• Kontakt

25.07.2022

Neue Räume für Evangelisches Bildungswerk in Wickede

Neues Programm erschienen

Das Evangelische Bildungswerk Dortmund – Erwachsenen- und Familienbildung – zieht innerhalb des Stadtteils Wickede um. Die Kurse des zweiten Halbjahres finden dann nicht mehr in der Meylandstraße 85 statt, sondern im Begegnungszentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede, Wickeder Hellweg 82-84. Lediglich die Kurse „Kochen und Kulinarisches“ werden weiterhin in der Meylantstraße durchgeführt. Alle anderen Veranstaltungsorte bleiben erhalten. Das Programm für das zweite Halbjahr 2022 hält wieder umfangreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit.

Besonders weist das Bildungswerk auf seine Studienreisen und Tagesexkursionen hin. Dazu zählt zum Beispiel eine Studienreise nach Sizilien (23. Oktober bis 4. November). Im Servizio Cristiano (eine Einrichtung der Waldenserkirche) in Riesi werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Olivenernte helfen. Zudem besuchen sie ein weiteres Zentrum der Waldenser, das Centro Diaconale in Palermo. Neben der Arbeit kommt das Vergnügen nicht zu kurz. Ausflüge nach Enna, Agrigento oder in das mittelalterlich geprägte Städtchen Piazza Armerina an den Hängen des Monte Armerino. Ein Thema der Reise wird sich mit dem Einfluss der Mafia beschäftigen. Eine Tagesexkursion führt am 18. August zu den Märchenschlössern im Münsterland. Die Leitung hat der Synodalverband Dortmund der Evangelischen Frauenhilfe e.V.

In Kooperation mit QuerWaldEin e. V. sind die Waldwichtel unterwegs. Das Angebot richtet sich an Kinder von eineinhalb bis drei Jahren und einem Eltern- oder Großelternteil. Ab dem 23. August treffen sie sich fünf Mal mit „Edda, dem Eichhörnchen“. Gemeinsam folgen sie den Spuren in den Zauberwald und setzen das Wichtellager in Stand. Im Spätsommer genießen sie den Wald mit allen Sinnen, balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große Waldbewohner, sammeln Herbstfrüchte, matschen in der Erde. Beim Picknick stärken sich die Waldwichtel für neue Unternehmungen.

An frisch gebackene Eltern richten sich die Eltern-Kind-Kurse PEKIP. Darin werden Väter und Mütter mit ihrem Baby durch dessen erstes Lebensjahr begleitet. Und beim Babyschwimmen wird das Element Wasser auf spielerische Weise erobert. Diese Angebote werden ständig aktualisiert und finden sich auf der Internetseite des Bildungswerkes.

Verstärkt wird das Bildungswerk im zweiten Halbjahr 2022 mit dem Projekt statt.kloster in Lünen präsent sein. Am 16. September laden Pfarrer Udo Kytzia und Henning Disselhoff zum Feierabendpilgern ein. Nach einer oft anstrengenden Arbeitswoche miteinander unterwegs sein, dabei Bekanntes neu wahrnehmen und neue Methoden der Entspannung zu erfahren sind die Schwerpunkte dieser Veranstaltung.

Informationen und Anmeldung

Titel: Programmheft: Ev. Bildungswerk
Titel: Programmheft: Ev. Bildungswerk