• Kontakt

Stellenangebot

Das Kreiskirchenamt des Ev. Kirchenkreises Dortmund sucht zum 01.08.2023

Auszubildende (w/m/d) für den Beruf einer*eines Verwaltungsfachangestellten

– Fachrichtung Kirchenverwaltung / Kommunalverwaltung –

Das Kreiskirchenamt ist zentrale Verwaltungsstelle für 28 Kirchengemeinden sowie für den Kirchenkreis und seine Einrichtungen selbst. Es erbringt Dienstleistungen u. a. in den Bereichen Allgemeine Verwaltung, Personalverwaltung, Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten sowie in Haushalts- und Finanzfragen.

Die dreijährige Ausbildung umfasst neben dem Ausbildungsberuf der*des Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kirchenverwaltung – auch den entsprechenden Ausbildungsberuf im Lande NRW – Fachrichtung Kommunalverwaltung. Daher ist ein zwölfwöchiges Praktikum in einer Kommunalverwaltung vorgesehen. Nach Beendigung der Ausbildung verfügen Sie somit über zwei Ausbildungsabschlüsse.

Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie alle Abteilungen des Kreiskirchenamtes. Somit erlangen Sie fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten der kirchlichen bzw. kommunalen Verwaltung und haben die Möglichkeit, eigenständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten.

Die theoretische Ausbildung wird zentral in Wuppertal am Berufskolleg Elberfeld, am Bergischen Studieninstitut und in der Bildungsstätte „Bundeshöhe“ absolviert. Während des Blockunterrichts erfolgt eine kostenfreie Unterbringung und Verpflegung. Die Fahrtkosten werden erstattet.

Bewerber*innen sollten mindestens die Fachoberschulreife mit Qualifikation nachweisen können.

Die Zugehörigkeit zur Ev. Kirche ist nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Voraussetzung.

Nach dem erfolgreichen Abschluss bestehen gute Übernahmechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und betriebliches Gesundheitsmanagement.

Der Ev. Kirchenkreis ist Träger des Ev. Gütesiegels Familienorientierung. Mit einer familienorientierten Personalpolitik engagieren wir uns für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten unseren Mitarbeitenden durch zahlreiche Maßnahmen ein familienfreundliches Arbeitsumfeld. Sofern eine Ausbildung in Teilzeit gewünscht ist, sprechen Sie uns bitte an.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind erwünscht.

Kontakt und Bewerbung

  • Für Rückfragen steht Ihnen die
    Leiterin der Abteilung Personal – Frau Rex – unter der
    Telefonnummer 0231 22962-523 zur Verfügung.
  • Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und dem letzten Schulzeugnis richten Sie bitte
    bis zum 16.10.2022 per E-Mail an bewerbung(at)ekkdo.de
    und fügen Ihre Unterlagen als zusammenhängende PDF-Datei bei.