05.06.2020

Gottesdienste, Geistliche Impulse, Andachten und Musik im Netz

Gottesdienste und Veranstaltungen in Kirchengemeinden finden noch nicht wie gewohnt statt. Im Netz gibt es digitale Angebote. Auch aus dem Kirchenkreis Dortmund

Digitale Kirche aus dem Kirchenkreis Dortmund

Diese Zeit ist eine Zeit mit Einschränkungen für sonntägliche Gottesdienste in den Kirchen und Gemeindehäusern. Es ist aber auch eine Zeit mit vielen anderen Angeboten. Hier finden Sie geistliche Impulse und Gottesdienste auf anderen Wegen.

Impulse und Predigten zum Angucken, Anhören oder Lesen
    

  • Video-Gottesdienst zum Partnerschaftssonntag
    Wie feiern wir unsere Internationalen Partnerschaften in Corona Zeiten? Natürlich digital. Traditionell wird am Trinitatis-Sonntag ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert, der im Zeichen der Partnerschaftsarbeit steht. Dass dies digital möglich ist, zeigt ein Gottesdienst, den das Referat Ökumene des Kirchenkreises Dortmund in den letzten Wochen in Zusammenarbeit mit Partner*innen in Bolenge/DR Kongo, Choma/Sambia, Usakos/Namibia, Salford/Großbritannien, Novi Sad/Serbien, Minsk/Belarus und Colombo/Sri Lanka, Kenia und Tansania entwickelt hat.

  • Ökumenischer Video-Gottesdienst am Sonntag
    Um 10 Uhr auf der Internetseite der Ruhr-Nachrichten zur Corona-Pandemie
    Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pastor Michael Ortwald bringen den Gottesdienst ins Wohnzimmer
  • Liveübertragung der Präsenz-Gottesdienste zu Pfingsten
    Die Ev. Kirchengemeinde Schüren zeigt zwei Gottesdienste bei YouTube:
    Sonntag, 10 Uhr, Liveübertragung bei YouTube
    Montag, 10 Uhr, Liveübertragung bei YouTube
    www.kircheschueren.de
  • Pfingsten zum Mitnehmen

    Als Zeichen der Verbundenheit der Christen miteinander und der Ermutigung für alle Menschen bieten die Evangelische Elias-Kirchengemeinde, der Pastoralverbund Dortmunder Westen und die Evangelische Christus-Kirchengemeinde eine ökumenische Aktion an: „Pfingsten zum Mitnehmen“.
    Am Pfingstmontag, 1. Juni, 11 bis 13 Uhr an folgenden Kirchen: Immanuel-Kirche in Marten, Evangelische Kirche in Oespel, Bartholomäus-Kirche in Lütgendortmund, Martin-Luther-King-Haus in Holte-Kreta, Katharinenkirche in Bövinghausen, St. Magdalena in Lütgendortmund, Christus unser Friede in Oespel, Herz Jesu in Bövinghausen, Heilige Familie und St. Laurentius in Marten.
    Dort hängen dann Karten zum Mitnehmen und Versenden auf Wäscheleinen.
    Gleichzeitig werden Musik und Audios unter christusgemeinde-dortmund.ekvw.de, www.elias-gemeinde.de und www.pvdortmunderwesten.de zur Verfügung gestellt. So kann zeitgleich oder zeitversetzt, verbunden im Glauben ein kleiner Gottesdienst miteinander gefeiert werden.
    Am Telefon sind sie eine Woche lang ab Pfingstmontag, 11 Uhr zu hören, Telefon: 2227970.

  • Predigt zu Johannes 15,26-16,4, Exaudi, 24. Mai 2020 aus der Ev. Patrokluskirche in Kirchhörde zum Nachlesen (pdf-Datei). Pfarrer Michael Nitzke aus der Ev. Philippus-Kirchengemeinde
  • Video-Andacht aus Lünen-Horstmar auf der Seite der Ruhr Nachrichten
  • Videoandacht am Mallinckrodt-Gymnasium
    (11:21 min, auf der Internetseite des Gymnasiums)
    Pfarrerin Sigrun König
  • Video-Gottesdienst am Sonntag aus dem Martin-Luther-King-Haus in Holte-Kreta
    Um 10 Uhr auf der Internetseite der Ev. Christus-Kirchengemeinde:
    www.christusgemeinde-dortmund.de

Kirchenmusik zum Angucken und/oder Anhören

Instagram

Gehörlosenseelsorge

  • Die Gehörlosenseelsorge macht folgende Angebote:
    • Täglicher Impuls  via div. Messagedienste (von 015158702418), Facebook und E-Mail
    • Facebookgruppe Gehörlosenseelsorge und Corona
    • Möglichkeit zum Videochat (015158702418)
    • Aktuelle Infos auf unser Homepage www.gebaerdenkreuz.de
               

Andachten und Gebete zum Hören und Lesen auf Gemeindeseiten

Auch viele Gemeinden im Kirchenkreis Dortmund bieten online Andachten zum Hören oder Lesen:

  • Ev. Philippus-Kirchengemeinde
    Auf der Internetseite der Gemeinde gibt ein Engel täglich Hoffnung und Zuversicht
    www.philippusdo.de

Die Kirchengemeinden im Netz

Digitale Angebote im Veranstaltungskalender

  • Auf der Seite Tipps und Termine sind weitere Angebote aus den Kirchengemeinden zu finden

Digitale Kirche von anderswo

Die Seiten von EKD und EKvW bieten vielfache Anregungen zu Formen für Andacht, Einkehr und Gebet.

  • Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) hat ebenfalls
    geistliche und seelsorgliche Online-Angebote zusammengestellt.
    Auch so kann der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden.

    Westfalenweit verbunden
  • Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) sammelt
    digitale, geistliche Angebote in Zeiten von Corona
    www.kirchevonzuhause.de
  • evangelisch.de startet ein permanentes Gebet bis zum Ende der Corona-Krise:
    www.coronagebet.de  

Offene Kirchen zum Stillen Gebet oder zum Anzünden einer Kerze

Zum Gebet laden Evangelische und Katholische Kirchen ein

  • Täglich um 19.30 Uhr für einen Moment innezuhalten, jede und jeder für sich eine Kerze anzuzünden, sie gegebenenfalls sichtbar ins Fenster zu stellen, und ein Gebet und Vater Unser zu sprechen.
    Zum Gebet ...

Sonderseite zum Thema Corona