Schulreferat

Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer

Maß nehmen

Biblische Geschichten mit dem Zollstock erzählen

Mit Zollstöcken lassen sich nicht nur Längen vermessen, sondern auch Geschichten erzählen. Mit ein bisschen Fantasie wird aus einem Zollstock ein Stern, ein Kamel ein Becher und vieles mehr. Im Zeitalter der Digitalisierung ist der Zollstock ein überraschendes Tool, um die Sprachfähigkeit und die körperliche Koordination der Schüler*innen zu fördern. Der Zollstock weckt die Neugierde der Schüler*innen und unterstützt ihre Kreativität.

In der Fortbildung werden exemplarisch biblische Geschichten mit dem Zollstock erzählt. Figuren und Symbole werden gemeinsam eingeübt, eigene Geschichten werden entwickelt und erzählt. Außerdem werden Spiele rund um den Zollstock vorgestellt, die sowohl aktivierend als auch entspannend wirken. Ein Materialpaket wird zur Verfügung gestellt.

Ggfs. wird die Fortbildung als Online-Seminar angeboten.

Referentin: Beate Brauckhoff, Pädagogisches Institut Villigst
Zielgruppe: Lehrer*innen der Schulstufen 1-6


Termin 03.02.2021
15.00 - 18.00 Uhr
Teilnahmebeitrag 10 €
Leitung

Ina Annette Bierbrodt

Ort
Reinoldinum
Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Zurück Anmelden