• Kontakt

Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

Wegen der Corona-Pandemie finden vorerst Präsenzveranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen statt.

Unten eine Liste der Termine, der Gottesdienste und Andachten aus dem Veranstaltungskalender. Angebote nach den Zeiten der Einschränkung wegen Corona stehen unter Vorbehalt im Kalender.

Kirmessonntag: Bilderausstellung

So, 3.7. 14-17 Uhr

Ort
Ev. Gemeindehaus Bodelschwingh
Parkstraße
44357 Dortmund
Art der Veranstaltung / Kategorie
Ausstellungen / Kunst
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Weitere Informationen
In diesem Jahr feiern wir „700 Jahre Kirche in Bodelschwingh“ und es findet nach zwei coronabedingten Ausfällen endlich wieder die Bodelschwingher Kirmes statt. Die BoKi geht zurück auf die Weihe der Kirche „Heilige Maria“ (genannt Schlosskirche) am 2. Juli 1322.

Der Heimatverein Bodelschwingh und Westerfilde e.V. veranstaltet mit Unterstützung durch den Förderkreis Ev. Schlosskirche Bodelschwingh e.V. eine Bilderausstellung im Gemeindehaus an der Kirche.

Zum Thema „700 Jahre Kirche in Bodelschwingh“ werden Bilder und Dokumente aus beiden christlichen Gemeinden in Bodelschwingh gezeigt, denn bis zur Reformation war die Schlosskirche die Kirche aller Christen.

Öffnungszeiten der Bilderausstellung:
Samstag, 2. Juli 2022, 13:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 3. Juli 2022, 14:00 – 17:00 Uhr (mit Kaffee- und Waffelangebot)
Montag, 4. Juli 2022, 11:00 – 17:00 Uhr (mit Kaffee- und Waffelangebot)

Veranstalter
Ev. Noah-Kirchengemeinde Dortmund


Wiedenhof 2
44359 Dortmund

ev.buero(at)noahgemeinde.de

Evangelische Kirchengemeinde der Ortsteile Bodelschwingh, Deininghausen, Deusen, Dingen, Mengede, Nette, Oestrich und Westerfilde im Dortmunder Westen.

Tipps der Ev. Familienbildung und der Ev. Erwachsenenbildung Dortmund

Unten finden Sie Highlights aus dem Angebot des Ev. Bildungswerkes Dortmund.
Noch mehr aus dem Programm und Informationen zum Bildungswerk
gibt es im Webauftritt unter:

  • 1
Krabbelcafé Benninghofen - Gestärkt aus der Krise
Während Ihre Kinder spielen, können Sie bei einer Tasse Kaffee oder Tee andere (Groß-, Tages-) Eltern kennenlernen, miteinander ins Gespräch kommen und einfach ein bisschen genießen.
Eine pädagogische Fachkraft steht Ihnen für Anregungen und Fragen rund um Ihr Kind zur Seite.
Angebot für Kinder von 0-1,5 Jahren.


Fatima Rihawi, Benninghofen: Ev. Gemeindehaus - Saal, Benninghofen
Ferien-Mini-Flitzer Für (Groß-) Eltern mit Kindern (8 Monate - 2 Jahre)
Zur gesunden Entwicklung eines Kindes gehört ausreichende körperliche Bewegung. Kinder wollen krabbeln, klettern, laufen und spielen. Wir bieten Ihrem Kind Motorikförderung durch vielfältige Bewegungserfahrungen, die es in abwechslungsreichen Spiellandschafften sammeln kann.
Mit Unterstützung der Eltern erproben sich die Kinder in altersentsprechenden Bewegungsspielen, die viel Spaß machen.
Gemeinsam wollen wir uns auf die spannende Reise des "Größerwerdens" begeben, voneinander lernen, Lieder singen, basteln und spielen. Sie als Eltern oder Großeltern lernen andere Familien kennen und können sich austauschen.
Auch Tagespflegepersonen können die Kinder gerne begleiten.


