Gleiche Rechte für alle!? Religionen in einer Demokratie!

Führung durch die Ausstellung

In welchem Verhältnis sollten Staat und Kirche zueinander stehen? Wann stößt Religionsfreiheit an ihre Grenzen? Welche Herausforderungen bringt die zunehmende religiöse Vielfalt mit sich, und wie können wir damit umgehen?

Die interdisziplinäre Ausstellung „Gleiche Rechte für alle!? - Religionen in einer Demokratie“ nimmt sich diesen drei Themenfeldern an. Die Institute für Evangelische Theologie, für Katholische Theologie und für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund beleuchten diese Themen nicht nur aus einer wissenschaftlichen, sondern auch aus einer praxisnahen Perspektive, die den Besuchern/innen eine interaktive Auseinandersetzung ermöglicht. Pfr. Jens Heckmann erläutert das Konzept und führt durch die Ausstellung.

Die Ausstellung kann vom 01. Februar 2018 bis zum 11.März 2018, dienstags bis sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 10-13 besucht werden.

Referent: Pfr. Jens Heckmann, M.A., TU Dortmund

Zielgruppe: Lehrer/innen der Klassen 10-13


Termin 06.02.2018
16.00 - 17.30 Uhr
Leitung

Ina Annette Bierbrodt

Ort
Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
Zurück Anmelden