Stellenangebot

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund sucht zum 1. März 2020 für das Arbeitsgebiet
‚Offene Ganztagsschule‘ (OGS) des Fachbereiches Jugend und Erziehung

einen Mitarbeiter (w/m/d) für das Sekretariat

zur Unterstützung und Entlastung der Arbeitsgebietsleitung und Fachberatung OGS von administrativen Aufgaben.

Es handelt sich um eine nach der Entgeltgruppe 6 BAT-KF bewertete Vollzeitstelle (derzeit 39 Stunden wöchentlich). Die Besetzung erfolgt unbefristet. Der Arbeitsort befindet sich in Dortmund.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Abwicklung von Honorarverträgen und -rechnungen sowie des Bildungs- und Teilhabe-Pakets
  • Kontierung der Eingangsrechnungen, Überwachung der Zahlungseingänge von Elternbeiträgen sowie Abstimmung der Essensgeldkonten
  • Verwaltung der Arbeitszeitkonten und Abwesenheitszeiten der Leitungen OGS
  • Bereitstellung, Pflege und Optimierung von Formularen oder Vordrucken
  • Optimierung von Verwaltungsabläufen in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgebietsleitung und Fachberatung
  • Koordinierung von Abläufen und Abgabefristen
  • Einarbeitung/Beratung der Leitungen der OGS-Einrichtungen bei administrativen Aufgaben

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung im Bereich "Sekretariat" (z.B. Kaufmann/-frau für Büromanagement, Bürokaufmann/-frau, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, alternativ: eine dreijährige abgeschlossene (kaufmännische) Berufsausbildung, verbunden mit nachgewiesener langjähriger Sekretariatstätigkeit
  • berufliche Erfahrung, vorzugsweise in einem Vorzimmer oder Sekretariat
  • sicheres Beherrschen der gängigen MS-Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und Outlook sowie die Bereitschaft, sich in neue DV-Programme einzuarbeiten
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • hervorragende organisatorische und koordinierende sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit

Wir bieten

  • die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • eine familienorientierte Personalpolitik
  • flexible Arbeitszeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund ist Träger des Ev. Gütesiegels Familienorientierung. Mit einer familienorientierten Personalpolitik engagieren wir uns für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch zahlreiche Maßnahmen ein familienfreundliches Arbeitsumfeld.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt und Bewerbung

Für Rückfragen steht Ihnen

  • Petra Sima, Telefon: 0231 8494-138, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12. Februar 2020 entweder postalisch an den

  • Ev. Kirchenkreis Dortmund
    Kreiskirchenamt
    Abteilung 1
    Postfach 10 41 65
    44041 Dortmund

oder Sie senden uns eine E-Mail an

und fügen Ihre Unterlagen als pdf-Datei bei.