• Kontakt

Schulreferat

Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer

Kirchen konfessionssensibel erkunden

Seit einigen Jahren kann der konfessionelle Religionsunterricht in gemischt konfessionellen Gruppen erteilt werden. Aufgabe der Lehrkraft ist es, die einzelnen Unterrichtsgegenstände differenz- und konfessionssensibel zu betrachten und für den Religionsunterricht fruchtbar zu machen.

 

An diesem Nachmittag werden wir uns in der Dortmunder Innenstadt auf eine Entdeckungstour durch die St. Reinoldikirche und die Probsteikirche begeben.  Die von Menschen errichteten Kirchengebäude machen den Glauben sichtbar. Was erzählen uns die Kirchräume über unsere konfessionelle Prägung? Was verbindet uns? Wo gibt es interessante Varianten? Wo werden Unterschiede deutlich? Wie können die Schüler*innen unterstützt werden, um Kirchräume konfessionssensibel erkunden zu können? Praxisnahe Ideen und Unterrichtsbausteine werden den Nachmittag ergänzen.

Zielgruppe: Religionslehrkräfte Primarstufe, an deren Schulen KokoRU bereits eingeführt ist

Mit Unterstützung der Schulreferate im Ruhrgebiet und des Instituts für Lehrerfortbildung


Termin 20.09.2022
15.00 - 18.00 Uhr
Leitung

Ina Annette Bierbrodt

Wiebke Mette

Ort
Reinoldinum
Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Zurück Anmelden