• Kontakt

Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

Wegen der Corona-Pandemie finden vorerst Präsenzveranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen statt.

Unten eine Liste der Termine, der Gottesdienste und Andachten aus dem Veranstaltungskalender. Angebote nach den Zeiten der Einschränkung wegen Corona stehen unter Vorbehalt im Kalender.

Wie ist Jesus weiß geworden? Mein Traum von einer Kirche ohne Rassismus. Lesung mit Sarah Vecera

Do, 10.11. 19-21 Uhr

Ort
Pauluskirche
Schützenstr. 35
44147 Dortmund
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte / Theater / Musik
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
E-Mail
oekumene@ekkdo.de
Weitere Informationen
Sarah Vecera: „Wie ist Jesus Weiß geworden? Mein Traum von einer Kirche ohne Rassismus" Von Anfang an war die Kirche für alle Menschen gedacht. Trotzdem gibt es auch in Kirche und im christlichen Glauben rassistische Strukturen, die Weißen Menschen meist nicht auffallen. Die Kirchen positionieren sich gegen Rassismus, schauen dabei aber eher nach außen als auf sich selbst. Sarah Vecera macht auf diese Probleme aufmerksam und gibt Hinweise, wie jede*r etwas dagegen tun kann. So will sie ermutigen, eine Kirche zu gestalten, in der sich alle willkommen und angenommen fühlen. An diesem Abend liest Sarah Vecera aus ihrem Buch "Wie ist Jesus Weiß geworden?" und kommt mit den Besucher*innen ins Gespräch. Veranstalter*innen des Abends sind die Lydiagemeinde, das Referat Ökumene im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund und das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der EKvW. Donnerstag, 10.11.2022, 19:00 Uhr Pauluskirche Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.
Ansprechpartner
Referat Ökumene

oekumene(at)ekkdo.de



Veranstalter
Referat Ökumene


Petrikirchhof 7
44137 Dortmund

oekumene(at)ekkdo.de

Fon: +49 231 22962-537
Fon: +49 231 22962-536
Fax: +49 231 22962-538

Tipps der Ev. Familienbildung und der Ev. Erwachsenenbildung Dortmund

Unten finden Sie Highlights aus dem Angebot des Ev. Bildungswerkes Dortmund.
Noch mehr aus dem Programm und Informationen zum Bildungswerk
gibt es im Webauftritt unter:

  • 1
Die kleine Weihnachtsbäckerei Für Kinder von 1 bis 3 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil
In weihnachtlicher Stimmung backen wir Ausstecher aus Mürbeteig und probieren noch andere leckere Plätzchen für die Advents- und Weihnachtszeit aus.

Ivana Schoonis-Friedrich, Reinoldinum, EG, Lehrküche und Eßraum, Reinoldinum
Die kleine Weihnachtsbäckerei Für Kinder von 2 bis 5 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil
In weihnachtlicher Stimmung backen wir Ausstecher aus Mürbeteig und probieren noch andere leckere Plätzchen für die Advents- und Weihnachtszeit aus.

Ivana Schoonis-Friedrich, Reinoldinum, EG, Lehrküche und Eßraum, Reinoldinum
"Wisst ihr nicht, dass euer Körper ein Tempel der Heiligen Geistkraft ist?" Impulse für eine Körper*Theologie. Studientag für Theologinnen und Interessierte Frauen
Prof. Claudia Jahnel (Professur für Interkulturelle Theologie und Körperlichkeit an der Ruhr-Uni Bochum) wird in ihrem Impulsvortrag die theologischen Gedanken und den aktuellen wissenschaftlichen Stand zu einer 'Theologie des Körpers' referieren. Diskussion und Rückfragen schließen sich an. Nachmittags lädt Pia Wick (Institut SELA) ein zum Kennenlernen des Programms "Christliches Yoga".
Ein kirchenmusikalischer Workshop mit N.N. soll das Thema Körpertheologie ebenfalls vertiefen.
In der abschließenden Reflexion werden Impulse für eine Theologie des Körpers gesammelt.

Der Studientag findet im Gemeindehaus St. Nicolai (Kreuzstr,. 66) statt. Verbindliche Anmeldung bis 30. Januar 2023
Kooperation mit dem Institut für Kirche und Gesellschaft . Infos bei Anne Heckel, Pfarrerin, Frauenbeauftragte der EKvW, Institut für Kirche und Gesellschaft, Telefon: 02304 - 755 239 oder bei Christel Schürmann, Ev. Bildungswerk Dortmund 0231-22962-451.


Claudia Jahnel, Gemeindehaus St. Nicolai, Kreuzstr. 66/ Ecke Lindemannstr., Innenstadt-West
  • 1