• Kontakt

11.11.2019

Mörderabend auf der Stadt-Insel

Mörderisch spannend war es Anfang November auf der Stadt-Insel in Lünen.

Denn die Improvisations-Theatergruppe um Ariane Buchenau hatte das Publikum in einen neuen Kriminalfall verwickelt. Zwischendurch gab es ein Fünf-Gänge-Menue der Kochgruppe „Gaumenfreu(n)de“. Ein Team ehrenamtlicher Kellnerinnen und Kellner bediente die Gäste am Tisch.

Die Impro-Theatergruppe war bereits drei Mal zu einem „Mörderabend“ in der Stadt-Insel zu Gast. Diesmal kam der Erlös des Benefizabends der Anschaffung eines neuen Kletter-Rutschgerüstes für den Stadt-Insel-Garten zu Gute.

Foto: Samuel Ogunnibi
Im November war wieder „Mörderabend“ in der Stadt-Insel.
Foto: Samuel Ogunnibi