Wer oder was ist der Mensch?

Arbeiten mit den Themen des Kernlehrplans Sek II

Das Inhaltsfeld 1 „Der Mensch in christlicher Perspektive“ lässt sich gut mit dem Inhaltsfeld 5 verbinden, in dem es um ein verantwortliches Handeln aus christlicher Motivation geht. Dort wird auch die Frage nach der Bewahrung der Schöpfung und den Lebensbedingungen für Menschen, Tiere und Pflanzen gestellt.
In der Fortbildung werden die biblisch-theologischen Grundlagen des christlichen Menschenbildes dargestellt und auf ethische Konfliktfälle und Dilemma-Situation bezogen. Aus der aktuellen anthropologischen Debatte werden Vorstellungen der Transhumanismus und Formen des Enhancements – der Verbesserung und Steigerung der biologisch-psychischen Verfassung des Menschen – berücksichtigt. Schließlich wird ein Blick auf das neuzeitliche Krankheitsverständnis und diesseitige Glücksvorstellungen geworfen.
Ein Materialpaket wir zur Verfügung gestellt.

Referent: Dr. Albrecht Willert, Recklinghausen
Leitung: Arnd Röbbelen, Herne
Zielgruppe: Lehrer*innen der Sek II

Gemeinsame Veranstaltung der evangelischen Schulreferate im Ruhrgebiet


Anmeldung über das Schulreferat Herne: www.schulreferate-online.de

Termin 02.03.2020
15:30 - 18:00 Uhr
Teilnahmebeitrag 10,00 €
Ort
Lutherhaus
Lutherstraße 1
44625 Herne
Zurück