• Kontakt

Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

Wegen der Corona-Pandemie finden vorerst Präsenzveranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen statt.

Corona extra: Digitale oder pandemietaugliche Angebote aus dem Veranstaltungskalender

Unten eine Liste der Termine, der Gottesdienste und Andachten aus dem Veranstaltungskalender. Angebote nach den Zeiten der Einschränkung wegen Corona stehen unter Vorbehalt im Kalender.

GOTTESDIENST AM 3. ADVENT

So, 12.12. 11:30 Uhr

Ort
Ev. Stadtkirche St. Reinoldi
Ostenhellweg 2
44135 Dortmund
Beschreibung
Pfarrer Ulrich Dröge | Bläserkreis an St. Reinoldi - Sigrid Raschke, Leitung | Kantor Christian Drengk, Orgel
Art der Veranstaltung / Kategorie
Gottesdienste
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
E-Mail
post@sanktreinoldi.de
Weitere Informationen
In St. Reinoldi gilt zu allen Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen die aktuelle 3-G-Regelung (geimpft, genesen,getestet).

Bringen Sie bitte die entsprechenden Nachweise bzw. Ihren negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) mit. Kinder benötigen keinen Test. Die Maskenpflicht besteht in Reinoldi weiterhin.
Auf Grund der derzeigen hohen Inzidenzen kann es zu Änderungen der Corona-Schutzbestimmungen kommen. Daher bitten wir Sie, regelmäßig auf unsere Homepage unter www.sanktreinoldi.de zu schauen.

Standort
Veranstalter
Ev. Stadtkirche St. Reinoldi


Ostenhellweg 2
44135 Dortmund

post(at)sanktreinoldi.de

Telefon: +49 231.88 23 013

Tipps der Ev. Familienbildung und der Ev. Erwachsenenbildung Dortmund

  • 1
Jump dich frei! Trampolin-Kurs für Kinder (2-3 Jahre) mit einem (Groß-)Elternteil
Im Vorfrühling treffen sich unsere Waldwichtel wöchentlich mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam folgen wir den Spuren in den Zauberwald und setzen das Wichtellager in Stand.
Wir genießen den Wald mit allen Sinnen, balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große Waldbewohner wie auch junge Bäume und die ersten Blüten, matschen in der Erde und lassen uns von den spontanen Ideen der Kleinen überraschen.
Bei unserem gemeinsamen Picknick stärken wir uns.

Feste Rituale und wiederkehrende Elemente schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre und lassen viel Raum zur individuellen Natur- und Selbsterfahrung. Für Kinder wie für (Groß-) Eltern ist der regelmäßige Waldvormittag ein schönes Gemeinschaftserlebnis, das durch viele kleine Anregungen zur Begegnung der Allerkleinsten mit der stadtnahen Natur pädagogisch abgerundet wird..


Mareike Schäfer, Wickede: Stephanus-GZ, Hinterer Gemeindesaal, Wickede
In Mary's Kitchen - mediterrane Familienrezepte für jeden Tag
Aufgewachsen mit einer griechischen Mutter und einem sizilianischen Vater begleitet uns Kochen seit frühester Kindheit. Familienrezepte und Gerichte, die niemand kennt, weiterzugeben ist ein schöner Gedanke. Auf unserem Blog 'In Mary's Kitchen' bereisen wir die Küchen dieser Welt und erzählen hin und wieder von unserer Großfamilie, die laut und liebenswert-schrullig ist. Ihre Rezepte sind die Essenz unserer Arbeit. In unseren Workshops bereiten wir italienische und griechische Hausmannskost zu, schauen aber auch in die Töpfe anderer Nationen.

Maria Angela Roccasalva, Wickede: Stephanus-GZ, Lehrküche, Wickede
Gartenzwerge Für (Groß-) Eltern mit Kindern, geb. November 2018 - Mai 2019
"Kreative Zeit im Grünen genießen", das ist das Motto der Gartenzwerge.
In geselliger Runde können Kinder mit einem (Groß-)Elternteil im neu angelegten Georgsgarten (ein Gartenprojekt der Ev. Georgsgemeinde Aplerbeck) die Natur mit allen Sinnen erleben. Es soll gebuddelt und gepflanzt werden und auch kleine Projekte wie die Anfertigung eines Insektenhotels oder einer Vogelfutterstation stehen auf dem Programm. Gemeinsam erleben wir die Natur, lernen sie schätzen und schützen.


Rebekka Böhnke, Aplerb. Mark, Georgsgarten, Aplerb. Mark
  • 1