• Kontakt
/ Kursdetails

Ängste und Sorgen von Kindern


Kursnummer F212-Y203
Beginn Do., 23.09.2021, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 8,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dorothee Meimers
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Angst ist ein normales Gefühl und sie gehört untrennbar zur kindlichen Entwicklung. Sie ist die "Hüterin", die uns warnt und ist somit eine sehr nützliche und lebenserhaltende Emotion. Die meisten Ängste sind entwicklungsbedingt und bestehen nur eine "kurze" Zeit, da sie mit oder durch den nächsten Entwicklungsschritt überwunden und verwandelt werden. Manchmal tarnt die Angst andere Gefühle, die Kinder noch nicht so benennen können.
Angst beinhaltet aber auch Nervenkitzel und Abenteuer und fordert Kinder heraus, mit Mut neue Schritte zu wagen. Angstüberwindung bedeutet somit Entwicklung und Reifung.
Bleiben Kinder in ihrer Angst stecken, ist damit oft Hemmung, Vermeidung, Panik und Beeinträchtigung der Entwicklung oder des Alltag verbunden.
Die Grenze zwischen gesunder entwicklungsbedingter Angst und krankmachender Angst kann im Alltag oft fließend sein. Ich möchte mit Ihnen an diesem Abend die Facetten kindlicher Angst beleuchten und mit Ihnen Ansätze besprechen, wie kleine Kinder gestärkt und unterstützt werden können, um ihre Ängste auszuhalten und zu überwinden.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nur telefonisch oder persönlich möglich.



Datum
23.09.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort