Stellenangebot

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund sucht für sein Kreiskirchenamt zum nächstmöglichen Termin eine

stellvertretende Verwaltungsleitung (w/m/d)

Das Kreiskirchenamt ist zentrale Verwaltungsstelle für 28 Kirchengemeinden mit rd. 198.200 Gemeinde-gliedern sowie für den Kirchenkreis und seine Einrichtungen selbst. Es erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Allgemeine Verwaltung, Informationsverarbeitung, Personalverwaltung, Bau- und Liegen-schaftsangelegenheiten sowie in Haushalts- und Finanzfragen. Im Kreiskirchenamt sind insgesamt ca. 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund hat sich zur Aufgabe gemacht den Kulturwandel in der Gesellschaft aktiv anzugehen und benötigt deshalb eine kompetente Person um Themen im Kreiskirchenamt wie u.a. Digitalisierung, agiles Arbeiten, Verwaltung 4.0 strategisch anzugehen.

Die stellvertretende Verwaltungsleitung ist Mitglied der in der Satzung des Ev. Kirchenkreises Dortmund vorgesehenen Geschäftsführung.Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach der Entgeltgruppe 14 BAT-KF bewertet ist. Es ist auch eine Stellenbesetzung im Kirchenbeamtenverhältnis mit einem Gehalt nach der Besoldungsgruppe A 13 BBesO zuzüglich einer ruhegehaltsfähigen Zulage nach der Besoldungsgruppe A 14 BBesO möglich.Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz sowie die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Ihre Aufgaben werden im Wesentlichen sein:

  • Ständige Vertretung der Verwaltungsleitung in deren Anwesenheit
  • Leitung und Mitarbeit im Projekt- und Prozessmanagement
  • Erarbeitung und Umsetzung strategischer Ziele
  • Planung und Begleitung von Qualitätsmanagementmaßnahmen

Wir erwarten:

  • Befähigung für den gehobenen/höheren kirchlichen oder öffentlichen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Diplom Verwaltungswirt/in, juristischer oder kaufmännischer Hochschulabschluss)
  • mehrjährige Berufserfahrung in Führungsposition
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • gutes Organisationsvermögen sowie Erfahrung bzw. Qualifizierung in Projekt- und Prozessmanagement
  • hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Erfahrung im Umgang mit Gremien
  • Kenntnisse der kirchlichen Strukturen

    Bei dieser leitenden Tätigkeit mit Außenwirkung ist ein positives Bekenntnis der Mitarbeiterin bzw. des Mitarbeiters zum Auftrag der evangelischen Kirche Voraussetzung; daher erwarten wir die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer anderen christlichen Kirche.

    Der Ev. Kirchenkreis Dortmund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sehen wir Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

    Im Rahmen des Auswahlprozesses weisen wir auf ein mehrstufiges qualifiziertes Auswahlverfahren hin.

    Kontakt und Bewerbung

    Für Rückfragen stehen Ihnen die

    • Verwaltungsleiterin Frau Prang
      Tel. 0231 8494-1909 sowie die
    • Abteilungsleiterin Personal Frau Rex
      Tel. 0231 8494-523

    zur Verfügung.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte
    bis zum 15.05.2019

    entweder postalisch an den

    • Ev. Kirchenkreis Dortmund
      Verwaltungsleitung
      Frau Prang
      Postfach 10 41 65
      44041 Dortmund

    oder Sie senden uns eine kurze E-Mail an

    Sie erhalten dann als Antwort einen Link,
    mit dem Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung
    datengeschützt hochladen können.