Ivana Schoonis-Friedrich, Reinoldinum, EG, Eltern-Kind-Raum, Reinoldinum
Familienwaldspiele - für Eltern oder Großeltern mit Kindern bis 8 Jahre
Lassen Sie den Alltag einmal hinter sich und erleben Sie mit anderen Familien und gleichaltrigen Kindern Spiel und Spaß im Wald. Gerade Ausflüge in die Natur kommen dem Bewegungsdrang und der Abenteuerlust Ihres Kindes entgegen. Gemeinsam können Sie in die Welt des Waldes eintauchen und seine Geheimnisse entdecken. Bei ihren Streifzügen erforschen die Kinder verschiedene Tiere und Pflanzen, spielen ausgiebig mit Naturmaterialien oder bauen mit Begeisterung Hütten aus Ästen und Zweigen. Und Sie als Eltern oder Großeltern können wunderbar abschalten und schöne Stunden mit Ihrem Kind erleben.

Feste Rituale und wiederkehrende Elemente schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre und lassen viel Raum zur individuellen Natur- und Selbsterfahrung.
Bitte beachten Sie, dass die Bolmke ein Naturschutzgebiet ist und entsprechende Regeln in Sinne der Natur beachtet werden müssen.


Ivana Schoonis-Friedrich, Brünninghausen: Bolmke, Brünninghausen
StadtPilgerTouren. Luftholen am Andersort. Redondo vom Kloster Bestwig nach Velmede
Das Bergkloster Bestwig ist ein Ort für eine inspirative Einkehr. Am Tag der Ankunft haben wir Zeit für eine geführte Klosterbesichtigung und einen Austausch zu den Kunstwerken von Sr. Maria Ignatia vom Orden der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel. Übernachtet wird im Kloster Bestwig. Die Pilgertour am folgenden Tag führt über einen ca. 10 km Redondo (Rundweg) vom Kloster Bestweg zur Kreuzwegkapelle in Velmede. Entlang der Kreuzwegstationen erklimmen wir den Haimberg: „Ich bin es, der euch trägt und rettet.“ (nach Jesaja 46,4) Zurück geht es zum Kloster Bestwig an der Ruhr entlang, wo unsere Tour endet. Die Strecke verläuft auf ausgebauten Wegen, beinhaltet aber teilweise steile Auf- und Abstiege und ist nur mit festen Wanderschuhen zu gehen.

Dorthe Grimberg, Bestwig: Kloster Bestwig
Waldwichtel Für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren mit einem (Groß-)Elternteil
Ab August treffen sich unsere Waldwichtel wöchentlich mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam folgen wir den Spuren in den Zauberwald und setzen das Wichtellager in Stand. Im Spätsommer genießen wir den Wald mit allen Sinnen, balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große Waldbewohner, sammeln Herbstfrüchte, matschen in der Erde und lassen uns von den spontanen Ideen der Kleinen überraschen. Bei unserem gemeinsamen Picknick stärken wir uns.

Feste Rituale und wiederkehrende Elemente schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre und lassen viel Raum zur individuellen Natur- und Selbsterfahrung. Für Kinder wie für (Groß-) Eltern ist der regelmäßige Waldvormittag ein schönes Gemeinschaftserlebnis, das durch viele kleine Anregungen zur Begegnung der Allerkleinsten mit der stadtnahen Natur pädagogisch abgerundet wird.


QuerWaldEin e.V. Dortmund, Aplerbeck: Aplerbecker Wald, Aplerbeck
Mit KAHA zu innerer Ruhe und Gelassenheit Präsenz- und Onlinekurs
KAHA ist mobilisierend fordernd und für den Geist beruhigend. Es kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskelgruppen, ist von jeder/jedem Teilnehmer*in und in jedem Alter durchführbar, besonders hinsichtlich der Koordination, Konzentration und muskulären Voraussetzungen. KAHA gibt innere Ruhe und Gelassenheit

KAHA heißt übersetzt aus der Sprache der Maori "energiegeladen".
Es ist inspiriert vom Taiji, Kung Fu, dem Haka (traditionelle ausdrucksstarke Bewegungen der Ureinwohner Neuseelands) und dem klassischen Yoga.
Langsam und fließend geht eine Bewegung in die andere über, so dass immer genügend Zeit bleibt, diese kontrolliert auszuführen und einen sofortigen Effekt zu spüren - eine gesunde Balance zwischen Beweglichkeit und Stabilität des Körpers. Es kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskelgruppen und führt zu innerer Ruhe.

