Stellenangebot

Für das Projekt

„StadtPilgerTouren Dortmund. Mit anderen Augen sehen“

im Ev. Bildungswerk Dortmund sucht der Ev. Kirchenkreis Dortmund zum 01.04.2021 oder später

eine hauptamtlich pädagogische Mitarbeiter*in (HPM) (w/m/d)

für den Schwerpunkt Kunst, Kultur und Geschichte in der Erwachsenenbildung/ Stadtkirchenarbeit

Der Bereich Erwachsenenbildung gehört im Kirchenkreis zum Ev. Bildungswerk Dortmund. Dieser bietet Kurse, Veranstaltungen und Qualifikationen in der Erwachsenen- und Familienbildung als anerkannte Einrichtung der Weiterbildung des Landes NRW an. Das Projekt StadtPilgerTouren ist in der Erwachsenenbildung angesiedelt und ist eine von der Ev. Kirche von Westfalen (TeamGeist.jetzt) geförderte Projektidee.

Ziel des Projektes ist es, Stadtspaziergänge durch Dortmund zu entwickeln, die religiöse, kirchenhistorische, diakonische oder sozialpolitische Aspekte betrachten. Diese Stadtspaziergänge sollen ein Angebot der Evangelischen Kirche für die Stadtgesellschaft Dortmunds und ihrer Gäste werden. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber konkretisiert die vorhandene Projektidee und organisiert die Durchführung.

Es handelt sich um eine zunächst auf drei Jahre befristete Beschäftigung im Umfang von 75 % einer Vollzeitstelle (derzeit 29,25 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 BAT-KF. Der Dienstsitz befindet sich in den Räumen der Ev. Stadtkirche St. Petri/Petrikirchhof 7 in Dortmund.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Planung, Organisation und teilweise Durchführung von thematischen Stadtspaziergängen als Angebote der anerkannten Evangelischen Erwachsenenbildung in Kooperation mit der Stadtkirchenarbeit
  • Aufbau, Begleitung, Koordinierung eines Teams von Ehrenamtlichen und Honorarmitarbeitenden
  • Öffentlichkeitsarbeit, Aufbau digitaler Präsenz
  • Beteiligung an Projekten des Ev. Bildungswerkes Dortmund sowie an städtischen und kirchlichen Netzwerken und Arbeitskreisen
  • Projektmittelakquise
  • Einbringen in die Bildungsangebote der Ev. Stadtkirche St. Petri
  • Förderung, Koordinierung und Unterstützung der Ev. Erwachsenenbildungsarbeit im Bereich des Ev. Kirchenkreises Dortmund 

Was erwarten wir von Ihnen?

  • einen abgeschlossenen Studiengang aus dem Bereich der Pädagogik, vorrangig der Kulturpädagogik, Museumspädagogik, Kulturwissenschaften, Kunstwissenschaften, Geschichtswissenschaften, Religionswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und im Bereich Projektentwicklung und –begleitung und der dazugehörigen Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von zum Projekt gehörenden Verwaltungstätigkeiten, insbesondere im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes
  • Teamarbeit und Fortbildung
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, mit digitalen Medien und Lernplattformen
  • große Eigeninitiative, Flexibilität

Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz sowie die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind erwünscht.

Die Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden. Mobiles Arbeiten ist möglich.

Kontakt und Bewerbung

Für weitere Informationen stehen

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16.03.2021 per