• Kontakt

Gottesdienste

Präsenz-Gottesdienste unter Hygienekonzept

Wegen der Corona-Pandemie finden nicht überall Präsenzgottesdienste oder -veranstaltungen statt.

Online Gottesdienste und Angebote finden Sie auch auf unserer

Bitte prüfen Sie auf der Internetseite Ihrer Kirchengemeinde, welche pandemietauglichen Angebote es dort gibt.

Die Kirchengemeinden im Netz

Digitale oder pandemietaugliche Angebote

pro Seite von 512

1 2 3 4 5 » [52]
Oktober 2021
Gottesdienst
Lünen: Johanneshaus Pfr. i. R. Hoppe Ev. Kirchengemeinde Lünen
Gottesdienst
Dortmund: Kirche Oespel Ev. Elias-Kirchengemeinde Dortmund
Gottesdienst unter Schutzkonzept - Pfr. Garpow
Dortmund: Christuskirche Löttringhausen Andreas Garpow Ev. Philippus-Kirchengemeinde Dortmund
Präsenz-Gottesdienst mit 3G und Maske
Dortmund: Ev. Martin-Luther-King-Haus Ev. Christus-Kirchengemeinde Dortmund
Swingin' Schulze - Jubiläumskonzert zum 150jährigen Bestehen der Schulze-Orgel in Aplerbeck (Nachholkonzert vom Orgelherbst 2020)
mit verjazzten Versionen bekannter Toccaten von Bach (Arr.: N.Staschik) und Widor (Arr.: D.Korthals) - EINTRITT FREI
Dortmund: Große Kirche Aplerbeck Kantor Norbert Staschik Evangelische Georgs-Kirchengemeinde Dortmund
"Augenblicklich" Zoom-Gottesdienst
Unter dem Titel "augenblicklich. sich in die augen und ins herz schauen" gibt es Zoom-Gottesdienste, an denen man von zu Hause teilnehmen kann
Dortmund: Zoom-Internetplattform Pfarrerin Annette Back Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Wellinghofen
Frühschicht mit Herzensgebet
Lünen: St-Georg-Stadtkirche Pfr'in Anja Bunkus Ev. Kirchengemeinde Lünen
Gottesdienst
Selm: Seniorenresidenz Pfarrer Sonntag Evangelische Kirchengemeinde Selm
Gebet zur Wochenmitte
Lünen: Martin-Luther-Kirche Ev. Kirchengemeinde Brambauer
Ökum. Andacht
Dortmund: St. Josef Nette Pfarrerin Renate Jäckel Ev. Noah-Kirchengemeinde Dortmund
1 2 3 4 5 » [52]

Ev. Gottesdienste in Dortmund, Lünen und Selm

In unseren Gottesdiensten suchen Menschen Gemeinschaft, hoffen auf Trost und neue Zuversicht, sie finden Gefallen an der Kirchenmusik oder möchten sich mit der Predigt auseinandersetzen. Sie alle versammeln sich im Namen Gottes, um auf sein Wort zu hören, zu ihm zu beten, ihn um Vergebung zu bitten und zu loben.

Neben den klassischen Gottesdiensten an jedem Sonn- und Feiertag haben sich neue Gottesdienstformen für spezielle Zielgruppen entwickelt: Familien-, Krabbel- und Kinogottesdienste, Tauferinnerungsfeiern, Thomasmessen und Friedensgebete – das Spektrum ist breit.

Die Gesamtverantwortung für den Gottesdienst in der Gemeinde liegt beim Presbyterium, also der gewählten Gemeindevertretung. Den jeweiligen Gottesdienst leiten Pfarrerin oder Pfarrer, Prädikantin oder Prädikant sowie Lektorin oder Lektor.

Foto: Stephan Schütze
Evangelische Gottesdienste