12.12.2017

Ferien 2018 für Kids und Jugendliche

24 Seiten speziell für Jugenddliche und Kinder - mit seinem neuen Ferienkatalog präsentiert der Ferien- und Freizeitdienst (FFD) des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund Kinderfreizeiten und Jugendreisen für 2018.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 18 Jahre. Für die Sieben- bis 15-Jährigen bietet der FFD Reisen nach Juist und Reiterferien im Münsterland. Die einwöchigen Reisen nach Juist finden im Juli und August statt. Dabei gibt es verschiedene Actionprogramme; Wattwandern ist dabei, Strand- und Ralleyspiele, Filmeabende und auch gemeinsames Basteln und am Strand. Die Reisekosten betragen 275 Euro mit Vollpension. Auch über Ostern und Pfingsten (vom 27. März bis zum 3. April für 295 Euro und vom 19. bis zum 26. Mai für 325 Euro) gibt es Reisen nach Juist.

Ins Müsterland geht es eine Woche vom 14. bis zum 21. Juli für 465 Euro mit Vollpension. Mit einem Angebot von elf Reitstunden, Pflegeponys während des Aufenthalts, Gruppenprogrammen, Streicheltiere und vielen weiteren tollen Erlebnissen ist der Reiterhof eine gute Möglichkeit, einen Teil der Sommerferien zu verbringen.

Für die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren ist das Erlebnis-Aktivcamp in den Niederlanden genau das Richtige. Für 435 Euro geht es vom 6. bis zum 16. August ins Summercamp nach Heino in der Nähe von Zwolle. In diesen zehn Tagen gibt es Gelegenheit zum Angeln, Radfahren, Grillen und natürlich zum Schwimmen. Für die Tierliebhaber bietet das Erlebniscamp einen großen Streichelzoo. Abenteuerlustige und Sportbegeisterte können sich beim Bogenschießen, Floßbauen, Kanufahren und einem Mini-Survivalprogramm austoben.

Für die Zwölf- bis 15-Jährigen lockt Lido de la Marana. 13 Tage volles Programm mit vielen Angeboten am Strand verspricht dieser Urlaub an Korsikas Nordostküste. Tagsüber können die Jugendlichen beim Aquagym, Step, Zumba,Yoga oder bei verschiedenen Sportturnieren wie Tischtennis und Wasserball ihre Ferien genießen. Abends bieten Themenabende ein abwechslungsreiches Programm, um den Tag ausklingen zu lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Klettern, Schnorcheln, Tauchen, Aqua Tube und Canyoing. 615 Euro kostet die Reise vom 28. Juli bis zum 10. August. Als Unterkunft bietet die Campinganlage San Damiano moderne Sanitärgebäude, eine Badeanlage mit großem Swimmingpool, viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und direkten Zugang zum Strand.

Für Jugendliche ab fünfzehn Jahren gibt es das Angebot, vom 14. bis zum 28. Juli ins Gruppencamp Blanes an die Costa Brava nach Spanien zu reisen. Die 14-tägige Reise enthält eine Mountanbike-Schnorchel-Tour, Watertrekking in den Pyrenäen, einen Tagesausflug nach Barcelona und einen Partyausflug. Das Gruppencamp Blanes ist ausgestattet mit Steinwandzelten und Matratze und liegt direkt am Strand und circa einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Großes Interesse an einer Reise aber wenig Geld muss nicht unbedingt ein Problem sein, denn der FFD hilft mit zur Verfügung stehenden Zuschüssen weiter.

Alle Teamer und Teamerinnen sind ausgebildet und bereiten sich auf die Begleitung der Reisen vor.
Den Katalog gibt es gedruckt im Hause der Evangelischen Kirche, Jägerstraße 5, in Dortmund oder im Internet unter

Bild: FFD
Der Titel des neuen Ferienkataloges des Ferien- und Freizeitdienstes. Bild: FFD