Bejt Haknesset - Besuch der Synagoge

Synagogenführung mit anschließender Teilnahme am Schabbatgottesdienst

Die Synagoge ist ein „Bejt Haknesset“ – ein „Haus der Versammlung“. Dort wird gemeinsam gebetet, gesungen und die Thora gelernt.

Der Kantor der Jüdischen Kultusgemeinde Dortmund, Arie Mozes, führt durch die Synagoge. Er wird jüdische Feste vorstellen und Fragen zur Situation der Gemeinde beantworten. Anschließend wird er in den Schabbatgottesdienst einführen (Beginn ab 19.00 Uhr).

Die Teilnehmer/innen sind nach dem Gottesdienst herzlich zum geselligen Beisammensein mit einem kleinen Imbiss während des Kiddusch eingeladen.

Bitte bringen Sie einen Personalausweis mit, da alle Besucher der jüdischen Gemeinde aus Sicherheitsgründen registriert werden. Falls möglich, sollten männliche Teilnehmer bitte eine Kopfbedeckung mitbringen.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Gemeinsame Veranstaltung mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund

Referent/in: Arie Mozes, Jüdische Kultusgemeinde


Termin 22.03.2019
16:30 - 19:30 Uhr
Teilnahmebeitrag frei
Leitung

Ina Annette Bierbrodt

Ort
Jüdische Kultusgemeinde
Prinz-Friedrich-Karl-Straße 9
44135 Dortmund
Zurück Anmelden