Familienbildung / Kursdetails

Partizipation als Schlüssel zu Bildung und Demokratiebildung im Offenen Ganztag - 2-teilige Fortbildung für OGS-Leitungen - zusammen mit ihren Stellvertretungen


Kursnummer F192-Y602
Beginn Mi., 30.10.2019, 09:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 71,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Angela Wolf
Kathrin Aghamiri
Kursort
Innenstadt, Reinoldinum,
Schwanenwall 34, 44135 Dortmund
Was bedeutet eigentlich Partizipation, und warum denken wir heute so viel über Partizipation in pädagogischen Institutionen nach? Was haben Kinder eigentlich von der Möglichkeit der Partizipation und wie kann die OGS dieses Prinzip in ihren Alltag integrieren?
Notwendig sind zum einen eine dialogische Haltung der Pädagog*innen und eine Klärung der Mitentscheidungsrechte der Kinder im Dialog. Damit Partizipation von Kindern im Alltag gelingt, muss diese nicht nur gewollt, sondern auch gekonnt sein – sowohl von den Kindern als auch von den Erwachsenen. Voraussetzung dafür ist, dass die Pädagog*innen in der OGS Methoden der Beteiligung kennen und auf die konkrete Situation in der OGS anwenden. Dies erfordert eine eigene Auseinandersetzung mit dem Thema Demokratie und schließt die Reflexion der eigenen Haltung mit ein.
? Wie verstehen wir Partizipation?
? Wofür wollen wir erziehen?
? Welche Möglichkeiten der Aneignung / Bildung von Partizipation stellen wir in der OGS zur Verfügung?
? (Wie) hören wir den Kindern zu?
? (Wie) zeigen wir unser Interesse an ihren Themen und Meinungen?
? (Wie) ermutigen wir die Kinder uns auch zu widersprechen?

Am ersten Kurstermin, am 30.10.2019 (9:00 -12:15 Uhr) können Sie sich auf einen anregenden und sehr interaktiven, lebendigen Vortrag von Frau Prof. Dr. Kathrin Aghamiri (Fachhochschule Münster) freuen. Der Vortrag thematisiert zunächst die Funktion von Partizipation für die aktuellen Herausforderungen Inklusion, Resilienzförderung und Demokratiebildung. Im Anschluss zeigt er praxisnah auf, wie Partizipation im offenen Ganztag auch in kleinen Schritten mehr Raum bekommen kann.
Am zweiten Kurstermin, am 5.11.2019 (8:00-13:00 Uhr) wird der Theaterpädagoge Herr Max Moenikes Ihnen auf lebendige und kreative Art und Weise Methoden vorstellen, mit denen Sie das, was Sie am 30.10. in dem Vortrag von Frau Prof. Dr. Aghamiri gehört haben, in mit den Kindern in Ihrer umsetzen können.
Inspiriert von Herrn Moenikes Einführung, aber auch von dem angeleiteten kollegialen Austausch untereinander werden wir uns an diesem Vormittag die Zeit nehmen, konkrete Ideen für Ihre OGS vor Ort zu entwickeln. So bleibt dieses Thema nicht in der Theorie stecken, sondern wir machen „Butter bei de Fische“ und jede und jeder geht mit konkreten Umsetzungsideen aus dieser Fortbildung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Uhrzeiten: 30.Oktober: 9:00-12:15 Uhr; 5.November: 8-13:00 Uhr




Datum
30.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
Innenstadt, Reinoldinum,
Schwanenwall 34, 44135 Dortmund
Datum
05.11.2019
Uhrzeit
08:00 - 13:00 Uhr
Ort
Innenstadt, Reinoldinum,
Schwanenwall 34, 44135 Dortmund