• Kontakt
Familienbildung / Kursdetails

"Wie sag´ ich’s nur?" - Unangenehme Botschaften annehmbar kommunizieren


Kursnummer F221-Y605
Beginn Mi., 23.02.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 165,00 €
Dauer 1Termine
Kursleitung Max Moenikes
Angela Wolf
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Schon bei kleineren Meinungsverschiedenheiten beschäftigten wir uns mit der Frage: "Wie sag
ich’s nur? Wie gebe ich Feedback, ohne zu verletzen? Wann sage ich es? Und mit welchen
Worten?"
Wenn es um Kleinigkeiten geht, finden wir oft eine Lösung. Was machen wir aber, wenn das Thema des Gesprächs schon von sich aus „unangenehm“ ist? Wenn die Sprache z.B. auf Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Vertrauen, Fehlverhalten, Ticks oder ein ungepflegtes Erscheinungsbild kommt, fehlen uns oft die Worte.

Die Lösung liegt in unserer eigenen Haltung gegenüber Kritik. Bin ich dankbar für Feedback?
Was würde ich über die Kolleg*innen denken, wenn ich nach der Arbeit in den Spiegel schaue
und ich mich frage, warum mich niemand auf die Zahnpasta am Mundwinkel angesprochen hat?

In diesem Seminar soll die Hemmschwelle für professionelles Feedback, Lob und Kritik gesenkt werden. Ausgehend von unserer Haltung zeigen wir Techniken und Taktiken auf, auch schwierigere, unangenehme Botschaften annehmbar zu kommunizieren.

Inhalte:

- Die eigene Haltung gegenüber Kritik und Feedback
- Vorteile von konstruktivem Feedback
- Kommunikation auf Augenhöhe




Datum
23.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort