• Kontakt

16.09.2022

Karin Fröhling verabschiedet

Mehr als 40 Jahre wirkte sie im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund

Unter dem Motto „Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen“ (Ps 18,30) wurde Karin Fröhling in den Ruhestand verabschiedet. Mehr als 40 Jahre wirkte sie segensreich im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund, davon 22 Jahre mit viel Engagement und Herzblut im Familienzentrum Regenbogenhaus. Generationen von Kindern und Eltern durften Karin Fröhling kennenlernen und haben sie wertschätzend in Erinnerung behalten, was auch beim Abschied am 9. September im Regenborgenzentrum in Brackel deutlich wurde. Superintendentin Heike Proske dankte Karin Fröhling: "Danke, Karin! Gottes Segen für alles Neue in Deinem Leben!"

Foto: privat
Karin Fröhling wurde in den Ruhestand verabschiedet.
Foto: privat