Führungen für Schulklassen duch den Dortmunder Zoo

Themenführung Nr. 1: Tiere in der Bibel
Themenführung Nr. 2: Martin Luther und die Tiere

Themenführung Nr. 1: Tiere in der Bibel
Jona und der Wal, Daniel in der Löwengrube, Jesus reitet auf einem Esel in Jerusalem ein... In vielen biblischen Geschichten spielen Tiere eine Rolle.
Warum werden ausgerechnet diese Tiere in der Bibel erwähnt? Welche Tiere und ihre Geschichten können wir im Dortmunder Zoo noch entdecken?
Gemeinsam machen wir uns auf zu einem Spaziergang durch den Zoo. Wir hören Geschichten, singen und erfahren Hintergründe - auch zur Anatomie und Physiologie der Tiere.

Themenführung Nr. 2: Martin Luther und die Tiere
Martin Luther hatte einen Hund namens Tölpel. Als Martin in Mansfeld aufwuchs, kam gerne junges Geflügel auf den Tisch. Katharina von Bora, Luthers Frau, bewirtschaftete mehrere Bauerngehöfte und einen Karpfenteich, um die Familie und die vielen Gäste versorgen zu können. Außerdem: Martin Luther schrieb Tierfabeln!
Was erzählen uns die Tiere über das Alltagsleben der Familie Luther? Welche Rolle spielt die Gastfreundschaft im Hause Luther für die Reformation?
Der Spaziergang durch den Dortmunder Zoo orientiert sich am Lebensalltag der Menschen zur Zeit der Reformation.

Schulklassen und interessierte Gruppen können diese Führungen über das Schulreferat buchen.

Die Führungen werden geleitet von Pfarrerin Beate Brauckhoff.

Kosten: Gruppenpreis des Zoos - Erwachsene 6,50 €, Kinder 4,50 €

Terminabsprachen unter: schulreferat(at)ekkdo.de