• Kontakt

03.06.2013 // spendobel

Rotary Club: 1.500 Euro für Mitternachtsmission

Der Rotary Club Dortmund Romberg unterstützt das Dortmunder Spendenparlament spendobel.

Der Rotary Club Dortmund Romberg unterstützt das Dortmunder Spendenparlament spendobel mit einer Spende von 1.500 Euro. Die Summe kommt der Mitternachtsmission zugute. Sie nutzt sie, um Kindern zu helfen, deren Mütter Opfer von Menschenhandel sind.

Andrea Hitzke, die Leiterin der Mitternachtsmission berichtet von vielen Frauen mit Kindern, die von der schwierigen Lebenssituation der Mütter betroffen sind und oft besonderer Sorge bedürfen.

Schutzmaßnahmen für die Kinder einzuleiten, ihre Rechte durchzusetzen und medizinische Versorgung zu gewährleisten – all das zählt zu den Aufgaben der Mission. Sie ist auch, weil die Anzahl der zu betreuenden Kinder steigt, auf weitere Mitarbeiterinnen angewiesen, die sie auf Honorarbasis einsetzen kann. spendobel will hierfür in diesem Jahr 10.000 Euro einwerben. Die vom Rotary Club Dortmund Romberg gespendete Summe ist ein Teil davon.

  • www.spendobel.de
Andrea Hitzke, Leiterin der Mitternachtsmission, freut sich über die Spende des Rotary Club Dortmund Romberg. Scheck und Sachspende hatten Uwe Müller und Prof. Dr. Bernd Ralle (v.l.) überreicht. Rechts im Bild Pfarrer Michael Küstermann von spendobel. Foto: Stephan Schütze