• Kontakt

Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

Wegen der Corona-Pandemie finden vorerst Präsenzveranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen statt.

Corona extra: Digitale oder pandemietaugliche Angebote aus dem Veranstaltungskalender

Unten eine Liste der Termine, der Gottesdienste und Andachte aus dem Veranstaltungskalender. Angebote nach den Zeiten der Einschränkung wegen Corona stehen unter Vorbehalt im Kalender.

Konzert mit dem Duo Nurith

Sa, 4.12. 17 Uhr

Ort
Georgskirche Aplerbeck
Ruinenstr. 37
44287 Dortmund
Beschreibung
im Rahmen der Veranstaltungsreihe "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" in der Ev. Georgs-Kirchengemeinde Dortmund
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte / Theater / Musik
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Weitere Informationen
Ausführende:
Margarita Feinstein, Klavier
Freya Deiting, Violine

Die beiden Musikerinnen haben ein besonderes Programm zusammen gestellt.
Angefangen mit Werken aus der klassischen Musik, z.B. Fanny Mendelssohn, über traditionelle Klezmerstücke gibt es auch Jahretausende alte jüdische Lieder zum Schabbat zu hören und
auch Kompositionen von Charlie Chaplin und das berühmte Titelthema aus Schindler´s Liste.
Das Duo Nurith lotet dabei feinsinnig das allen Stücken innewohnende Nebeneinander von Schmerz und Freude aus - von Melancholie bis Chuzpe, was für die jüdische Musik im Allgemeinen so üblich ist.

Standort
Ansprechpartner
Pfarrer Dr. Johannes Majoros

j.majoros(at)georgsgemeinde.de


Tel. 0151 10785702


Veranstalter
Evangelische Georgs-Kirchengemeinde Dortmund


Ruinenstraße 37
44287 Dortmund

buero.aplerbeck(at)georgsgemeinde.de

Telefon: +49 231 222269-11, -21
Telefax: +49 231 222269-13, -23

Tipps der Ev. Familienbildung und der Ev. Erwachsenenbildung Dortmund

  • 1
StadtPilgerTour durch die Dortmunder City für Ehrenamtliche und Mitarbeitende der Ev. Stadtkirche St. Petri
Präsenzdienst, Kirchenführungen, Leitungsausschuss, Handauflegen, Gottesdienst, Fokusgruppe StadtPilgerTouren, MusikerInnen, Programmgestaltung … . Viele Menschen engagieren sich ehren- und hauptamtlich in der Stadtkirchenarbeit St. Petri. Als Dankeschön laden wir ein zu einer von drei  StadtPilgerTouren. Bitte melden Sie sich dazu verbindlich im Stadtkirchenbüro an. Treffpunkt ist jeweils an der Pilgermuschel vor dem Kirchturm.

Dr. Johanna Beate Lohff, Ev. Stadtkirche St. Petri, Innenstadt
  • 1