selimiye-Moschee (D.I.T.I.P.)
Hessische Straße 1
44339 Dortmund
Zurück Anmelden