• Kontakt
Familienbildung / Kursdetails

Vorurteile: Keine*r will sie haben, jede*r hat sie - Vorurteilsbewusste Erziehung und Bildung in der KiTa und in der OGS


Kursnummer F212-Y504
Beginn Di., 09.11.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 189,00 €
Dauer 2Termine
Kursleitung Aynur Tönjes
Angela Wolf
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

„Vorurteile habe ich nicht – oder doch!?“ Wie gerne würden wir von uns selbst behaupten können, dass wir keine Vorurteile haben. Aber wir sind gar nicht so vorurteilsfrei, wie wir gerne wären. Vorurteile begleiten uns im Alltag und werden nur selten hinterfragt. Dabei führen sie häufig zu Diskriminierung und Ausgrenzung.
Kinder nehmen bereits in der frühen Kindheit wahr, wer oder was in der Gesellschaft als „normal“ gilt oder eben nicht. Dies erfahren sie durch ihr nahes Umfeld. Darüber hinaus nehmen sie die Welt auch über Kinderbücher wahr.
- Welche Lebensrealitäten werden hier vermittelt und wie werden sie dargestellt?
- Erscheinen verschiedene Lebensformen und Familienkonstellationen gleichwertig?
- Werden Menschen mit verschiedener Herkunft differenziert dargestellt oder wird mit Klischees
gearbeitet?

Jedes Kind sollte sich in den Medien der KiTa wiederfinden und hier die Achtung und Wertschätzung seiner Sprache und seiner Kultur erfahren. Die Botschaft muss lauten: "Du gehörst dazu!" Kinder müssen schon früh in ihrer Ich-Identität gestärkt werden, auch um negative Zuschreibungen wie „Aus dir wird nichts werden!“ nicht zu verinnerlichen.

Inhalte der Fortbildung:
• Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und Haltung
• Einführung in die Vorurteilsbewusste Erziehung und Bildung (Anti-Bias)
• Hinterfragen von Zusammenhängen in Bezug auf unser „Schubladendenken“ (s. o.)
• Vorurteile und Stereotype in Text und Bild
• Kennenlernen von Kinderbüchern zu verschiedenen Vielfaltsaspekten wie z.B. Herkunft, Aussehen, Sprachen, Religion, Familie und Gender
• Kriterien zur Beurteilung von Kinderbüchern




Datum
09.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Datum
16.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort