Altkleidersammlung für Osteuropa

Die Evangelische Kirchengemeinde Selm sammelt vom 15. bis 26. Januar Altkleider für AGAPE, eine Ökumenische Initiative für behinderte und benachteiligte Menschen in Rumänien und anderen osteuropäischen Ländern.

Die Gemeinde bittet um gut erhaltene Kleidung, die in Pappkartons verpackt im Gemeindezentrum Selm am Markt abgegeben werden kann. Schuhe können wegen eingeschränkter Einfuhrbestimmungen nicht angenommen werden.

Das Gemeindezentrum ist Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Die Kartons werden auch am Sonntag (21. Januar) nach dem Gottesdienst angenommen. Sie werden am Samstag, 27. Januar, ab 10 Uhr auf einen LKW geladen und nach Rumänien gebracht.

Weitere Informationen

  • Pfarrerin Uckat-Erley, Telefon: 02592 5117
  • Küsterin Troiza, Telefon: 02592 917836 und
  • Gemeindebüro, Frau Jahn, Telefon: 02592 1206
Foto: Sam Ogunnibi
Auch 2018 sammelt die Ev. Kirchengemeinde Selm wieder Altkleider für AGAPE. Foto: Archiv/Sam Ogunnibi