• Kontakt

28.01.2014 // Dach über dem Kopf e.V.

Preis für Pfarrer Klink

Pfarrer Ulrich Klink ist Träger des Heinrich-Bußmann-Preises. Die Lüner SPD hat den Preis an Klink als Vorsitzenden des Vereins „Dach über dem Kopf e.V.“ verliehen.

Engagement von „Dach über dem Kopf e.V.“ gegen Obdachlosigkeit ausgezeichnet

Pfarrer Ulrich Klink ist Träger des Heinrich-Bußmann-Preises 2014. Die Lüner SPD hat den Preis am 27. Januar an Pfarrer Klink als Vorsitzender des Vereins „Dach über dem Kopf e.V.“ verliehen.

Mit dem Preis, so heißt es in der Begründung des SPD-Stadtverbandes, soll das „beispielhafte Engagement von Herrn Klink und den anderen Mitgliedern des Vereins“ gewürdigt werden.

Durch die langjährige ehrenamtliche Arbeit sei es dem Verein gelungen, die Bürgerinnen und Bürger in Lünen mehr für die Probleme der Obdachlosen zu sensibilisieren.

Klink nahm im mit rund 200 Personen vollbesetzten Gemeindehaus St. Georg den Preis entgegen. Prof. Dr. Ludwig Bußmann gratulierte im Namen der Jury. Es sei unverkennbar, so der Juryvorsitzende, dass „die soziale Kälte zunimmt und die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden“.

Mit der Preisvergabe wolle man zeigen, „dass ehrenamtliches Engagement dem entgegenwirken kann.“ Die „Geiz-ist-geil“-Mentalität würde die Reichen von ihrer sozialen Verantwortung frei sprechen und den Bürgern suggerieren, dass Egoismus ein hohes Gut sei.

Dem setze die Arbeit des Vereins „Dach über dem Kopf“ „anpackender Mut, bürgerschaftliche Solidarität und persönliches Engagement“ entgegen. Deshalb seien mehr Menschen wie Ulrich Klink nötig, so Staatsminister a. D. Wolfram Kuschke in seiner Laudatio.

Klink selbst wünscht sich, dass sein Engagement überflüssig wird, weil  alle Obdachlosen ein beständiges Dach über dem Kopf bekommen.

Der Heinrich-Bußmann-Preis wird seit 1994 alle zwei Jahre verliehen.  Er ist benannt nach dem ehemaligen Vorsitzenden der SPD-Stadtverordnetenfraktion, der nach 1933 in verschiedenen Konzentrationslagern inhaftiert war und 1942 an Misshandlung und Folterung starb.

Mit dem nach ihm benannten Preis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, „die durch Aktivitäten in gesellschaftlichen, sozialen oder kulturellen Bereichen ein hohes Maß an Engagement, Zivilcourage und Toleranz bewiesen haben.“

Der 1996 gegründete Verein „Dach über dem Kopf“ kümmert sich mit einer Übernachtungsstelle für elf Gäste ganzjährig um Obdachlose.

Pfarrer Ulrich Klink (2.v.l.) bekam den Heinrich-Bußmann-Preis stellvertretend für den Verein „Dach über dem Kopf“.
Foto: Samuel Ogunnibi