• Kontakt

Tipps und Termine

Veranstaltungskalender

Wegen der Corona-Pandemie finden vorerst keine Präsenzveranstaltungen statt.

Besondere und weitere Angebote finden Sie hier:

Corona extra: Digitale oder pandemietaugliche Angebote aus dem Veranstaltungskalender

Unten eine Liste der "digitalen" Termine und der Gottesdienste und Andachte aus dem Veranstaltungskalender. Angebote nach den Zeiten der Einschränkung stehen unter Vorbehalt im Kalender.

Mehr Digitale Angebote sind auf der Nachrichtenseite zu finden unter:

Scherben des Lebens

Do, 23.9. 17:30-19 Uhr

Ort
Ev. Stadtkirche St. Petri
Westenhellweg/Petrikirchhof 7
44137 Dortmund
Beschreibung
Was Corona mit uns macht – Erfahrungen. Gespräche. Rituale. Musik. Literatur
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen / Seminare / Vorträge, Konzerte / Theater / Musik
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Weitere Informationen
Pfarrerin Birgit Steinhauer, "Zentrum gezeiten";
Pfarrerin Christel Schürmann,
Mechthild Schwarzenberger
Musik: Stefanie Schulte-Hoffmann, Akkordeon, und weitere
Corona hinterlässt Wunden und neue Erfahrungen - sichtbar und unsichtbar. Wir laden ein zum Erfahrungsaustausch, zu Musik, zum Kommentieren und unterschiedliche Meinungen zulassen. Zu Beginn wird eine Person aus beruflicher Perspektive ihre Erfahrungen im Umgang mit der Coronapandemie erzählen. Direkte oder anonyme Fragen und Meinungen sind willkommen und können auch außerhalb der Veranstaltung eingebracht werden. Die Atmosphäre in der Ev. Stadtkirche St. Petri wird auch Raum für einen geistlichen Umgang mit den Coronawunden ermöglichen.

Standort
Ansprechpartner
Stadtkirche St. Petri

buero(at)stpetrido.de


Petrikirchof 7
44137 Dortmund
Telefon: 0231 7214173
www.stpetrido.de



Veranstalter
Ev. Kirchenkreis Dortmund

Evangelische Kirche in Dortmund, Lünen und Selm
Jägerstraße 5
44145 Dortmund

presse(at)ekkdo.de



Zur Situation im Bildungswerk

Corona-Epidemie: bald weitere Angebote in Präsenz

Uns erreichen Sie weiterhin


Infos des Ev. Kirchenkreises Dortmund auf der Sonderseite zur Corona-Epidemie

Neue Corona-Regeln ab dem 20.08.21

Das Land NRW hat die Coronaschutzverordnung aktualisiert. Sie tritt am 20. August 2021 in Kraft und ist bis zum 17. September 2021 gültig.

Wir freuen uns, dass wir nun wieder Angebote in Präsenz anbieten dürfen. Derzeit passen wir noch die Hygienekonzepte für die verschiedenen Arbeitsbereiche an.
Unsere Online-Angebote finden auch weiterhin statt.

Wenn Sie sich bei uns zu einem Angebot angemeldet haben oder auf der Warteliste stehen, werden wir Sie informieren. Außerdem informieren wir regelmäßig hier auf der Webseite.

Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab.

Kurse des Zweiten Bildungsweges finden in Präsenz (Abschlusskurse) oder online statt.

Das Tagungshaus Reinoldinum ist noch für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns zugewandt bleiben und uns und unsere Arbeit mit Ihnen und für Sie weiterhin schätzen und annehmen.

Im Namen des Teams des Ev. Bildungswerks Dortmund

Katrin Köster, Leitung

 

Hygieneregeln 

Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um Abstandsregelungen und Hygienestandards einzuhalten. Diese werden laufend an die jeweils geltenden Vorschriften angepasst.

Medizinische Masken (OP-Masken) oder höherwertige Masken (FFP2- oder vergleichbare Masken (KN95/N95) müssen getragen werden (im Seminarraum, in Schulklassen, auf den Toiletten, im Innenhof und den Gängen etc.). Über Ausnahmeregeln werden wir Sie informieren.

Außerdem tritt die 3G-Regel in Kraft: Teilnehmen können nur immunisierte Personen (vollständig geimpft oder genesen) oder getestete Personen.
Für Ihre und unsere Gesundheit bitten wir Sie, unser Schutzkonzept zu beachten.

Hier können Sie die je nach Angebotsart unterschiedlichen Hygienepläne einsehen:

Hygienepläne