Gesellschaftliche Verantwortung

"Suchet der Stadt Bestes"

"Suchet der Stadt Bestes" heißt es in der Bibel (Jeremia 29). Glaube und Welt gehören zusammen. Darum gibt es im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund ein Referat für Gesellschaftliche Verantwortung.

Das Referat arbeitet an der Schnittstelle von Kirche und Gesellschaft. Wir tragen Themen der Gesellschaft in die Kirche und bringen kirchliche Positionen in die öffentliche Diskussion ein. Gerechtigkeit, sozialer Frieden, Demokratie und die Bewahrung der Schöpfung heißen die Leitthemen. Wichtig ist uns dabei immer der Bezug zur Region.

Um etwas zu bewegen, arbeiten wir mit vielen unterschiedlichen Menschen in und außerhalb der Kirche zusammen. Unsere Kooperationspartner sind Gemeinden und Verbände, katholische Partner, Muslime und Juden, aber auch andere engagierte Bürger/innen und Politiker/innen, Gewerkschafter/innen und Unternehmer/innen.

Unsere Themen

Mission

Die Mission  - englisch: mission- beschreibt, worum es grundsätzlich geht. Der Ausschuss Gesellschaftliche Verantwortung hat dafür gemeinsam die folgenden Worte gefunden:

Wie im Himmel so auf Erden - Ein Denkanstoß aus Dortmund und Lünen

Für uns ist Glaube keine Privatsache. Wir wollen verantwortlich leben.

Das bedeutet:

  • friedfertig handeln
  • Unrecht widersprechen
  • Demokratie stärken
  • für soziale Gerechtigkeit eintreten
  • Migranten und Flüchtlinge achten
  • die Schöpfung bewahren.

Unsere Kirche sucht der Stadt Bestes:

  • Sie ist streitbar um der Sache willen
  • sucht Versöhnung um der Menschen willen
  • bezieht Stellung im reformatorischen Geist
  • im Dialog von Christen und Nichtchristen
  • und will verantwortlich mitgestalten.

Wir glauben, dass Gott die Welt in der Hand hält
und uns Kraft zur Veränderung gibt.

Ausschuss für Gesellschaftliche Verantwortung,
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund im Themenjahr "Kirche und Politik" 2014
Entwurf: Pfr. Friedrich Stiller

Fußballturnier der Religionen
Kolumnen Gott und die Welt
Berichte des RGV

Tipps und Termine des Referates für Gesellschaftliche Verantwortung

Reinoldustag 2020

Do, 16.1. 18 Uhr

Ort
Ev. Stadtkirche St. Reinoldi
Ostenhellweg 2
44135 Dortmund
Beschreibung
Ökumenischer Gottesdiesnt und Neujahrsempfang der Kirchen
Art der Veranstaltung / Kategorie
Gottesdienste, Feste / Feiern
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Weitere Informationen
„Segen für die Stadt – Beten für die Stadt“ – unter dieser Überschrift laden der Evangelische Kirchenkreis und die Katholische Stadtkirche jedes Jahr zum Neujahrsempfang, dem Reinoldustag ein. Beide Kirchen können dabei Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Bildung und Kultur begrüßen.
Ein öffentlicher ökumenischer Stadtgottesdienst ist traditionellerweise Auftakt des Reinoldustages.
Das Thema ist „Schöpfung bewahren – Klima schützen“. Er steht unter dem Bibelspruch: „Und Gott sah, dass es gut war“ (1. Mose 1). Im Anschluss geben die Kirchen einen Empfang in der St. Reinoldi-Kirche. Superintendentin Heike Proske hält für die beiden Kirchen ein politisches Statement. Zum Gottesdienst und Empfang werden neben Oberbürgermeister Ullrich Sierau Frauen und Männer erwartet, die in Dortmund Verantwortung für die Gesellschaft tragen.
Für musikalische Höhepunkte sorgt das Blechbläserquartett „Classic Brass Ruhr“.

Standort
Ansprechpartner
Pfr. Friedrich Stiller

rgv(at)ekkdo.de


Tel.: 0231 8494-376


Veranstalter
Ev. Kirchenkreis Dortmund

Evangelische Kirche in Dortmund, Lünen und Selm
Jägerstraße 5
44145 Dortmund

presse(at)ekkdo.de



Friedrich Stiller

Pfarrer, Referatsleitung

Telefon: +49 231 8494-376

friedrich.stiller(at)ekkdo.de

Diane Spitz

Diplom-Sozialpädagogin, Projektorganisation

Telefon: +49 231 8494-379

diane.spitz(at)ekkdo.de

Simone Esken

Bürokauffrau, Sekretariat

Telefon: +49 231 8494-373

simone.esken(at)ekkdo.de

Ausschüsse

Der Ausschuss ist das synodale Begleitgremium des Referates für Gesellschaftliche Verantwortung. Er wird von der Kreissynode gewählt.

Mitglieder (Stand Dez. 2019):

  • Pfr.in Heike Bährle, Gemeindepfarrerin
  • Pfr. Wolfgang Buchholz, Gemeindepfarrer (Vorsitz)
  • Sabine Fleiter, Ev. Studierendengemeinde
  • Matthias Dudde, freier Historiker, Presbyter
  • Dr. Friedrich Gnad, Kulturwissenschaftler (stv. Vorsitz)
  • Pfr. Christian Höfener-Wolf, Gemeindepfarrer, KSV
  • Barbara Joswig
  • Dr. Claudia Keidies, Stadt Dortmund, Wirtschaftsförderung
  • Pfr. Karsten Schneider, Philippus Kirchengemeinde
  • Thomas Müller, Ö. b. v. Sachverständiger
  • Superintendentin Heike Proske
  • Pfr. Friedrich Stiller (Geschäftsführung)
  • Oliver Volmerich, Redakteur
  • Rainer Zunder, Redakteur i. R.

Facharbeitsgruppen im Ausschuss Gesellschaftliche Verantwortung:

Beauftragungen und Delegationen von Pfarrer Friedrich Stiller

  • Synodale Umweltbeauftragung
  • Synodalbeauftragter für christlich - islamischen Dialog
  • Synodalbeauftragter für christlich - jüdischen Dialog
  • Beirat der Wilfried-Rasch-Klinik für forensische Psychiatrie: 2001-2014 als gewählter Vorsitzender, seit 2015 als stellv. Vorsitzender
  • Stellv. Vorsitzender des Dortmunder Arbeitslosenzentrum
  • Verein gegen Vergessen - für Demokratie
  • Kuratorium Rombergpark
  • Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik/Landesverband NRW
  • Initiativkreis Forensik "Sicherheit durch Therapie" der Kirchen in NRW
  • Kommission Soziale Stadt des Oberbürgermeisters Dortmund
  • Kuratorium der Gesellschaft für Strukturwandel Dortmund
  • Kartenmitglied des Westfälischen Industrieclubs
  • Kuratorium Multikulturelles Forum e.V. Lünen
  • Verbindungsausschuss für Islamfragen der Landeskirchen Rheinland - Westfalen - Lippe
  • Fachkonferenz der westfälischen Umweltbeauftragten

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzerklärung zum Kontaktformular.




So finden Sie uns

Ev. Kirchenkreis Dortmund

Haus der Evangelischen Kirche

Jägerstraße 5
44145 Dortmund
 
Öffnungszeiten:
Montags bis Donnerstags: 8-16 Uhr
Freitags : 8-13 Uhr

Mit dem Öffentlichen Nahverkehr

Haltestelle Brügmannplatz

Stadtbahnlinien: U 42, U 46