Neue Lieder mit und von "herrH"

Für den RU und die Gestaltung von Schulabschlussfeiern

Mit dem bekannten Kinderliedermache „herrH“ laden wir zu einem Nachmittag voller Musik ein. Die Lieder sind erfrischend und neu. Die Texte sind dicht an den Fragen der Kinder nach dem Leben. Gleichzeitig eignen sich viele seiner Lieder für verschiedene Konzepte von Schuleingangs- und Schulabschlussfeiern. Sie sind besonders für Situationen geeignet, in denen viele konfessionslose Kinder mit ihren Eltern einbezogen werden wollen.
In der Fortbildung werden Lieder vorgestellt, die für die Gestaltung von Schulfeiern und Schulgottesdiensten geeignet sind. Vorschläge zur Gestaltung der Feiern werden vorgestellt und erarbeitet. Es macht Spaß, die Lieder zu singen. Sie eignen sich ebenfalls für den Einsatz im Religionsunterricht.

Referent: „herrH“, Lippstadt (www.herrH.com)
Leitung: Ina Annette Bierbrodt / Ulrich Walter, Schwerte
Zielgruppe: Lehrer*innen der Klassen 1-6 und an Förderschulen

Kooperationsveranstaltung mit dem Pädagogischen Institut der EKvW in Villigst und den evangelischen Schulreferaten im Ruhrgebiet


Anmeldung über das Pädagogische Institut: www.pi-villigst.de/katalog-online  (Veranstaltungs-Nr.: 2051231)

Termin 19.05.2020
15:00 - 18:00 Uhr
Teilnahmebeitrag 9,00 €
Ort
Reinoldinum
Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Zurück