Die Musik stammt von Bands hauptsächlich aus Neuseeland, Samoa und Hawaii. Sie verstärkt die Emotionen und Motivation.

KAHA ist für folgende Zielgruppen geeignet:
- Kurseinsteiger*innen, Sportanfänger*innen und Wiedereinsteiger*innen
- Jüngere und ältere Kursteilnehmer*innen mit unterschiedlichem Fitnesslevel
- Teilnehmer*innen, die die Bein- und Gesäßmuskulatur kräftigen wollen
- Übergewichtige Personen
- Leistungsschwächere Personen
- Personen mit leichten Gelenk- und Rückenbeschwerden


Christina Hösche, Wickede: Begegnungszentrum, Bühnensaal, Wickede
Mit allen Sinnen die Welt erleben Für Eltern mit Babys, geb. September - Oktober 2021
Die Welt ist für Babys voller neuer und spannender Eindrücke!
In entspannter Atmosphäre erleben Sie und Ihr Kind spielerische Angebote zur motorischen und sensorischen Entwicklung, Die Babys sammeln neue Erfahrungen und werden dabei liebevoll begleitet..
Zusammen wird gesungen und gehört, gezeigt und gesehen, geschaukelt und gelacht, gestreichelt und gefühlt …. Die Babys lernen sich selbst sowie andere Babys ihrer Altersgruppe kennen. Natürlich haben wir auch Raum, die Herausforderungen des neuen Alltags zu besprechen, Sorgen und Freuden zu teilen und in wertschätzender Umgebung Kontakte zu knüpfen.
Teilnehmendenzahl: 7 Erwachsene mit ihrem Baby.


Birke Antonia Eick, Reinoldinum, EG, Eltern-Kind-Raum, Reinoldinum
Mini-Flitzer Für (Groß-) Eltern mit Kindern (8 Monate - 2 Jahre)
Zur gesunden Entwicklung eines Kindes gehört auch ausreichende körperliche Bewegung. Kinder wollen krabbeln, klettern, laufen und spielen. Wir bieten Ihrem Kind Motorikförderung durch vielfältige Bewegungserfahrungen, die es in abwechslungsreichen Spiellandschafften sammeln kann.
Mit Unterstützung der Eltern erproben sich die Kinder in altersentsprechenden Bewegungsspielen, die viel Spaß machen.

Gemeinsam wollen wir uns auf die spannende Reise des "Größerwerdens" begeben, voneinander lernen, Lieder singen, basteln und spielen. Sie als Eltern oder Großeltern lernen andere Familien kennen und können sich austauschen.
Auch Tagespflegepersonen können die Kinder gerne begleiten.


Emine Top, Benninghofen: Ev. Gemeindehaus - Saal, Benninghofen
Mit allen Sinnen die Welt erleben Für (Groß-) Eltern mit Kindern (8 -18 Monate)
In wertschätzender Atmosphäre erleben Sie und Ihr Kind spielerische Angebote zur motorischen und sensorischen Entwicklung.
Dabei ermutigen wir die Kinder, Dinge in ihrem eigenen Tempo auszuprobieren und kennen zu lernen. Es wird schnell und langsam, hell und dunkel, laut und leise, geklettert und gekrabbelt….oft gesungen und viel gelacht.
Die Kinder lernen nicht nur sich selbst immer besser wahrzunehmen, auch das das soziale Handeln mit anderen Kindern wird immer spannender.
Natürlich haben wir auch Raum, die Herausforderungen des Familienalltags zu besprechen, Sorgen und Freuden zu teilen und in wertschätzender Umgebung Kontakte zu knüpfen.
Teilnehmendenzahl: 7 Erwachsene mit ihrem Kind.


Birke Antonia Eick, Reinoldinum, EG, Eltern-Kind-Raum, Reinoldinum
  • 1