Stellenangebot

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund sucht zum 01.01.2022 eine

Geschäftsführung (m/w/d)

für den Arbeitsbereich „Tageseinrichtungen für Kinder“

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund gehört zur Ev. Kirche von Westfalen. Mit rd. 195.000 Gemeindegliedern ist er der größte Kirchenkreis der Landeskirche Westfalen. Dem Arbeitsbereich „Tageseinrichtungen für Kinder“ gehören derzeit 63 Einrichtungen in Gemeinsamer Trägerschaft mit rd. 1.000 Mitarbeitenden an, und ist im Zusammenhang mit dem Ruhestand des derzeitigen Geschäftsführers neu zu organisieren.
Der Arbeitsbereich umfasst unterschiedliche Aufgaben, u.a. die wohnortnahe Integration.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (derzeit 39 Wochenstunden) am Dienstort Dortmund.
Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 14 BAT-KF bewertet.

Gesucht wird eine zielstrebige, einsatzfreudige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich Tageseinrichtung für Kinder.

Die Geschäftsführung trägt die Gesamtverantwortung für den Arbeitsbereich.
Darüber hinaus erwarten Sie im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • strategisch inhaltliche Ausrichtung der Tageseinrichtungen auf Grund der gesetzlichen Vorgaben (KiBiz)
  • Wahrung des evangelischen Profils
  • Sicherung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements für die Tageseinrichtungen
  • zielorientierte Führung und Organisation des Bereiches
  • Vertretung nach außen, z.B. in städtischen Gremien, gegenüber dem Spitzenverband

Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes (Hochschul-)Studium bevorzugt in einem pädagogischen oder einschlägigen Bereich
  • mehrjährige Führungserfahrung, möglichst in einem vergleichbaren Bereich
  • Kenntnisse über den Bereich Tageseinrichtungen und wünschenswert über kirchliche Strukturen und Organisationsabläufe
  • Erfahrung im Umgang mit Gremien
  • Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, Fähigkeit zur Netzwerkarbeit
  • selbstständige, flexible und serviceorientierte Arbeitsweise

Bei dieser leitenden Tätigkeit mit Außenwirkung ist ein positives Bekenntnis der Mitarbeiterin bzw. des Mitarbeiters zum Auftrag der evangelischen Kirche Voraussetzung; daher erwarten wir die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.

Wir erwarten, dass der Wohnsitz im Bereich des Ev. Kirchenkreises Dortmund oder im nahen Umfeld liegt bzw. entsprechend verlegt wird.

Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit der Nutzung von Mobiler Arbeit und sind als Arbeitgeber mit dem Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung zertifiziert. Zudem bieten wir die im kirchlichen Dienst üblichen zusätzlichen Sozialleistungen.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind erwünscht.

Kontakt und Bewerbung

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an

  • Superintendentin Frau Heike Proske
    (T: 0231 8494-229)
    oder den derzeitigen
  • Geschäftsführer der Tageseinrichtungen in Gemeinsamer Trägerschaft
    Herrn Pfarrer Jochen Schade-Homann
    (T: 0231 8494-170)
    .

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, u. w.) richten Sie bitte bis zum 26.05.2021 an:

  • Ev. Kirchenkreis Dortmund
    z.Hd. Superintendentin Heike Proske
    Postfach 10 41 65
    44041 Dortmund
  • Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie uns auch gerne per
    E-Mail zukommen lassen an: heike.proske(at)ekkdo.de.
    Bitte verwenden Sie für E-Mail Anhänge ausschließlich das PDF-Format.